CPU kompatibel?

Majek

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Hallo miteinander,
da ich demnächst vorhabe mein lahmes System periswert aufzurüsten,
frage ich hier direkt mal nach der Kompabilität nach der Komponenten nach
da mir einiges schleierhaft ist.
Mein System:
-Athlon 64 X2 4600+
-2GB Ram
-MSI K9N Neo-F V2
-ATI Radeon HD 3850

Würde gerne erst CPU, dann irgendwann RAM und Grafikkarte austauschen.
Mein Kandidat ist der Athlon 64 X2 6000+.
Laut http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp;jsessionid=5042548F64D7181CA895FE69B9F8E489.www3?aid=17464&agid=598
kann das Motherboard aber nur bis 5600+, also bin ich jetzt etwas zögerlich.

Ferner stellt sich mir die Frage ob ich den gleichen Lüfter wie bei meinem jetzigen Setup nehmen kann, oder etwas "stärkeres".

Bin für jede Antwort dankbar.
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Vielen Dank für die Antworten! Es ist so, irgendwann werde ich mir sowieso ein neues System holen, jetzt wollte ich nur die Leistung ein letztes Mal "pushen", von 4600+ auf 6000+ für 50 Euro, da kann man doch nicht meckern, oder?
 
A

Adam Gontier

Gast
Ich würde die CPU OCen anstatt noch 50€ in diesem alten Sockel zu investieren.
 
P

phelix

Gast
Doch, kann man. Der Leistungsunterschied ist sehr gering und erst recht keine 50€ wert. Wenn du Mehrleistung willst, übertakte, das ist wesentlich sinnvoller alsn Fuffi zu verballern...
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Oh, das wusste ich nicht. Aber ist der Unterschied jederzeit "gering"? Ich benutze hauptsächlich CPU-Intensive anwendungen.
 
A

Adam Gontier

Gast
Das ist dennoch keine 50€ wert.
OCen ist kostenlos und die Garantie ist sicher schon verloschen.
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Hm was würdet ihr mir dann raten? Wie man erahnen kann, sind meine finanziellen Mittle zZ nicht gerade unbegrenzt ;). Könnte ich nicht den RAM und die Grafikkarte "vorerst" behalten und nur Motherboard und CPU wechseln?
 
H

Henkelskover

Gast
ja könntest du... aber am2+ boards bringen dir für die zukunft nichts! Hier liegt klar ddr3 im vorteil.

am besten lässt du dann noch dein system und käufst dir ein neues wenn wieder geld in der kasse ist :)

leider bei mir im mom auch so :(
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Hm..ok dann muss auch der Ram raus :D
Ich hätte mir hier ein paar günstige Komponenten rausgesucht:
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26970&agid=1232
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27129&agid=1242
http://www.hoh.de/default.aspx?CF=preisvergleiche&CFID=idealo&TY=item&ST=1&IT=51997&CT=5752&tduid=75bfdab1b5431907d2b948874f659183

Jetzt wüsste ich wieder gerne 1. ob das zusammenpasst, und zweitens ob die Grafikkarte rein passt, aber das müsste hinhauen, so mit PCIe usw.
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Danke, werd's gleich lesen. Ist natürlich viel besser so eien Artikel zu suchen als planlos in nem Forum rumzufragen...xD
Ergänzung ()

Eine Frage hätte ich dann noch. Müssen es wirklich 4 GB Ram sein? Das kommt mir etwas riesig vor. Meine Spiele sind insgesamt nicht so groß! Reichen nicht auch 2x1 GB?
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
So, ich hoffe das hier wird nicht als doppelpost gewertet. Habe mich entschlossen die Preis-Leistung-Lösung der Gamestar zu kaufen:
-Phenom II X4 (C3) 955 BE
-ASrock M3A770DE
-OCZ Gold Low-Voltage DIMM Kit 4GB
Und dazu vorerst noch meine HD 3850 laufen lassen.

So, nun meine Frage. Ich besitze so ein Be Quiet! 400 Watt Netzteil und naja das Ding ist eigentlich herrlich man hört es so gut wie gar nicht. Aber reicht das für die neuen KOmponenten aus? Oder wo kann ich das nachlesen? Habe jetzt bei den einzelnen Teilen keine Angaben gefunden.
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Dein NT wirst du mit dieser Hardware mit Sicherheit nicht in Verlegenheit bringen! Von daher null problemo! :D

/edit/

Bezgl. Doppelpost...hättest auch einfach "Ändern" drücken können und den neuen text unten an den alten Text anheften können! ;)
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
Ach und noch eine Fraage die habe ich.
Wäre es klüger sich den 955(4x2,8) mit L3 Cache oder den 630(4x3,2) ohne L3 zu holen?
Könnte den 630 bestimmt von 2,8 auf 3 Ghz übertakten.
Ich benutze allen voran Dolphin und PCSX2, lohnt sich da der L3 ist die Frage.
Weil mein jetziger FX auch mit 2,6 anstatt 2,4 ohne Probleme läuft.
 

Majek

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
88
So, habe jetzt die Gamestar Teile bestellt. Mit nem 955er.
Welches OS sollte ich mir holen? Habe zur Zeit XP 64 Bit.
Wäre Windows 7 am angebrachtesten?
 

gigabyte²

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
569
Klar aber wenn schon Windows 7 x64 das es auch eine 32 bit ausführungsebene hat. Mit einem 955er kannst du XP vergessen da die Kerne nicht optimal ausgelastet werden
 
Top