[Erfahrungbericht] ASUS M3A32-MVP Deluxe 790FX AM2+

caligo

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
204
M3A32-MVP Deluxe



1. Vorab
Dies ist mein erster Erfahrungsbericht den ich über ein Motherboard schreibe, also verzeiht mir meine Lücken^^ und vor allem verzeiht mir meine Rechtschreibfehler. Ich kann leider auch kaum vergleiche zu anderen Mobo’s ziehen, da das erst mein zweites ist welches ich mir neu gekauft habe.
Bin grad auch nicht zuhause, also schreibi ich alles ausm kopf und bilder kann ich auch grad net

machen... kommt aber noch...

2. Links
Asus
http://www.asus.com/products.aspx?l1=3&l2=149&l3=591&l4=0&model=1751&modelmenu=1
Der Vergleich ist auch recht interessant: http://event.asus.com/mb/m3a/index.htm
Gekauft bei Hoh.de für 162,05€
https://web.hoh.de/HoH/(S(v0db2y45rlp23uuv1j1mj1a0))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=40194
Test Technic3D

3. Erster Eindruck
Ich habe das Board am 05.12.2007 per Post bekommen und muss sagen dass mich allein schon die hübsche und hochwertige Verpackung beeindruckt hat.
Nach dem öffnen der Packung zeigt sich das Boards erst mal schüchtern unter den Unmengen von Zubehör vergraben. *buddel**buddel* und da ist es, meiner Meinung nach eine Augenweide, dieses Schwarze Design, dieser kupferne Heatpipe und die gelb – schwarzen Ramslots.

4. Zubehör / Lieferumfang / Verpackung


siehe Bild. Was ich aber noch erwähnenswert empfinde, ist de kleine Lüfter, den man auf die Heatpipe schnallen kann( hatte ihn noch nicht montiert - mal schauen wie laut der ist)

5. Features
- neuer AMD 790FX chipsatz
i. 4* Pci-e 2.0
ii. Hypertransport 3
iii. AM2/AM2+
iv. ATI Crossfire X
- DDR1066 support ( nur in Verbindung mit Phenom glaub ich)
- 8+2 Phase Strom Design
- ...
- ...
- ..
- siehe Link zu Asus
- wir nachgereicht

6. Einbau
Also der Einbau folgender Komponenten, erwies sich (mit einem Auge in der Anleitung) als absolut problemloses Unterfangen:

- Gehäuse
o Sharkoon Revange economy-edition
o 2x Teacens Aurora ICE 120mm
- Netzteil
o Sharkoon SHA450-8P 450W
- DVD-Brenner
o LG (IDE)
- Ram
o Team Group Team Xtreem Dark DIMM 2 GB DDR2-800
- CPU
o AMD Athlon 64 X2 5200+ EE AM2 Tray
o Arctic-Cooling Freezer 64 Pro PWM
- Festplatte
o Seagate Barracude 250GB
- Grafikkarte
o GForce 7950GX2


Cpu auf’s Mobo geschnallt, WLP drauf und dann den Kühler, der ist zwar etwas frickelig (liegt aber am Kühler). positiv aufgefallen ist das die Halterung am Board auf jeder Seite 3 Nasen zum Befestigen haben (meine altes MSI hatte nur jew eine).
Um den Ram Dual Channel zu betreiben, muss man die zwei Riegel in die zwei gelben Slots (also nicht direkt neben einander) (steht aber auch schön in einer dt. Kurzanleitung). Denke das ist Kühltechnisch gut gelöst wenn etwas abstand zwischen den Beiden ist. So wurden die Riegel später auch als DC erkannt, zwar nicht mit den korrekten Timings, aber das lässt sich ja im Bios verstellen.
MoBo ins Gehäuse – klar des passt. so, um das Frontpanel (LED, Button, USB und Audio) anzuschließen, bietet Asus das sogenannte Q-Connector an. Das sind kleine Adapter auf denen schön beschriftet ist wo welcher Stecker hin muss. Diese Q-Connector sind dann farblich gekennzeichntet, so dass z.b. der rote Adapter auch auf das rot hinterlegte Gegenstück muss, so sind Fehler praktisch ausgeschlossen.
Allgemein ist sowieso immer klar erkenntlich wo was hin muss. Selbst für mich als gelegenheits-Schrauber war der Einbau absolut easy und fehlerfrei.






Stromversorgung
Wie man auf meinen bildern erkennen kann, befindet sich eine schwarze Abdeckkappe auf dem Netzanschluss. Weiß aber nicht genau warum das da ist?! Ich hab das passende Gegenstück am NT dran und dann eingesteckt, musste es zwar vom Hauptkabelbaum trennen, war da mir nem Band zusammen gemacht, da es zu weit vom anderen Netzanschluss war.
Habe auch testweiße mal den Stecker weggelassen... dann bootet der PC nicht.


7. Bios
Das Bios ist sehr übersichtlich und lässt sich sogar auf Deutsch einstellen. Jede Menge Einstellmöglichkeiten, besonders für Overclocker sehr Interessant, lässt sich dahingehen so ziemlich alles einstellen (bin da jetzt nicht so bewandert, aber alles was ich brauch, is drin) – Damit wirbt das ASUS Board ja „Super-fine Adjustments for a Brand New O.C Record!“.
Ich betreibe noch das Feature Q-Fan welches die Lüftergeschwindigkeit des CPU-Kühlers, eines Gehäuselüfters und glaub noch etwas regeln kann. Ich musste nur die Warningspeed ausschalten, da mein Cpu-lüfter beim booten unter 800rpm lüft und sonst ein Fehler (Peepeeeppe-press f1 und ok is) angezeigt wird.






8. Temperaturen

Muss ich noch mal nachschauen... wird nachgereicht....
CPU ist aufjeden seeehr kühl

Edit:
temp1: max: 54 schnitt: 43 (CPU)
temp2: max 34 schnitt 34 (MoBo)
temp3: max 79 schnitt 35 (zusatzsensor)


kann aber noch n Zusatzsensor(Speedfan, SISOFT, nicht im Bios) auslesen welcher aber recht heiß wird. muss da aber mal noch nachschauen was das ist und woran das liegt.
Edit:
naja, mit scharfem Blick auf mein MoBo is mir aufgefallen, dass meine Graka (7950gx2), die ja bekanntlich sehr heiß wird, direkt über der Heatpipe sitzt. werd meine Graka mal noch in den anderen PCIe Platz stecken, mal schauen wie sich die temps dann Verhalten.
Edit2:
Hab die GraKa nun auch mal zum Test in nen anderen PCIe-Steckplatz gesteckt... ändert aber nix....
der Zusatzsensor, is eh sehr komisch sobald ich n game beende fällt der mal schwupps von 127!!!! Grad auf 37 Grad... so schnell kühlt sich mir kein bekannter Werkstoff ab :)
Mit Q-Fan oder im Bios is der Wert überhaupt nicht vertreten, und deshalb tu ich den jetzt auch als sinnlos ab und ignorier den ab jetzt



9. Tools
Programme sind ja auch ne ganze menge dabei
AI-NOS
AI-GEAR
Q-Fan
Aber irgendwie bin ich mit dennen net so warm geworden. Benutz da lieber CrystalCPUID um CnQ zu ersetzen.
Des weiteren gibt’s noch Bios flash tool im Bios und eins vom Windows aus (funktionieren beide wunderbar!).

10. OC
Machte mit dem Board meine ersten Geh Versuche auf dem Gebiet und siehe da es ist super easy. habe jetzt noch nicht bis zur Obergrenze ausgereizt aber meine 5200+ läuft nun bei 2902,5 Mhz (13,5 * 215Mhz) mit Auto Volt und Speicher läuft auch Prima auf 4-4-4-10
Edit:
So hab nun nochmal versucht etwas mehr aus meinem Rechner zu holen. stabil bei 3051 Mhz (13,5 * 226Mhz)... wobei jetzt meine CPU streikt! Also das Board is echt zum Ocen geeignet!!! und das letzte Update hat dahingehend noch ne Funktion hinzugefügt, hab jez leider nur vergessen welche :p

11. Fazit
Ich bin bisher so richtig von dem MoBo begeistert, kann aber auch daran liegen dass es mein erstes „High end“ Mobo ist und ich zu anderen kein Vergleich hab.

so ich hoff ich hab jetzt nix vergessen, naja benches kann i mal machen, halt ohne Vergleichswerte... wenn ich daheim bin ... überarbeite ich es noch mal... vllt auch erst morgen

Edit:
12. Kritik
Was mir bisher nicht so gut gefällt sind die ganzen Tools die dabei sind, davon hatt mich keines überzeugt! (Asus Updater funktionier aber tadellos)
Was mich noch stört is die Lüftersteuerung, mir gefällt weder das Q-Fan noch die Bios-Fansteuerung.... manchmal stellt es sich auf volle pulle, is ja ok, aber dann nicht mehr zurück >.< Naja, aba alles net so schlimm.... Edit: hatte seit update auf 0801 dieses Problem nicht mehr - jetzt is viiiel besser
 
Zuletzt bearbeitet:

ToolManTim

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
48
Hallo!

Danke für deinen Bericht. Ich hab heute mein ASUS M3A32-MVP Deluxe in der WiFi/AP Version erhalten. Da ist dann noch zusätzlich die ASUS Cool MemPipe dabei. Hat ganz schön viel Gewicht das Board mit dem ganzen Kupfer drauf.

Und wenn die Kupferpreise weiter so steigen, dann ist dieses Board direkt eine Geldanlage... ;)

Ich stimme dir zu. Das Board ist sehr aufwändig und edel verpackt. Ein richtiger "eye catcher".

Verbauen kann ich das Board leider noch nicht - warte immer noch auf die HD 3870 :(

Wie läuft es bei dir?

cu-tmt
 

__/scream\__

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
65
Hallo!!

Erst einmal vielen Dank für deinen Bericht. Wäre schön gewesen, wenn du noch was über die temp´s was sagen könntest. Benches würden mich auch sehr interesieren. Kannst du mir sagen, welche Ram du benutzt. Ich habe die von OCZ und weiß net so recht, ob die mit diesen Board kompatibel sind.

Ich kann das Board auch noch net verbauen, weil ich die Graka noch net habe. Wird wohl noch ne zeit lang dauern, bis ich sie bekomme.
 

RubyRhod

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.298
Interessant wären noch folgende Dinge:
- Fotos vom Bios
- eventuell ein paar Detailfotos, vor allem, wie der Kühler auf dem Motherboard montiert ist (so kann man groß abschätzen, welche Kühler noch passen könnten)
- max HTT
- möglichst viele Details und eine lange Beschreibung zur Lüftersteuerung (springt die Spannung, wird sie gleichmäßig angehoben, ist der Lüfter unter einer bestimmten Temp. abschaltbar, kann man mehrere (vorgefertigte?) Profile einstellen,...)

Ich denke mit den kleinen Zusätzen könnte sich so ein Mini-Review schon eher sehen lassen.
 

__/scream\__

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
65
Wäre auch interessant gewesen zur Lüftersteuerung.
Aber caligo wird schon uns darüber berichten (hoffe ich mal)!

ALso ich habe einen Zalman 9700 und den bekommt man ohne Probleme auf´s Board und man hat noch Platz. ALso ich meine einen Mugen sollte man auch drauf bekommen.
 

caligo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
204
hui, hätt gar net gedacht dass mein Bericht auf der CB startseite kommt :lol:

Montag abend kommt meine Aktualisierung mit n paar Bilder
 

__/scream\__

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
65
Hallo caligo!
Bei mobo ist mir heute aufgefallen, dass er einen 8 poligen ATX Anschluß hat. Aber im Anschluß ist so ein Plastik Teil drin, so das man nur einen 4 Poligen Anschluß sieht.
Jetzt meine Frage, muß man diesen Plastik Teil raus nehmen oder muß man einen 4 Poligen Stecker anschließen???
 

caligo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
204
so, wie versprochen reich ich nochmal n bissi was nach
 

caligo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
204
Zuletzt bearbeitet:

__/scream\__

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
65
Hallo zusammen!

Jetzt endlich habe ich meine graka bekommen und hab die Kiste zusammengebaut.
Also zum Board kann ich nur gutes berichten. Bis jetzt habe ich keine Probleme gehabt und es läuft alles stabil. Weitere Erfahrungsmeldungen werden noch kommen....
 

x16

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
58
Bei mir startet Photoshop CS3 nicht und auch der IE7 freezt manchmal. Ich suche noch woran es liegen kann. Geht denn bei euch Photoshop?
 

__/scream\__

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
65
X16
Also ber mir funktioniert es! Verstehe ich nicht warum es bei dir net läuft.

Weiß vielleicht einer, wo der Ram Teiler im Bios ist? Also ich finde ich net. Kann mir jemand helfen?
 

ralle62

Newbie
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1
Hi, wundert mich das dein Board mit 2 geforce läuft....
dachte das Crossfire nur Ati bzw amd unterstützt .......man lernt nie aus
 

caligo

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
204
du meinst meine 7950 GX2 ???

Das sind schon 2 Karten die intern auch im SLI-Betrieb arbeiten (net Crossfire).... aber das 2te Board is nur mit der ersten Verbunden und die dann mit dem MoBo... d.h. das MoBo sieht die 2 Karten als nur eine an...


"ich glaub wenn ich das lesen müsst, dann würde ich es nicht verstehen" ^^
 

N3m3515

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
70
sieht vom design aus wie mein altes a8n32-sli deluxe.

den zusätzlichen lüfter für den chipsatz brauchst du nur bei einer wasserkühlung oder bei luftkühlung die keinen luftstrom über die komponenten zulässt.

ansonsten schön gemacht.
 

Pulsdisruptor

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
70
Na, das war doch schon ein guter Anfang :)
Wenn Du Deine CPU Temperatur etwas senken möchtest:
Drehe Deinen CPU- Kühlkörper so, daß der Lüfter unten ist und die Lamellen Richtung Netzteil zeigen. Das ist die natürliche Richtung, da Wärme immer aufsteigt.
Bei mir musste ich dazu am Rand 2 Kühllamellen um etwa 4 mm kürzen, was aber ganz easy mit einer kleinen Schere geht. Das Aluminuim ist wie Papier :)
 

philler

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
291
@Pulsdisruptor
er bläst ja direkt auf einen Fan der aus dem Gehäuse rausgeht. das ist wohl schon die beste Lösung. für deinen Vorschlag braucht man dann ein case wie das antec P182, da gehts auch oben raus
 

r.hood

Newbie
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1
Tolles Board, Hardwaremässig einfach und genial, wenn da nicht diese ADI AD1988B 8-Kanal HD Audio Soundkarte on Board wäre.

Dafür finde ich einfach keinen Treiber.
Fehlermeldung im Gerätemanager: Audio Device on High Definition Audio Bus hat immer noch bei 2von 4 Geräten ein Gelbes Ausrufezeichen.
Der mitgelieferte auf der Cd ist nicht zu gebrauchen. Die anderen 2 konnte ich mit diesem Treiber jedenfalls erkennen.
http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de&model=M3A32-MVP Deluxe/WiFi-AP

Hab jetzt schon mal ein Teil der Soundtreiber einbinden können, doch die anderen beiden fehlen mir. Wenigstens habe ich schon mal Stereo.

Wie habt ihr das gelöst, um die volle Leistung der Soundkarte zu erhalten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top