CPU 4-Pin auf 8-Pin; GraKa 4-Pin Molex auf 8-Pin PCIe

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.475
Heyho @All,

ich hoffe Rubrik Netzteil ist in Ordnung, weil ich quasi 2 Probleme auf einmal habe und das Netzteil der gemeinsame Nenner ist.
Ein Kumpel hat sich ein neues MB+CPU (Z87 MPower Max + i7-4790k) gekauft und klagt seitdem über Performance Probleme in LoL und Blackscreens in diversen anderen Spielen. GraKa ist eine GTX970 Mini von Gigabyte (GV-N970IXOC-4GD), Netzteil ein Be Quiet Straight Power E9 580W CM. CPU ist soweit ich weiß nicht übertaktet.

Nachdem wir Windows nochmal neu installiert haben um Software-Probleme auszuschließen, habe ich mal einen Blick auf das Innere geworfen (da er erst bei Belastung ausging dachte ich zuerst, das Netzteil wäre möglicherweise hin).
Daraufhin bin ich aus allen Wolken gefallen.
Die Stromversorgung der CPU ist mit 2x 4-Pin auf 8-Pin realisiert worden, da das MB 2 8-Pin Buchsen anbietet. Die GraKa ist mit 2x Molex auf 1x 8-Pin PCIe versorgt worden, wovon lediglich 1 Molex-Buchse angeschlossen war. Im Gegensatz zum Bild verlaufen auch nur jeweils 3 Kabel der jeweiligen Molex-Buchsen zum PCIe-Stecker (wobei Molex eh nur 3 Pins hat und daher egal ist? Hier einmal Vergleichsbilder falls meine Erklärungen zu schlecht sind: 41FL4xCTg+L.jpg71ySZwuAE0L._SL1500_.jpg

Nachdem ich jetzt die 2. Molex-Buchse mit Strom versorgt habe, schafft der PC jetzt immerhin FurMark und Prime gleichzeitig.

Nun zu meinen Fragen:
Wie gefährlich ist eine solche Verkabelung als Übergangslösung?
Würde der PC auch starten, wenn wir die Adapter für die CPU weglassen und nur 8-Pin CPU einstecken? Hätte dies iwelche Vorteile/nachteile?
Ist ein Power Cable CP-6610 von Be Quiet das benötigte Kabel für die GraKa, oder kann es bei den jeweiligen Modellen Unterschiede geben, s.d. eine Nachfrage beim Support nicht schaden kann (bevor ein falsches Kabel gekauft wird). (Das OriginalKabel vom Netzteil ist nicht mehr vorhanden...)
Das für mich wichtigste: Wieso springt die GraKa überhaupt an, wenn von den 8 eingesteckten Pins lediglich 3 elektrisch angebunden sind?

MfG
Bonanca
 

Anhänge

I

IICARUS-II

Gast
Das Board würde auch mit nur 8 Pin laufen.
Die zusätzliche Spannungsversorgung ist normalerweise nur für mehrere Grafikkarten der Fall.

Eine Grafikkarte bekommt übers Sockel 75 Watt und pro 8 Pin nochmals 150 Watt. Bedeutet soviel... wenn die komplette Spannungsversorgung nicht steht kann es im Fall von Leistungsspitzen das System instabil werden und dann sind Probleme vorprogrammiert.

Mein Rat... kauft euch ein Netzteil was für das System geeignet ist und lasst diese ganzen Adapter weg, denn diese sind genauso ungeeignet und erzeugen auch Lastspitzen die sich ebenso negativ auswirken.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
13.040

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.454

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Die hier empfohlenen Netzteile werden aber alle keine zwei 8 Pin Stecker fürs Mainboard haben, oder? Aber das Handbuch sollte eigentlich Aufschluss geben ob de zweite überhaupt benötigt wird.

Was die Grafikkarte angeht würd ich den Support von BeQuiet mal anschreiben (ist ja auch hier im Forum ´vertreten) wie es mit einem passenden Kabel aussieht. Das Netzteil an sich ist ja noch ausreichend.

@WhyNotZoidberg? : so wie es aussieht fehlen die notwendigen Kabel (einer der Nachteile von CM... irgendwann verschwinden die Dinger wenn man sie nicht braucht...)
 

Bonanca

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.475
Ist das Netzteil per se denn ein schlechtes?
Wenn wir die CPU mit 1x 8-Pin versorgen (sofern möglich) und uns das fehlende PCIe-Kabel organisieren, hätten wir ja keine Adapter mehr. Warum die Adapter überhaupt verwendet wurden kann ich leider nicht sagen, ich habe das NT nicht eingebaut.


so wie es aussieht fehlen die notwendigen Kabel
Korrekt

Dann schaue ich in der zwischenzeit schonmal was das Handbuch sagt
 

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.454

Bonanca

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.475

WhyNotZoidberg?

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
6.454

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.086
Fehlende Kabel vom CM sind immer ärgerlich, vor allem weil das nichts standardisiertes ist und ein falsches Kabel evtl. sogar einen Kurzschluss verursachen kann. Das muss wirklich ein genau zum Netzteil passendes sein.
 

d3nso

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
1.769
Die hier empfohlenen Netzteile werden aber alle keine zwei 8 Pin Stecker fürs Mainboard haben, oder? Aber das Handbuch sollte eigentlich Aufschluss geben ob de zweite überhaupt benötigt wird.
Wird auch nicht benötigt, die Anschlüsse sind reines Marketing mehr = besser. Der zweite ist nur dumm paralell aufs Boad gelötet. Keine normal betriebene Desktop CPU reizt einen 8Pin CPU Anschluss aus, nichtmal mit OC (HEDP ausgeschlossen).
Erst bei extrem OC mit LN2 o.ä. wird ein zweiter 8Pin interessant.
 

Bonanca

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.475
Alles klar, danke für eure Hilfe.
Hab schonmal die Adapter für die CPU-Anschlüsse entfernt und nurnoch die 8-Pin vom NT selbst dran.
Dann müssen wir jetzt gucken ob BQ-Kabel für das Modell ebenfalls funktionieren und dann wird das nachgekauft.

Was mich am meisten gewundert hat ist, dass die GraKa tatsächlich anging (ohne Last). Ich dachte immer wenn die 8-Pin nicht komplett angeschlossen sind geht sie gar nicht an, hab ich mich wohl geirrt :D
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.248
Von der Leistung her reicht das Netzteil auch, hatte die Kombination E9 580W + 4790k + 780Ti lange in Betrieb ohne Probleme.
 

Sn0oze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
276
Kleiner Tipp: Du kannst dir fehlende Kabel von BeQuiet zuschicken lassen. Habe ich auch schon gemacht, Schreib einfach eine Mail an deren Support. Hat mich damals glaube ich 8 € inkl. Versand gekostet.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.897
Genau, besorge dir das direkt ohne Adapter passende 8-Pin-CPU-Kabel und das PCIE-Kabel. Besorge dir davon am besten das Paar, weil das Netzteil das im Grunde kann.
Wie gefährlich ist eine solche Verkabelung als Übergangslösung?
Das für mich wichtigste: Wieso springt die GraKa überhaupt an, wenn von den 8 eingesteckten Pins lediglich 3 elektrisch angebunden sind?
1. Wie du siehst, geht der Rechner einfach aus oder irgendwas spinnt, schwarzer Schirm oder Bildfehler. Netzteile wie von Be Quiet haben alle möglichen Schutzschaltungen. Wenn mehr Strom gezogen wird, als es liefern kann, schützt es sich. Du kannst das so laufen lassen. Ich würde mir am ehesten um Datenverlust sorgen machen, wenn das Netzteil einfach abkoppelt.
2. Die Grafikkarte "zieht" nur unter Last viel Strom, für Windows im Desktop-Betrieb reicht der Strom aus dem PCIE-Steckplatz. Wie es aktuell ist, kann ich nicht sagen, aber ich hatte mal eine GTX, wo ohne extra Stromstecker der Nvidia-Treiber per Popup gewarnt hat, dass die extra Stromversorgung fehlt und daher kein 3D Modus möglich wäre. Da hat sogar der Treiber geschützt.
 
Top