Download bei Vista zu langsam

ayin

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.676
Hallo erstmal!

Ich habe gerade ein kuriosese Problem mit meinem Vista entdeckt. Ich habe eine DSL-Verbindung die laut Hersteller 4096/512 beträgt. Darauf hängt ein Router und wird auf zwei Rechner aufgeteilt. Ein Rechner hat XP drauf, der andere Vista.
Lade ich nun mit dem XP-Rechner eine Datei runter, beträgt die Downloadgeschwindigkeit ca. 300-350 KB/s. Ladet man aber diesselbe Datei mit Vista runter, bekommt man keine höhere Geschwindigkeit als 170 KB/s zusammen?

Was ist denn da los und was kann man dagegen machen?
 

Pacci

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
511
ist wohl so das bei vista einige ports geschlossen sind kann ich allerdings nicht garantieren
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Das Problem konnte ich bei mir noch nie beobachten, habe einen Vista und eien XP Rechner an einer 6000er Leitung, identische Dateien werden auch gleich schnell runtergeladen, kleine differenzen sind da aber die sind minimal.
 

Pacci

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
511
wie siehts denn mit den neusten updates aus die sollten aber drauf sein
 

someoneatsome

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.395
sonst such mal nach drTCP oder so ähnlich. Damit kannst du viele Einstellungen bezüglich deiner Datenübertragungsrate verändern bzw. optimieren. Hat bei mir (zumindestens unter XP) ne Steigerung von 11Mbit auf 13,5Mbit gebracht...
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.218
Tuning-Tools ála DrTCP oder der TCP/IP Optimizer laufen bei Vista mehr oder weniger ins Leere, da bei Vista dafür erst das "Auto-Tuning" abgeschaltet werden muss.

Wie das geht --> http://www.speedguide.net/read_articles.php?id=2574

Was dann anschließend bringt? Mehr oder weniger = 0 - zumindest bei sehr vielen Usern.

Bei mir laufen die DLs sowohl unter XP, Vista als auch Windows 7 mit mehr oder weniger der identischen Geschwindigkeit. Minimale Differenzen sind völlig normal und vernachlässigungsfähig
 

MSI-6600GT

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
184
Das gleiche Problem hatte ich auch mit Vista64Bit. Meine Downloadgeschwindigkeit wurde fast halbiert -> von 16500 auf so knappe 9000. Auf dem gleichen Rechner Vista 32Bit installiert und der volle Speed war wieder da.
Habe bis heute noch nicht rausgefunden wodran es liegen kann, aber wenn hier einer eine Lösung weiss, umso besser.
Ich hatte die ganzen Tool´s und Trick´s getestet, brachte aber alles keine Besserung. Es liegt definitiv am Vista64Bit.
Das gleiche kann ich nämlich auch an meinem Laptop reproduzieren.
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
sind die pcs per LAN oder WLAN angebunden?
btw: ich hab keine probleme mit der geschwindigkeit
 

MSI-6600GT

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
184
ich hatte beides getestet. Die Fritzbox zeigte mir auch volle Geschwindigkeit an, nur am Rechner selber kam nicht der volle Speed an.
 

AleksZ86

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.069
naja Herstellerangaben stimmen meistens nicht,...
manche provider "limitieren" einem den download speed, wenn man zuviel innerhalb eines monats runtergeladen hat "fair use", kann es vl. an dem liegen?
oder hast du von verschiedenen servern runtergeladen, die auch verschieden schnell sind?
die downloadgeschwindigkeit hängt ja auch vom anderen "partner" ab
 

ayin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.676
Also:

Danke erstmal für die zahlreichen Antworten:

1.) Es sind die neueswten Updates installiert.
2.) Es ist eine LAN-Verbindung
3.) Der Downloadspeed betrifft nur Vista 64.
4.) Stecke ich den Vistarechner vom LAN-Kabel an und schliesse meinen XP-Laptop an, kann ich mit normalem Speed runterladen. Stecke ich wieder VISTA an, kann ich nur mit der halben Geschwindigkeit downloaden
5.) Habe TCP-Patcher sowie Portpatcher ausprobiert. Keine Änderung.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1
Das gleiche Problem hatte ich auch mit Vista64Bit. Meine Downloadgeschwindigkeit wurde fast halbiert -> von 16500 auf so knappe 9000. Auf dem gleichen Rechner Vista 32Bit installiert und der volle Speed war wieder da.
Habe bis heute noch nicht rausgefunden wodran es liegen kann, aber wenn hier einer eine Lösung weiss, umso besser.
Ich hatte die ganzen Tool´s und Trick´s getestet, brachte aber alles keine Besserung. Es liegt definitiv am Vista64Bit.
Das gleiche kann ich nämlich auch an meinem Laptop reproduzieren.
Hallo, lass dich nicht täuschen. Habe das Problem auch versucht zu lösen um letztendlich festzustellen, dass scheinbar die Testprogramme auf den Servern die 64 bit Betriebssysteme nicht unterstützen. Win 64 lädt scheinbar wie bei ISDN in 2 Kanälen und einer wird nur gemessen. Frag mich nicht nach Einzelheiten. Habe nach langer Suche einfach die gleiche Datei mit beiden Systemen runtergeladen und Win 64 war trotz halber DL Geschwindigkeit im Test etwas schneller als die 32 Bit Version.

MfG
 

ayin

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.676
Das mit der Anzeige habe ich erst bemerkt, als es schon zu spät war. Ich hab mittlerweile meinen PC neu aufgesetzt und verwende halt wieder die normale Version von Antivir ohne Probleme.
 
Top