DCIM Ordner - System hinter Ordnernamen in Windows

knoxxi

Moderator
Moderator
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
6.035
Hallo zusammen,

ich habe mir eben mal den DCIM Ordner vom iPhone an einem Windows PC angesehen. Was für ein System steckt hinter den Bezeichnungen? Die Verteilung der Bilder in den Ordnern scheint recht wahllos zu sein.
C4A75FA3-71C2-4AC4-98D0-25AEE2C1429C.jpeg

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise.

Gruß knoxxi
 

zindelino

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
780
Ich gehe davon aus, dass nur eine begrenzte Anzahl an Dateien / Bildern je Ordner abgelegt werden kann. Sobald du mehr Bilder machst, werden dann immer weitere Ordner erstellt. Also fängt es an mit 100APPLE. Sobald du mehr als z.B. 100 Fotos machst, wird für das 101te Foto dann der Ordner 101APPLE erstellt usw.
 

Der Lord

Ensign
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
170
Dem TO ging es aber, wenn ich es richtig verstanden habe, nicht um den DCIM-Ordner an sich, sondern um die darin enthaltenden Unterordner und deren Struktur. :)
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.939
Und wo findet man da genau die Erklärung?
Es gibt halt keine genaue Erklärung. Es gibt ein Schema namens DCF und was dann jeder Hersteller selbst damit anstellt, ist wiederum diesen überlassen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Design_rule_for_Camera_File_system (die deutsche Wikipedia ist wie üblich beschissen...)
https://en.wikipedia.org/wiki/Design_rule_for_Camera_File_system
https://apple.stackexchange.com/a/194702

Aber ja, der Link reicht um sich selbst weiterbilden zu können und nicht alles vorgekaut bekommen zu müssen. Wie man im Stackexchange Link auch sieht, ist es auch nur Gerate. Für eine genaue Info, sollte man dann doch den Hersteller kontaktieren bzw. auf dessen Hilfeseiten suchen und sich nicht an ein allgemeines Forum wenden.
 

tollertyp

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
950
Dass man sich nicht alles vorkauen lassen muss, da widerspreche ich nicht.
Aber auch der von ihm als angebliche Erklärung genannte erste Link hat rein gar nichts mit der Erklärung des Schemas von Apple zu tun.

Leute, die sich nicht mal die Mühe machen zu verstehen, was der TE will, sind noch schlimmer als die Leute, die sich alles vorkauen lassen müssen...

Die Tatsache, dass es keine genaue Erklärung gibt hat auch rein gar nichts mit dem arroganten Verhalten zu tun.
 

knoxxi

Moderator
Ersteller dieses Themas
Moderator
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
6.035
Die Benennung der einzelnen Ordner konnte ich mir an Hand von eigener Recherche (unglaublich aber wahr das ich das getan habe) mir erklären. Aber ich fand halt einfach keine Erklärung warum diese Art der Fragmentierung stattfindet.
 

areiland

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.914
@knoxxi
Möglicherweise rührt diese Fragmentierung daher, dass die Miniaturansichten der Bilderordner möglichst schnell erstellt und deshalb eine unbegrenzte Anzahl von Bildern vermieden werden sollen. Also wird die maximale Zahl der Bilder folgerichtig begrenzt, damit das erstellen der Ansichten nicht zu lange dauert. Beim Öffnen der entsprechenden Apps muss dann im Idealfall nur noch für den aktuellen Ordner überhaupt eine Voransicht erstellt werden, weil die für die anderen Ordner ja schon vorhanden ist und nur eingelesen werden muss.

Sind halt so die Kunstgriffe der Entwickler, um unnötige Zugriffe zu minimieren.
 
Top