Dark Power Pro BQT P7-Pro 850W

K

kai84

Gast
Hallo,
ich habe in meinem Rechner ein Dark Power Pro BQT P7-Pro 850W leider rasselt der Lüfter (hat natürlich kurz nach Garantieablauf angefangen :().

Ich frage mich nun folgendes:
Gibt es ein NT von BeQuiet das ich in meinem Rechner verwenden kann, dessen Kabel des Kabelmanagement mit meine BQT P7 kompatibel sind - ich will nämlich nicht schon wieder den halben Rechner zerlegen. Dann müsste ich nur NT tauschen und nur den 24Pin ATX Stecker vom Board demontieren.
 

Stefan@be quiet!

deaktiviert
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
684
Hallo

Ich fürchte, dass du alle Kabel austauschen werden müsstest, da die Kabel der Dark Pro P8/P9 Reihe nicht mit denen der P7 Reihe kompatibel sind.

Wenn du mit 2 PCie Anschlüssen leben könntest, wäre ein Gerät der Straight Power E8 Generation eine Option. Hierzu sollten die Kabel deines P7 kompatibel sein. Allerdings nur mit Einschränkungen, denn die E8-CM Serie besitzt nur 2 PCIe Buchsen sowie sowie 4 Laufwerksbuchsen, für den Anschluss der Kabel.
Kontrolliere aber bitte dennoch vor der Verwendung deiner alten Kabel, ob die Belegung der Kabel übereinstimmt und die Kabel zu dem neuen Netzteil kompatibel sind.

Dennoch würde ich dir raten, auf ein Dark Power Pro Gerät zu setzen. Leider lässt die P10 Serie noch einige Tage (Wochen) auf sich warten...
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kai84

Gast
Danke!

Im Moment ist es noch nicht so "akut". Das Lüfter rattern tritt meist nur auf wenn ich vom spielen zurück ins System gehen. Erst so im Mai werde ich daran gehen und ein neues NT einbauen - das alte läuft ja noch. Da mein jetztiges BeQuiet so schnell einen Lüfter Schaden erlitt werde ich mir, wenn ich es komplett ausbaue sowieso kein Listan Produkt mehr kaufen. Das mit dem E8-CM ist eine Überlegung wert wegen den Kabeln vom CM.
 

Stefan@be quiet!

deaktiviert
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
684
Erst so im Mai werde ich daran gehen und ein neues NT einbauen - das alte läuft ja noch.
In diesem Falle würde ich dir eher zu einem Gerät der P10 Serie raten, das du im Mai kaufen können solltest.

Da mein jetztiges BeQuiet so schnell einen Lüfter Schaden erlitt
Wie lange hast du dein System mit diesem Netzteil denn schon in Betrieb? Und wie waren die Umstände des Betriebes? Verwendest du ein Gehäuse mit oben montiertem Netzteil, das die warme Systemluft nach draußen bläst?

Generell hast du natürlich recht, dass es sehr ärgerlich ist, wenn ein Bauteil den Geist aufgibt, insbesondere wenn es ein hochpreisigeres Bauteil ist. Leider kann es bei einem Gerät immer zu einen Ausfall einer verbauten Komponente, wie bei dir dem Lüfter, kommen. Das finden auch wir nicht sehr gut. Hier sind wir aber leider den technischen Gegebenheiten ausgeliefert...
 
K

kai84

Gast
Es ist jetzt ca 3,5 Jahre im Betrieb. Die meiste Zeit war es in meinem CM Stacker oben eingebaut. Jetzt im neuen Gehäuse (Storm Trooper) unten.

Mich würde ja ein semipassives NT reizen z. B. Seasonic P-860 da läuft der Lüfter erst ab 400W an.
 

Der Puritaner

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
638
Hallöchen,

ich würde ganz einfach den Netzteil Lüfter gegen einen neuen eintauschen.
 

LeAAbyss

Newbie
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3
Hallo,

Sorry wenn ich den Fred nochmal ausgrabe, habe ein ähnliches Porblem.

Ich möchte von einem (tadellos laufenden) Dark Power Pro P7-550W auf dein P7-850W wechseln, ohne die Kabelbäume im System auseinander nehmen zu müssen.. Kurz gefragt, sind INNERHALB der P7-Reihe die Kabel kompatibel?

Danke!
 

Stefan Payne

Banned
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.631
Hallo,

Sorry wenn ich den Fred nochmal ausgrabe, habe ein ähnliches Porblem.

Ich möchte von einem (tadellos laufenden) Dark Power Pro P7-550W auf dein P7-850W wechseln, ohne die Kabelbäume im System auseinander nehmen zu müssen.. Kurz gefragt, sind INNERHALB der P7-Reihe die Kabel kompatibel?

Danke!

P7/E7 und E8 sind eine Sauce, P8/P9/P10 und E9/L8 sind eine (zumindest was die Laufwerkskabel betrifft)...
 
Top