• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Crysis 3: Welches Anti-Aliasing ist das Beste?

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Nov. 2002
Beiträge
8.622
Gestern war es endlich so weit: Mit Crysis 3 ist eines der meisterwarteten Spiele des Jahres 2013 erschienen und mit großer Sicherheit das technisch wohl interessanteste: Derzeit gibt es kein Spiel, was auch nur annähernd an die Grafikpracht von Crysis 3 heran kommt.

Zur News: Crysis 3: Welches Anti-Aliasing ist das Beste?
 
FXAA sieht eigentlich gut aus und braucht wenig Leistung, der Rest ist nur zum Angeben da ;)
 
Ich erkenne da irgendwie keinen Unterschied. Bei den ersten dreien gehts noch, so von null auf hundert sich man schon deutlich aber alles nach 2x 2TX SMAA sieht für mich gleich aus.
 
Wie wäre es mal mit einem ähnlichen Test, nur dass noch eine AMD gegen eine NVIDIA Antritt, vielleicht gibt es da ja auch noch Unterschiede in der Leistung bei den verschieden Modi.
 
SMAA 2TX oder 4X finde ich bezüglich Glättung am besten. Angeblich soll bei 4x SMAA auch gleichzeitig 2x MSAA aktiv sein. (Edit: steht ja im Test, habs wohl überlesen)

Reines MSAA glättet zwar zimlich gut, aber IMHO erfasst es zu wenig bereiche des Bildes. Da SMAA überall im Bild funktioniert ist es IMHO der beste Kompromiss. Und viel Leistung frisst es auch nicht.
MSAA scheint wohl in letzter Zeit zimlich "out" zu werden...

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, was da angeboten wird. Da können sich andere mal ne Scheibe abschneiden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ein Detailausschnitt der Screenshots nebeneinander wäre hier hilfreicher ! Ich erkenne auch nach den ersten 3-4 Bildern keinen Unterschied, vorallem weil die Bilder immer unterschiedlich sind, sodass ein Vergleich noch schwieriger wird.

Gruß


Freiheld
 
Dazu kommt dass das Bild sehr dunkel ist und man einen richtigen Unterschied eigentlich nur an den beiden Fenstern rechts oben sieht.
 
Liegt es nur an mir, oder ist da nicht wirklich ein Unterschied zu Battlefield 3 auf Max Settings zu sehen?
Dafür das angeblich grafisch kein Spiel auch nur annähernd an Crysis 3 herankommen soll, sieht es irgendwie nicht sonderlich anders als Battlefield 3 aus.
 
Schön wäre es gewesen, wenn der Autor sein pers. Ranking der für ihn besten Darstellungsqualität mit den erzielten Frameraten in einer Tabelle abgebildet hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Etwas bewegte Bilder hätten dem Test nicht geschadet, somit sieht man so gut wie nix.
 
Finde auch, dass FXAA das beste Ergebnis hat. Die anderen Bilder sehen nur leicht unscharf und überhellt aus...
Aber wenn man schon solch eine Frage stellt, warum nicht eine Umfrage? O.o
 
Auf so kleinen Videos erkennt man das meistens nicht sehr gut. Ingame ist es aber wirklich ein sehr großer Unterschied, schaut euch das am besten selber an. In Bewegung ist das ganze oft noch viel schlimmer. Was mir besonders negativ auffiel, waren einige Innenlevels, wo das geflimmere echt nervig war.

Trotz allem rockt die Grafik alles bisher da gewesene!
 
LMAA xD, wieviele unterschiedliche AA Variatonen gibts den?

hat da vllt jemand nen Link?
Erklärung für SMAA und TXAA?
 
Ist denn das was am meisten an der Performance saugt auch gleichzeitig das beste und neuste?
 
Wieso kann man eigentlich nicht mehr FXAA zusätzlich aktivieren? Klar, dass das alleine nich so doll is aber in Kombination mit 2xSMAA oder 4xMSAA sieht's klasse aus und läuft schneller als 4x/8x. Bei Skyrim geht's und läuft super. Ich mach's eigentlich immer an im Treiber, aber direkt im Spiel wäre das einfacher.
 
Uftherr schrieb:
FXAA sieht eigentlich gut aus und braucht wenig Leistung, der Rest ist nur zum Angeben da ;)

Ich mache es immer aus da es nichts weiter ist als ein Verschwimmeffekt. Sieht alles ziemlich wischi waschi aus :D
Auf den kleinen Bildern sieht man es nur nicht.
 
@Rob83 FXAA ist eben kein Weichzeichner sondern glättet durch Kantenerkennung effektiv Aliasing. Was bedeutet, dass nicht einfach nur die betroffenen Stellen weichgezeichnet werden, sondern zusätzliche infos ins Bild geholt werden, um aus gezackten Kanten ne glatte und gerade linie werden zu lassen. SMAA schafft das sogar ohne dass das Bild unschärfer wirkt.
 
Taxxor schrieb:
Liegt es nur an mir, oder ist da nicht wirklich ein Unterschied zu Battlefield 3 auf Max Settings zu sehen?
Dafür das angeblich grafisch kein Spiel auch nur annähernd an Crysis 3 herankommen soll, sieht es irgendwie nicht sonderlich anders als Battlefield 3 aus.

Battlefield sieht "schlechter" aus. So toll wie viele behaupten sieht Battlefield 3 garnicht aus.

Nicht falsch verstehen es sieht nicht schlecht aus, nur ist es eben nicht so toll wie viele behaupten.

EDIt: Die Videos sollen wohl ein Witz sein oder ? Was soll man auf so einen kleinen Kästchen erkennen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Uftherr schrieb:
FXAA sieht eigentlich gut aus und braucht wenig Leistung, der Rest ist nur zum Angeben da ;)

Laggy.NET schrieb:
@Rob83 FXAA ist eben kein Weichzeichner sondern glättet durch Kantenerkennung effektiv Aliasing. Was bedeutet, dass nicht einfach nur die betroffenen Stellen weichgezeichnet werden, sondern zusätzliche infos ins Bild geholt werden, um aus gezackten Kanten ne glatte und gerade linie werden zu lassen. SMAA schafft das sogar ohne dass das Bild unschärfer wirkt.

Ausser das bei vielen Spielen (der Stand bei Crysis 3 ist mir nicht bekannt) durchaus auch der Text und Menüs "verarbeitet" werden was dann einfach nur schlecht und verwaschen aussieht... mich stört es jedenfalls mehr als flimmernde Kanten ohne ohne AA.
 
Zurück
Oben