Diablo 3 - im Gametag sind keine Speicherstände mehr

wasd123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
351
Hallo!

Gestern wollte ich nach ein paar Wochen mal wieder ne Runde Diablo 3 spielen. Die Konsole sagt mir nun aber, dass unter meinem Gametag keine Speicherdaten zu finden sind.

Blizzard sagte mir, dadurch dass die Accountdaten nicht im BattleNet, sondern im Gametag (und somit bei MS) gespeichert werden, sind die aus der Sache raus.
Der Support von Microsoft bat mich meinen Account von der Konsole zu löschen und das Spiel zu deinstallieren. Außerdem wurde der Cache gelöscht und die Konsole wurde für einige Minuten vom Strom genommen.

Nach Neueinrichtung des Accounts und herunterladen von Diablo 3, ist der Fehler weiterhin vorhanden.

Wie kann weiter vorgegangen werden? Jemand eine Idee?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8.126
Im Zweifel einfach am Freitag einen neuen Charakter zum Start der neuen Season erstellen und loslegen.
Inzwischen zieht man einen Charakter ja problemlos binnen einigen Stunden auf 70 hoch.
 

wasd123

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
351
Und meine ganzen Gegenstände und der Paragonlevel?
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.463
Sind im Spielstand gespeichert und wenn der weg ist, dann sind die auch weg.

Für den Anfang wäre es hilfreich zu wissen worauf du spielst. Zwischen 360 und One gibt es da doch Unterschiedliche. Auf der 360 kannst du z.B. deinen Spielstand auf der Festplatte, einem USB-Datenträger oder in der Cloud gespeichert haben. Entsprechend kann man da beim Spielstart auf den "falschen" Speicher verweisen und dann wird folglich kein Charakter angezeigt.
 

wasd123

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
351
Hab ne XBox One S.
Habe ich denn ne Möglichkeit zu sagen "nimm die Speicherdaten aus der Cloud und nicht von der lokalen HDD"?
 

M@rsupil@mi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.463
Ne, bei der One gibt es das nicht.

Da würden mir nur 2 Sachen einfallen: Entweder der falsche Gamertag oder der Spielstand ist inkompatibel zur aktuellen Spielversion. (Aber auch nur ein Problem, wenn du kein I-Net hast. Ansonsten aktualisiert sich das Spiel ja automatisch.)

Nachtrag: Was mir noch einfällt. Gestern gab es ja einen Ausfall bei MS (im Bezug auf Login, Account & vielen Onlinediensten). Hast du es vielleicht zu der Zeit versucht? Schau doch ansonsten mal nach, ob ein Spielstand lokal hinterlegt / vorhanden ist: Spiele & Apps -> Diablo -> =-Taste -> Spiel verwalten -> Gespeicherte Daten

Ansonsten würde ich vorschlagen den dort hinterlegten Spielstand zu löschen, dann wird beim nächsten Start die letzte Sicherung aus der Cloud neu geladen. (In der Hoffnung, dass es dort eine Sicherung gibt bzw. die Sicherung dort nicht durch einen neu erstellen Spielstand (durch die Versuche jetzt) überschrieben wurde.)
 
Zuletzt bearbeitet:

wasd123

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2017
Beiträge
351
das wurde von mir auch versucht...
Microsoft sagte mir nun auch, dass die dort leider nichts machen können.

Nun, was soll ich nun dazu sagen? Es ist nicht nur enttäuschend, dass quasi 3 Jahre "Arbeit" nun einfach weg sind. Also alle möglichen Chars hochgelevelt und auch gut bis bombe ausgestattet waren. Genauso mein Paragonlevel jenseits der 1000.

Ich frage mich gerade, wieso es keine Art doppelte Absicherung gibt. Das könnte mir ja in jedem anderen Spiel auch passieren. Derzeit spiele ich zB sehr aktiv Overwatch - auch mit mehreren Tagen und Wochen Spielzeit. Da ist der erspielte LvL zwar nicht wirklich was wert und die optischen Sachen die man erhält auch nicht, aber schade wäre es da schon.

Gerade bei Rollenspielen denke ich mir, dass sowas einfach bitter ist.

Naja, egal... ich geh jetzt mal tierisch genervt und enttäuscht ins Wochenende. Genießt die Sonne! ;o)
 
Top