Desktop PC oder Macbook?

Nakajima

Newbie
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7
Hi,

mein letztes PC vorhaben ist leider aus Zeit gründen (Auslandsaufenthalt) nichts geworden.
Doch jetzt starte ich einen neuen Versuche.

Ich suche einen PC für:

70% surfen und Musik hören
20% Filme und Serien schauen
10% zocken.

Ich stehe vor der Entscheidung ob ich einen Desktop PC oder ein Macbook annschaffen soll.

Mein Budget liegt bei 1500€. Ein Dell 2709 W monitor ist vorhanden. Ich hatte eigentlich ohnehin vor zusätzlich ein Notebook zu kaufen. Da so viele Mac User zufrieden mit OSX sind dachte ich ich könnte gleich ein 13 Zoll Macbook kaufen und dieses an den Dell anschließen.

So wäre ich auch mobil. Ein Mac scheint für 90% meiner Bedürfnisse zu reichen.

Doch jetzt kommt das zocken!

Ich zocke die Sims3, Anno 1701, demnächst Anno 1404 und evtl. ETW.

Würde es sich lohnen zustzlich ei kleine Win Gamingmaschine zu bauen?

Ich lege großen Wert auf Silent.

Gruß Nakajima
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
mit dem preislimit sollte ein silent gaming pc problemlos möglich sein.
würde dir dazu dann ein netbook für unterwegs empfehlen, die sind nicht so teuer und reichen für das meiste.

für unterwegs: Asus EeePC 1000H-BK037X

Gehäuse: SilverStone LC16B-MR (billiger MS-TECH MC-300)
Netzteil: Enermax PRO82+ 425W
Mainboard: GigaByte GA-MA770T-UD3P
Prozessor: AMD Athlon II X2 250
CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 SCMG-2000 (alternativ SilverStone Kühlkörper NT01-E aber da muss man drauf achten das er nachher auch vor nem gehäuselüfter sitzt)
Arbeitsspeicher: Buffalo DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit
Grafikkarte: Sapphire HD4670 Ultimate (schneller aber lauter und teurer Sapphire HD4850 Vapor-X)
Gehäuselüfter für SilverStone LC16B-MR: Noiseblocker BlackSilent Fan XE1 Rev.3
Gehäuselüfter für MS-TECH MC-300: Noctua NF-R8-1800 (billiger Arctic-Cooling AF8025 Fan L Box)
TV Karte: kommt drauf an was du nutzen willst/kannst, dvb-t, dvb-s oder dvb-c?
Wlan: TP-LINK TL-WN951N (billiger TP-LINK TL-WN551G)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nakajima

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7
Danke für Deine Zusammenstellung.

Das ist also sozusagen als HTPC geplant? Keine schlechte Idee.
Ich empfange Kabel aber ich schaue über meinen Röhren TV Fern.

Ich würde allerdings ganz gerne das günstigste Macbook white kaufen. Kostet 800€. Diese EEE PC finde ich doch sehr klein. Außerdem würde ich gerne die Vorteile eines Mac und eines PC verbinden.
OSX soll ja besser laufen als Windows.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
ich dachte ein htpc währe für deine anforderungen am besten geeignet, falls nicht gewünscht kann man die hardware natürlich auch in ein normales gehäuse einbauen.

Ich empfange Kabel aber ich schaue über meinen Röhren TV Fern.
heißt das du willst nicht über den pc fernsehen?
deswegen bin ich davon ausgegangen.

falls du dich für eine tv karte entscheidest solltest du am besten mal in erfahrung bringen ob es in deiner gegend dvb-t empfang gibt, alternatv währe eine analoge tv karte eine lösung. digitales kabelfernsehn ist üblicherweise leider kostenpflichtig. (ich weis das der kabelanschluss auch schon geld kostet aber digital wird's meistens nochmal teurer.)

wenn du unbedingt ein macbook willst dann kauf dir eins, hab zwar keine erfahrung mit den dingern aber wenn du dann was anderes kaufst wirst du dich wahrscheinlich bei jeder gelegenheit drüber ärgern.
rechne mal den preis von dem macbook und meine zusammenstellung und sag nochmal ob das preislich passt und ob du noch irgendwelche änderungsvorschläge hast. wenn es zu teuer wird mach ich dir auch gern nochmal ne günstigere zusammenstellung.
 

Nakajima

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7
Hi,

ein HTPC ist wirklich eine gute Idee, bin ich selbst nicht drauf gekommen.:)
TV Programm möchte ich über meinen Röhren TV (Sony 32Zoll) schauen. Ich haeb einige Serien und Blue Rays auf dem pC gespeichert, zudem einge DVD in meinem Regal stehen.
Diese möchte ich gerne auf dem Monitor schauen.

Es gibt ja gewisse Differenzen zwischen Mac und PC Nutzern aber ich möchte einfach beide Vorteile nutzen.
 
Top