DVD-Ripper legal?

hasch

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Hallo,
möchte mal wissen, ob eigene(selbst gekaufte) DVDs gerippt werden dürfen (als Sicherheitskopie, um schneller am PC schauen zu können)?
Ich habe im Netz Super DVD Ripper gesehen, weiß aber nicht ob es legal ist meine Kopiergeschützte DVD: Last Samurai zu rippen, weiß jemand von euch mehr zu diesem Thema?
 

UnCNT

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
172
:D

Ich werde dir jetzt keine ernste Antwort geben. Tu, was du nicht lassen kannst. :D

Wenn wirklich eine Antwort willst, benutze die Suchfunktion :)
 

098529812

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.331
Privatkopien dürfen ausschließlich von Datenträgern gezogen werden, die nicht kopiergeschützt sind. Das Umgehen des Kopierschutzes ist trotz des Rechts auf Privatkopie verboten
 

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Umgeht man damit den Kopierschutz?
 

CrAzY DiD

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.976
Ja iss doch logisch oder. Wenn die DVD kopiergeschützt ist und du mit diesem Programm die DVD-Rippst hebelst du doch den Kopierschutz aus..
 

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815

Reisgis

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
65
heißt es nicht
Das umgehen eines wirksamen Kopierschutzes ist verboten.
Meiner meinung nach ist er aber wenn er umgangen werden kann nicht wirksam
Leider sieht das der Gesetzgeber anders.
Ein Kopierschutz der umgangen werden kann also nicht wirksam ist ist im deutschen recht wirksam! :freak:

Kurzer ausschnitt der FAQ von http://www.internetrecht-rostock.de/urheberrecht-faq.htm#5
Im Gesetzentwurf wird zutreffend darauf hingewiesen, dass technische Maßnahmen grundsätzlich auch dann wirksam sein können, wenn ihre Umgehung möglich ist. Andernfalls würde das Umgehungsverbot jeweils mit der Umgehung technischer Maßnahmen in Folge der dadurch erwiesenen Unwirksamkeit obsolet. Dies war nicht im Sinne des Gesetzgebers und würde auch keinen Sinn machen. Nur eine absolut unfähige technische wirksame Maßnahme, die bspw. durch den Nutzer nicht einmal bemerkt wird, wenn er Kopien vornimmt, wäre somit nicht wirksam. Überspitzt formuliert könnte man sagen, dass selbst äußerst primitive technische wirksame Maßnahmen nicht umgangen werden dürfen unabhängig davon, dass die mit Standardkopierprogrammen problemlos umgangen werden können.
 

sober

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
153
Ich hab mal von einer legalen Lösung zum Kopieren von kopiergeschützten DVDs gelesen. War glaub ich in der PC-Welt.
Danach is es legal wenn man die DVD "abfilmt" also digital. Mit dem Programm Hypercam 2...

Ist aber nicht zu empfehlen, hab ich selber mal probiert, der kopierte Film hat dann eine Qualität die schlechter ist als von einer Videokassette! :D :D :D
 

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Und wieso ist das Programm dann auf dem Markt? (Darf es nur in der BRD nicht verkauft werden?)
 

hasch

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.067
Ich finde es jedenfalls demlich, ich kaufe mir die DVDs teuer und darf Sie nicht einmal als Image auf meinem PC haben um Sie dort auch mal zu schauen, naja BRD eben :mad:
 
Top