Dell v131|mini pcie Wlan Karte wechseln = Garantie erloschen?

nävermind

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
564
Moin,
ich habe ein Dell v131 und wollte die Wlan Karte gegen eine 5ghz fähige wechseln, da die interne zwar 2,4ghz und den n standart beherrscht, aber mir zulangsam ist, da ich zum einen eine 128k leitung habe zum anderen viel über mein nas laufen habe.
Nun wollte ich die interne wlan karte wechseln, jedoch muss ich dazu das ganze untere Gehäuse teil öffnen. Geht damit die Garantie verlohren? Die karte ist leider nicht über die service klappe du erreichen.

MFG
 

Skeidinho

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.353
Natürlich wirst du die Garantie deines Gerätes verlieren. Ich hatte auch vor dies zu tun, aber auf Grund des Garantieverlustes habe ich es gelassen.
 

nävermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
564
hm, das wird wie überprüft wenn man kein sicherheitssiegel durchtrennt? Durch die spuren an den schrauben?
 

nävermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
564
hm , ich seh zwar keine Markierungen aber dann lass ich das wohl, oder meinst du die Schraubensicherum im gewinde?
 

MDMMA

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.262
Ruf doch mal bei der Hotline an, in manchen Fällen leitet dich der Techniker am Telefon durch den Upgrade-Vorgang. DAnn ist das Ding auch in der Datenbank eingetragen und es sollte keine Probleme mit der Garantie geben.
 

carrera

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
160
Kann die eingebaute Antenne den auch mit 5Ghz umgehen, wenn die Antenne auf 2,4Ghz optimiert ist kann es passieren das du wenig Spaß dran hast...
 

Skeidinho

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.353
nävermind wäre cool, wenn du mir ein Update geben könntest, solltest du bei der Telefonhotline etwas erreicht haben und der Austausch "legalisiert" wurde.
 

Skeidinho

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.353
Und? Hast du etwas in Erfahrung gebracht?
 

nävermind

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
564
Sooo, hat etwas gedauert, aber ich meld mich mal zurück.
Der Dell support den ich erreicht habe, hat leider nicht mit mir kooperiert und gesagt, dass diese arbeit nur von einem "fachmann" durchgeführt werden kann/darf. Nun benutze ich erst mal eine usb lösung und überlege weiter.
mfg


edit:
Ich war noch mal in der Dell warteschleife und habe nun folgendes herrausgefunden.

1. Garantie erlischt beim öffnen des Gehäuses nicht, solange man nichts beschädigt!
2. Der Dell technik support hilft einem telefonisch beim einbau, solange man ein bei dell gekauftes produkt einbauen möchte
3. 2. stimmt nur bedingt, da man manchmal auch hilfe von dem Support bekommt wenn man kein orginal produkt nachrüsten möchte
4. Die Garantie erlischt auch wenn das gerät schaden durch die neue hardware nimmt.


Problem gelöst
https://www.computerbase.de/forum/threads/how-to-dell-vostro-v131-oeffnen-wifi-wechseln-garantieregelung-erfahrung.1030771/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top