Erneuter Fehler mit Windows 10

MarshallMathers

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.190
Hallo,

Mein Windows macht nach einem Bluescreen von vor einigen Monaten wieder Probleme, dieses mal: Critical Process died.
Habe nun ein 24 Stunden altes Backup auf mein System gezogen, läuft jetzt wieder.
Allerdings meine ich da ein Muster zu erkennen, ich besitze dieses System (siehe Signatur) erst seit zwei Monaten, habe aber schon zwei Bluescreens hinter mir. An der Hardware liegt's nicht, das habe ich geprüft. (RAM und Festplatten)

Wie kann ich so etwas in Zukunft vermeiden, irgendwie muss es ja mit meiner Distribution zusammen liegen, die Hardware läuft ja einwandfrei. Ich werde gleich noch einmal checken ob alle Treiber aktuell sind und die Dump-Datei untersuchen, viel mehr kann ich aber ja auch nicht machen.

Hatte irgendwer schon mal ähnlich viele Bluescreens? Wie habt ihr das Problem behoben?
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.097
Das kann halt einfach davon kommen, dass Win 10 vieles einfach selbst installiert.
Treiberupdates, Apps, Defender ...
Hatte auch mal einen oder vielleicht auch zwei BSOD bisher, Neustart und gut war's...

(Zudem laufen meine Systeme auch immer übertaktet, also könnte es auch davon kommen)

Alles in allem läuft Win 10 aber ziemlich rund auf allen Systemen bei mir.
Den Arbeits-PC schalte ich so gut wie nie aus, der ist am anfälligsten und hängt manchmal.
Nach nem Restart ist's wieder gut. Andere PCs, die ich immer komplett vom Netz nehme laufen da besser.

Jemand von unserem Systemhaus hat mal gesagt: "Windows war noch nie ein System für den Dauerbetrieb" :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

MarshallMathers

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.190
WinDbg werde ich gleich mal drüberlaufen lassen, danke für den Tipp.

@DerBaja
Stimmt, auch beim letzten mal lag es wahrscheinlich daran, aber deswegen gleich Bluescreen? Kann man nicht einfach sachte und sachlich erklärt bekommen, man sollte seinen PC besser herunterfahren, da es sonst zu Komplikationen kommen kann?
 

FranzvonAssisi

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
5.858
Naja, ist ja ziemlich selten und bei einem "reinen" Windows kommts auch normalerweise nicht zu Komplikationen. Ich würde eher auf Treiber tippen. Auch wenn die aktuell sind können die ja crashen.
 

MarshallMathers

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.190
Wie prüft ihr nach, ob eure Treiber aktuell sind?
Mache das bis jetzt immer über den Gerätemanager, schauen, ob Ausrufezeichen da oder nicht, und wenn nötig (oder rein auf Verdacht) Windows nach neuen Treibern suchen lassen.
 

areiland

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.557
Die Treiber holt man sich beim Hersteller der Hardware und installiert diese. Die Aktualisierung im Gerätemanager leistet das nicht, denn die schaut nur bei MS in der Windows Treiberdatenbank nach. Wenn alles sauber läuft, dann lässt man die Finger von Treiberupdates. Es sei denn, ein Treiber macht nachvollziehbar Probleme und kann eindeutig als Auslöser identifiziert werden. Dann ersetzt man diesen einen Treiber durch eine fehlerbereinigte Version und fertig. Gerade dauernde Treiberupdates und der Einsatz der Windows Standardtreiber verursachen die meisten Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur!)

Titania_WD

Western Digital Support
Dabei seit
März 2015
Beiträge
190
Hallo MarshallMathers,

es ist schwer zu sagen, was diese Bluescreens verursacht. Es könnte sowohl an der Hardware, als auch an der Software liegen. Es ist gut, dass du die Platten und RAM überprüft hast. Du könntest den ganzen Hardware mit einem sog. ''Stress-Test''- Programm testen.

Eine andere gute Idee wäre, wie schon hier gesagt wurde– alle Treiber von der Hardware-Hersteller -Seite herunterladen und aktualisieren. Da in Gerätemanager keine gelbe Zeichen gibt bedeutet nicht, dass diese die angemessene Treiber sind. Das könnten sog. ''generic Treiber'' sein, die gar nicht optimal für das System sind.

Liebe Grüße
Titania_WD
 

MarshallMathers

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.190
Ok, dann werde ich jetzt mal sehen, ob irgendwo neuere Treiber für Grafikkarte oder Festplatten verfügbar sind, als die, die ich installiert habe.
Danke für eure Hilfe. :)
 
Top