Drucker Probleme

xavion

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
Hi,
weiss nich ob mein problem hier in die sektion passt aber schien mir so :).
folgendes: mein drucker druckt immer nur über die farbpatrone die neben der normalen schwarz patrone im drucker drin is. dass is vorallem wenn ich nur text drucken will ziehmlich nervig, da dafür immer die farbpatrone benutzt wird.
kann ich das irgendwie erzwingen, dass der nur die schwarze patrone benutzt?
in der drucker software selber gibbets die option nich hab ich schon alles durchsucht.
drucker: canon i320
thx im vorraus :D
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Üblicherweise kann man im Drückermenü auswählen ob Farbdruck oder Schwarz/Weiß-, bzw. Graustufendruck ausgegeben werden soll. Schau´ doch nochmal nach, vielleicht hast du es nur übersehen.


Bye,
 

xavion

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
jo graustufen gibbets aber er druckt garnichts aus. obwohl die schwarze patrone komplett voll iss
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Wie alt ist der Drucker? Wi oft benutzt? Ging "schwarz" schon mal? Es könnte a) sein, das mit dem Drukcer-treiber etwas nicht stimmt, es könnte aber auch sein, dass b) der Druckkopf verstooft ist.
 

xavion

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
103
der drucker selber is nich mal jahr alt. wir hatten eigentlich ständig probleme mit dem teil. ja schwarz ging schonmal aber die bilder wurden schon immer etwas komisch ausgedruckt so mit weißen linien.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.683
Führe mal eine Reinigung der Tintentanks aus, im Druckermenü sollte sich eine entsprechende Option finden lassen.


Bye,
 

Dlibi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
48
Also, mit Druckern habe ich auch so meine Probleme!Aber ich würde in deinem Fall mal Spiritus oder irgendwas anderes zum Reinigen nehmen und die Düsen mal sauber machen! Dann guckst du ob die Patrone nicht eingetrocknet ist, also pustest du leicht in die kleinen löcher an der Patrone (dies am Besten über den Waschbecken) wenn da schwarz rauskommt ist schon mal gut!Dann tust du die Patrone wieder in den Drucker und startest die Druckkopfreinigung und dannach die Druckkopfjustierung!!!Mit der Druckerjustierung müssten dann auch alle weißen Linien verschwinden!
Jetzt müsste alles klappen, es sei denn du hast falsche Patronen geholt!!!

MfG
Snake
 
F

Fiona

Gast
Wenn bei dir bei Schwarz-Weiß-Druck die Farbe über CMY (Druckerpatrone manchmal bei Fotodruck auch mit mehreren Farben wie Hell-Cyan und Hell Magenta als Beispiel) simuliert wird, liegt bei dir das Problem in der Farbverwaltung oder in einem fehlerhaften Druckertreiber.
Da nutzt es nichts den schwarzen Druckkopf zu reinigen.
Wenn der nähmlich ausfällt siehst du auf dem Papier garnichts!
Treiber von Tintenstrahler sollten automatisch das Farbprofil von RGB (Bildschirmdarstellung) nach CMYK (Drucker) konvertieren. Da sind und sollten auch keine Einstellungen notwendig sein.

Tips für Troubleshooting;

Druckertreiber neu installieren.
Nachschauen ob neuer verfügbar ist.

Für den Schwarz-Weiß-Druck und Graustufen sollte bei den Druckereinstellungen Schwarz gewählt werden.

Schaue auch mal bei;
Start / Drucker und Faxgeräte
Mache Rechtsklick auf dein Drucker und dann Eigenschaften / Farbverwaltung.
Schaue ob da das Farbprofil zugeordnet ist.

Weiter bei Rechtsklick auf leere Stelle auf Desktop / Eigenschaften / Erweitert.
Schaue bei Monitor ob da dein Monitor ausgewählt ist.
Ansonsten Treiber aktualisieren.
Das ICM-Profil (Image Color Matching nicht zu verwecheln mit Windows Farbmanagment Version 2 ist zuständig für Farbanpassung zwischen Monitor und Drucker) sollte sich in;

C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\color

befinden.
Wenn nicht reinkopieren.
Monitortreiber und ICM sollte man beim Hersteller runterladen können.
Ansonsten kann man als Ersatz oft sRGB-Profil als Windows-Standard nehmen.
Das ICM-Profil kann man bei Rechtsklick auf leere Stelle auf Desktop / Eigenschaften / Erweitert / Farbverwaltung auswählen über Hinzufügen als Standard setzen.
Bei dem ICM-Profil kann man rechts anklicken und Eigenschaften auswählen.
Dann kann man bei Reiter Geräte zuordnen dein Drucker und Scanner usw. zuordnen ( Geräte sollten eingeschaltet sein).

Monitor Kalibrieren;
Siehe hier;

https://www.computerbase.de/forum/threads/druckfarbe-nach-scannen-beibehalten.64901/

Drucktestversuch durchführen ohne Farbpatrone :rolleyes: (es ist oft kritisch Patronen aus dem Drucker zu entfernen und wieder einzusetzen).
Lade dazu oder erstelle ein schwarzes Bild und überprüfe die RGB-Einstellungen.
Die Werte sollten alle auf 0 sein.

Ansonsten stimmt was nicht mit dem Drucker oder ein Treiberproblem (vielleicht ein Garantiefall).
Lese dazu auch mal wenn verfügbar die FAQ's oder Support anrufen.

Viele Grüße

Fiona

Edit:

Ich weiß halt nichts über dein System und OS.
Bin deshalb erst mal von WinXP oder W2k ausgegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top