Crucial Ballistix 32GB 3200 OC

robin631

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
217
Hallo,

ich habe mir den o.g. RAM (https://geizhals.de/crucial-ballistix-rot-dimm-kit-32gb-bl2k16g32c16u4r-a2222493.html) gekauft und ihn versucht zu übertakten.
Dabei habe ich mich an den Werten aus dem RAM OC Guide gehalten:

https://www.computerbase.de/forum/threads/amd-ryzen-ram-oc-community.1829356/page-678#post-23004580

"Der Mix (guter Kompromiss) 3800 1,38-1,39v"
Spoiler
tCL 16
tRCDRD 19
tRCDWR 16
tRP 16
tRAS 40
tRC 65
tRRDS 4
tRRDL 7
tFAW 16
tWTRS 4
tWTRL 12
tWR 24
tRDRDSCL 4
tWRWRSCL 4
tRFC 570
tCWL 14
tRTP 12
tRDWR 10
tWRRD 4
tWRWRSC 1
tWRWRSD 7
tWRWRDD 7
tRDRDSC 1
tRDRDSD 5
tRDRDDD 5
tCKE 1

Unbenannt.PNG


Habe soweit alles eingestellt, bootet und AIDA64 RAM Test läuft auch. nur das Ergebnis mit einer Latenz von 79.5ns scheint mir doch sehr hoch.
Schlau wie ich war, habe ich den RAM vorher gar nicht erst getestet, sondern direkt losgelegt, so dass ich nun keinen Vergleichswert habe. Die Ergebnisse in Kommentarsektion des vorher genannten Threads zeigen aber, dass deutlich niedrigere Latenzen üblich sein sollten.

Woran kann dies liegen?

Gruß
Robin
 

-GL4x-

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.270
Wo ist das Problem das Bios Setting zu speichern und dann per Werkseinstellung das Bios zurück zu setzen? :)
 

glZmO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
459
EDIT: OC Settings speichern - Werkseinstellungen laden - benchen - OC Einstellungen laden - benchen - fertig

Die Ergebnisse in Kommentarsektion des vorher genannten Threads zeigen aber, dass deutlich niedrigere Latenzen üblich sein sollten.

Woran kann dies liegen?
Frage am besten im OC Thread stellen...dort sind die Profis unterwegs ;)
 

Apple ][

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
639
Jap, Thread verschieben bitte ...
 

Ulvi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
737
Hallo!
Das Ergebnis macht denke ich durchaus Sinn.Der RAM Takt ist in deinem Fall über dem infity Fabric Takt(1800 Mhz) Dann kommt es zu einer geringfügig längeren Latenz.
 

3faltigkeit

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
141
Wahrscheinlich läuft der Speicher nicht mit dem Infinity Fabric Takt synchron.
 

3faltigkeit

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
141
Ich hab nur einen Ryzen 2000, da gibt's die Einstellung nicht. Ich kann dir daher nicht wortgenau sagen wie es heißt. Aber im BIOS müsste es dafür eine Ratio Einstellung geben (vermutlich wo man RAM Takt und Base Clock einstellt). Die muss von Auto auf 1:1. Ich würde mich aber von 3600MHz ran tasten. Nicht direkt 3800 MHz. Das schaffen wohl nicht alle CPUs.
 

JJJT

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.219
Doch, man kann im BIOS einstellen, dass dies syncron läuft. Sollte es auch, wenn du keine hohen Latenzstrafen haben möchtest.

Aber 3800 mhz RAM bzw dann syncrone 1900 IF laufen nur wenn du ne gute CPU erwischt hast.

Probier es lieber erstmal mit 3733 MHz RAM Takt mit syncronem IF.
Die Chance ist deutlich höher als bei 3800 MHz.

Am besten gehst du aber in den RAM oc Thread und liest die die Posts von @cm87 durch, da stehen alle Infos die du benötigst
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.635
Was stimmt nicht mit 1900MHz, das ergibt addiert doch 3800?
Die 1900 sind ok, die 950 sind es nicht. Das sollten auch 1900 sein. Die Infinity Fabric (IF) kann man im Bios ebenfalls einstellen, einfach von Auto auf den 1:1 bzw. 1:1:1 Teiler. Aber nicht jeder Ryzen läuft mit 1900 Mhz IF, kann also sein, dass es damit dann Probleme gibt.
 

robin631

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
217
Aber 3800 mhz RAM bzw dann syncrone 1900 IF laufen nur wenn du ne gute
Probier es lieber erstmal mit 3733 MHz RAM Takt mit syncronem IF.
Die Chance ist deutlich höher als bei 3800 MHz.
Ich stelle nun mit den gleichen settings auf 3733 und wie bekomme ich dann den IF synchron mit diesem Setting? Board ist ein b450 Gaming plus Max.
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.987
Hi,

ich würde ja erstmal die Standardsettings des Bios laden, dann das XMP Profile des Rams und erstmal schauen was AIDA64 im Benchmark sagt.

Dann hast du erstmal einen Basiswert.
 

robin631

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
217
Perfekt danke! Werde hier gleich mal berichten
Ergänzung ()

Habe den IF jetzt synchron mit dem Memclock und er läuft bis jetzt mit CPU NB/SOC Voltage Override mode "1.1V). Also er hat gebootet und der Test war erfolgreich (ist dies ein passendes und passabeles Ergebnis oder sollte ich noch einmal nachjustieren?)

Unbenannt1.PNG



Danke schon mal für die, wie gewohnt, große Hilfe eurerseits!
 

cvzone

Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
7.635
Erst mal länger so laufen lassen und schauen, ob das überhaupt stabil ist. Ich hatte meinen Speicher auch lange so eingestellt und immer mal wieder Bluescreens. Inzwischen bin ich bei 3800 16-23-18-16-36-66 1T, weil ich einfach diese Bluescreens leid war.
 

3faltigkeit

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
141
Teste den Speicher aber Mal, ob es wirklich stabil ist. Aida hat unter werkzeuge den Stabilitätstest (Feuersymbol). Dort Speicher und Cache anhaken und einige Stunden ggf. über Nacht laufen lassen.
 
Top