Datenaustausch zwischen Windows und Iphone/Ipad

CruellaDE

Lieutenant
Registriert
Nov. 2014
Beiträge
538
Hallo zusammen,

gibt es eine einfache Möglichkeiten Daten (Bilder, Musik, Videos, Dokumente) von einem Windows PC auf ein Apple-Gerät zu kopieren und andersherum?

  • Also ohne Itunes oder andere zusätzliche Software/Apps ?
  • In Windows wird das Iphone erkannt (Als Kamera?) und es wird ausschließlich der DCIM Ordner angezeigt, jedoch lassen sich keine Bilder oder Ordner auf das Gerät kopieren, "kopieren" bleibt ausgeblendet.
  • Gibt es beim Iphone/Ipad die Möglichkeit die Erkennung des Geräts zu verändern? So das alle Daten im Windows Explorer angezeigt werden bzw. es zumindest möglich ist Daten wie Bilder, Videos etc. auszutauschen?
Bisher finde ich nur viele Programme/Apps die das Übertragen mehr oder weniger gut ermöglichen/ermöglichen sollen. Ich selber nutze keine Apple Produkte, bekomme aber regelmäßig Anfragen, wie man denn Daten einfach kopieren kann.

Es muss doch eine Möglichkeit geben, die Daten per Kabel ohne zusätzliche Software kopieren zu können, oder nicht?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Unioner86
Spricht was gegen eine simple Dateifreigabe? Dann können Windows und iPhone das jeweils dort abholen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BalthasarBux
Ohne zusätzliche Software / App schafft selbst das das iOS nicht. Auf Freigaben zuzugreifen.
 
BlubbsDE schrieb:
Nein, gibt es nicht.
Nicht gewollt oder technisch nicht möglich 😅?
RalphS schrieb:
Spricht was gegen eine simple Dateifreigabe? Dann können Windows und iPhone das jeweils dort abholen.
Leider zu aufwendig für die User, die mich nach Hilfe fragen.

Bisher wurden Daten dann per E-Mail verschickt...
 
Also ist das irgendwie produktiv?

iCloud wäre eine Option, die für die Anwender einfach ist. Dann müßte man sich aber mal den Profilmanager von Apple oder natürlich irgendeine MDM angucken.

Es geht schon was. Man muß aber wollen.

Und nein, iOS gewährt KEINEN pauschalen Zugriff auf App-Daten. Heißt, wenn es die SHARE-Option einer konkreten App nicht hergibt, dann braucht man eine passende App als "Gateway", sei es Documents, Termius oder was weiß ich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CruellaDE
Also Lokal geht das ziemlich problemlos per Dateifreigabe im Netzwerk.
Ordner freigeben am Windows PC & dann per "Dateien" App vom iPhone/iPad auf den Netzwerkordner zugreifen.

Alternativ per NAS System oder FTP.

Oder noch einfacher via Cloud Lösungen (Dropbox, Nextcloud, OneDrive, iCloud Drive)

Aber im Explorer per Drag & Drop reinschieben wie bei Android, das geht nicht, da es nur Lesezugriff hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CruellaDE
was spricht gegen iTunes oder IDevice ? außer fehlende Adminrechte oder Regeln in der Firma?
mal entsprechende OTG USB Sticks getestet?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CruellaDE
CrAzY DiD schrieb:
Also Lokal geht das ziemlich problemlos per Dateifreigabe im Netzwerk.
Ordner freigeben am Windows PC & dann per "Dateien" App vom iPhone/iPad auf den Netzwerkordner zugreifen.

Alternativ per NAS System oder FTP.

Oder noch einfacher via Cloud Lösungen (Dropbox, Nextcloud, OneDrive, iCloud Drive)

Aber im Explorer per Drag & Drop reinschieben wie bei Android, das geht nicht, da es nur Lesezugriff hat.
Schade, hatte gehofft es gäbe irgendein Geheimtipp von erfahrenen Apple-Usern, mit der eine direkte Datenübertragung möglich ist.

iCloud ist dann wohl leichter zu bedienen als die Windows Netzwerkfreigabe und auch sinnvoller, falls iCloud eh schon benutzt wird.

drago1401 schrieb:
was spricht gegen iTunes oder IDevice ? außer fehlende Adminrechte oder Regeln in der Firma?
mal entsprechende OTG USB Sticks getestet?
Eine "einfache" Datenübertragung mit iTunes war bisher nicht möglich.
 
BlubbsDE schrieb:
Ohne zusätzliche Software / App schafft selbst das das iOS nicht. Auf Freigaben zuzugreifen.
Doch, mit der Dateien.app: https://support.apple.com/de-li/guide/iphone/iph8d8f0f1a0/ios
CruellaDE schrieb:
Eine "einfache" Datenübertragung mit iTunes war bisher nicht möglich.
Naja, es ist nicht auf den ersten Blick erkenntlich, aber "schwierig" ists auch nicht.
CruellaDE schrieb:
iCloud ist dann wohl leichter zu bedienen
Ja. Das hat natürlich System, denn man soll ja die iCloud benutzen statt cloud-los unterwegs zu sein, denn dann würde man Apple einfacher den Rücken kehren können.

Einmal eingerichtet ist eine Netzwerkfreigabe ähnlich einfach zu nutzen wie die Cloud. Oder man nutzt eine App wie Filebrowser FE und richtet einen Sync ein. Sowas kann man dann auch direkt weiternutzen, falls man doch auf Android schwenken möchte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CruellaDE
BalthasarBux schrieb:
Das scheint ähnlich wie in Android zu funktionieren.

Gibt es denn eventuell die Möglichkeit ein Speichermedium an ein Iphone/Ipad anzuschließen ? Also zum Beispiel mit einem USB A - USB C Adapter oder einem Kameraadapter von Apple?

Beziehe mich hier drauf: https://support.apple.com/de-li/guide/iphone/iph95baac91f/15.0/ios/15.0

Hat das jemand mal ausprobiert?
 
Ja klar geht das, es steht doch in dem Link, den du selbst dazukopiert hast.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CruellaDE
BalthasarBux schrieb:
Ja klar geht das, es steht doch in dem Link, den du selbst dazukopiert hast.
Die Frage ist, ob dies wirklich den Zugriff auf die Daten zulässt, ohne extra Software.

cyberpirate schrieb:
Die weisen zum Beispiel darauf hin:
1650646908650.png


Ich würde mir halt ungern einen Adapter kaufen um dann das gleiche Problem zu haben, wie wenn ich das Iphone/Ipad per Kabel mit dem PC verbinde. Grundsätzlich fände ich den Datenaustausch über USB Stick + Adapter schon gut, falls das wirklich klappt.

Hat jemand Erfahrung mit iMazing ? Klingt gut, leider nicht kostenlos, aber vielleicht besser als ein teurer Adapter?
 
CruellaDE schrieb:
Die Frage ist, ob dies wirklich den Zugriff auf die Daten zulässt, ohne extra Software.
Ja klar geht das, es steht doch in dem Link, den du selbst dazukopiert hast. Es geht mit der Dateien.app

CruellaDE schrieb:
Hat jemand Erfahrung mit iMazing ? Klingt gut, leider nicht kostenlos, aber vielleicht besser als ein teurer Adapter?
Es ist nicht besser als ein Adapter, es ist anders als ein Adapter. Die Frage ist doch, was du erreichen möchtest und welcher Weg für dich praktischer ist.
 
CruellaDE schrieb:
Ich würde mir halt ungern einen Adapter kaufen um dann das gleiche Problem zu haben,
Hallo, du hast CopyTrans Filey erwähnt, das Programm ist doch kostenlos. Guck hier: https://www.copytrans.de/copytransfiley/. Also du kannst es schon mal probieren, das wird nichts kosten!

Ich hab Erfahrungen mit anderer Software, die hier erwähnt wurden, um direkt mit iPhone zu kommunizieren und die Daten zu übertragen.
Jetzt bin ich bei CopyTrans geblieben, denn es kostet einfach weniger, aber funktioniert :D
 
Gerade von Android auf iPhone gewechselt. Finde iTunes echt furchtbar. Ist es möglich neue Ordner auf dem iPhone mit copytrans zu erstellen?
 
Zurück
Oben