CRM / ERP als mobile Applikation?

Grundtaucher

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2
Hallo Ihr Lieben,

meine Frage richtet sich nicht danach, ob es Apps in diesem Bereich gibt (denn die gibt es), sondern wie die Erfahrung von Euch als User damit ist.

Wir brauchen dringend ein System, das sowohl im firmeneigenen Netzwerk (about 20 User), als auch mobil bestens funktionieren soll (evtl. browserbasiert). Und da kann ich mich nicht auf irgendwelche Sonderangebote und Internetpropheten verlassen, die mir alles versprechen und am besten noch kostenlos anbieten.

Ich möchte lediglich eine Einschätzung von Leuten, die bereits eindringlich Erfahrung damit gemacht haben und darüber berichten könnten.

Dafür danke ich schon mal im voraus.

Für Fragen und Anregungen wäre ich auch sehr dankbar.

Grüße
 

Atroxy

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
191
Was sind denn die Anforderungen? CRM und ERP sind zwei verschiedene Sachen und kann alles von Kontakteerstellen bis zur Abrechnung sein. Gibt es intern Entwicklungspotenzial und wenn ja in welchen Sprachen?
 

BounceToThat

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
121
Schau Dir mal die SAP onDemand Produkte, SAP Sales onDemand bzw- Customer onDemand oder Business ByDesign.

Das sind Cloud-Lösungen die Du über deinen Browser nutzten kannst oder über dein iPad.
 

TrenteTroi

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1
Viele CRM-Hersteller bieten ihre Systeme als mobile Lösungen an, da sie meistens von Außendienstlern verwendet werden. Seitdem Cloud in Mode gekommen ist, sind auch einige ERP-Hersteller gefolgt. Gute Cloud-Angebote haben neben den großen Herstellern wie Sage, Microsoft und SAP auch Actindo und Comarch. (Einfach googeln. CeBIT steht an und fast alle wichtigen Hersteller haben aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Cloud auf ihren Websites.) Wichtig bei Cloud sind meiner Meinung nach, dass die Daten in einem sicheren, hiesigen Rechenzentrum und nicht irgendwo auf der Welt gespecihert sind, sowie die angebotenen Schnittstellen, um Stammdaten und Bewegungsdaten mit anderen Systemen auszutauschen.
 

Saubaer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
9
Wir machen das z.B. mit Citrix und einer Published Aplication. Wir melden uns dann mit der Citrix-app an.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

Grundtaucher

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2
Was sind denn die Anforderungen? CRM und ERP sind zwei verschiedene Sachen und kann alles von Kontakteerstellen bis zur Abrechnung sein. Gibt es intern Entwicklungspotenzial und wenn ja in welchen Sprachen?
Zu Frage 1: Es soll eine solide Grundlage in den Prozessvorgängen geschaffen werden (ERP kommt ja eigtl. von SAP), die zusammen mit der CRM fungieren soll (möglichst als separates Modul).
Zu Frage 2: Sicher gibt es nach allen Richtungen hin immer Entwicklungspotenzial, aber momentan ist es mir/uns leider nicht möglich daran zu arbeiten. Deshalb wäre es schön, wenn es die Möglichkeit gäbe, mit vorgefertigten Modulen zu arbeiten.
Ergänzung ()

Schau Dir mal die SAP onDemand Produkte, SAP Sales onDemand bzw- Customer onDemand oder Business ByDesign.
Momentan sind wir 20 Leute. Das Potenzial nach oben ist x. Ich weiß nicht, ob sich die Kosten/Nutzen-Rechnung pro Mann für einen kleinen Betrieb mit z.Z. noch 20 Leuten bei SAP rechnet.
Ergänzung ()

Viele CRM-Hersteller bieten ihre Systeme als mobile Lösungen an, da sie meistens von Außendienstlern verwendet werden. Seitdem Cloud in Mode gekommen ist, sind auch einige ERP-Hersteller gefolgt. Gute Cloud-Angebote haben neben den großen Herstellern wie Sage, Microsoft und SAP auch Actindo und Comarch. (Einfach googeln. CeBIT steht an und fast alle wichtigen Hersteller haben aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Cloud auf ihren Websites.) Wichtig bei Cloud sind meiner Meinung nach, dass die Daten in einem sicheren, hiesigen Rechenzentrum und nicht irgendwo auf der Welt gespecihert sind, sowie die angebotenen Schnittstellen, um Stammdaten und Bewegungsdaten mit anderen Systemen auszutauschen.
Ich möchte unsere Daten möglichst vor Zweit-und Drittfimen Cloud-los halten. Wir haben eigene Server, auf der die Daten problemlos gehostet werden könnten.
Bin auch mal gespannt, ob sich bei der CeBit da entsprechende Kommunikationen ergeben.
Vielen Dank für den Tipp!
 
Top