Eure Meinung über das Samsung Q210 Subnotebook

Dusa01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
291
Hallo!

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem kleinen kompakten Notebook. Im Moment arbeite ich mit einem 400 Megaherz 10" Subnotebook von Sony. Das hatte ich mir vor Jahren mal als Reisenotebook zugelegt. Mein Problem besteht darin, das die Bilddateien eigentlich immer grösser geworden sind, und die Möglichkeiten zur Bearbeitung immer vielfältiger und anspruchsvoller geworden sind.
Jetzt ist mir das Samsung Q210 für 899€ ins Auge gesprungen.
Leider kann man hier im Forum nicht besonders viel über das Notebook nachlesen.
Was haltet ihr von dem Modell.


Die Daten:
Modell / Prozessor Intel® Core™ 2 Duo Prozessor P8400 2,26 GHz 1066 MHz
Speicher Hauptspeicher 3072 MB
Speichertyp PC2-6400 (800 MHz), DDR2 SODIMM
Display 12,1 Zoll WXGA SuperBright© Hochglanz LCD-Display
Auflösung 1280 x 800 Pixel
Helligkeit 220 cd/m² (max.)
Grafikkarte NVIDIA® GeForce® 9200M GS
HDD 320 GB SATA Festplatte mit 5400 U./Min.
DVD-Super-Multi Dual Layer
Netzwerk 100/1000 Ethernet UTP
Wireless Bluetooth® 2.0, Intel® WiFi Link 5100 - 802.11a/b/g/n

Standardakku 6 Zellen Standard-Lithium-Ionen 57,72 Wh
Akku-Laufzeit bis zu 4 Std., LED Akku-Zustandsanzeige
 
ja was erwartest du denn von deinem notebook bzw. was solls denn alles können? bevor wir nicht wissen was du damit machen willst können wir auch unmöglich irgendwelche empfehlungen geben.

ich mein die hardware schaut gut aus, samsung macht generell keine schlechten notebooks nur die optik is halt in meinen augen eher bieder (nett ausgedrückt)
 
In der Hauptsache soll es ein Arbeitsnotebook werden. Bildbearbeitung aber auch Videobearbeitung stehen da an erster Stelle . Schön wäre es auch, wenn das ein oder andere Spiel darauf laufen könnte. Darüber hinaus wird es sicherlich die ein oder andere Präsentation geben.
Da ich viel auf Reisen bin, sollte es natürlich möglichst kompakt und leicht sein. 12" Zoll ist da für mich die maximale Grösse.
Das Q210 von Samsung war bis jetzt das einzige Notebook, das mir in der Grösse und Ausstattung entgegen kommt. Der Preis ist dabei auch noch moderat. Alles andere was sonst so auf dem Markt zu finden ist, macht ja ordentliche Preissprünge
 
Moin
Ich hab doch Notebook selber. Kann mich bis jetzt über nichts beschweren.
CPU bleibt dank der TDP von 25W sehr kühl und somit ist es auch schön leise.
Grafikkarte ist für ein 12" recht gut - hab sogar mal Far Cry 2 ausprobiert :evillol:, würde es aber nicht empfehlen. Aber für Foto und Videobearbeitung sollte das ja relativ egal sein und Spiele wie UT 2004, Far Cry, CnC Alarmstufe Rot 3 laufen, wenn es auch wegen dem kleinen BIldschirm nicht lange Spaß macht.
Akku hält zwischen 3,5 bis 4,5 Stunden, je nachdem was man tut, Wlan, Bluetooth usw.
Das Touchpad ist gut, also ich kann damit arbeiten wenns sein muss. Tastatur ist stabil und hat einen guten Druckpunkt.

Auf dem Gehäuse sieht man leider durch diese Klavielackoberfläche jeden Fingerabdruck und das Notebook ist auch relativ dick.

Ich hab aber das vorhandene Vista gegen XP getauscht, und da läuft alles einwandfrei, also was Vista tut, kann ich nicht sagen.
 
Danke für Antwort. Das Far Cry läuft hört sich doch schon mal gut an. Beim Fachhändler wurde mir auf die Frage hin, ob ich auch XP draufspielen könne, ein etwas wunderliche Antwort gegeben. Er meinte, das für die Intel Centrino Duo´s keine Software-Unterstzung für XP von Intel mehr geben werde.
Wenn das stimmt FC_Mitch, wie hast du XP zum laufen bekommen?

Würde mich wirklich brennend interessieren!!
 
ahja des is blödsinn die unterstützen alle xp, das einzige problem sind die treiber (für webcam, bluetooth etc.) da hab ich zB so diverse probleme gehabt bei meinem xps m1530, allerdings bin ich dann durch google doch recht schnell an die passenden sachen gekommen. also generell sollt xp kein problem sein und wenn doch kannst dich ja nochmal melden :)

hmm ne 9200gs dürfte knapp werden bei spielen, selbst bei 800x600 und minimalen details.

schau mal was ich grad gefunden hab: Klick
 
Die Treiber und Software gibts alle auf der Samsung Homepage. Stehen ganz unten unter den Vista Treibern/Software.
Und WinXP SP3 taktet mir auch den Core2Duo durch die Gegend, also wird Centrino 2 auch unterstützt meiner Meinung nach.

Spielen kann man auch in 1280x800, es sollten halt nicht die allerneusten Spiele sein.
Bei mir gehen:
Far Cry
Battlefield DC
alle C&C Spiele
Sacred
und einiges mehr

Es gehen nicht:
Oblivion, Crysis, Stalker Clear Sky, Left 4 Dead - also die neueren bzw hardwarelastigen Spiele.
Aber wer will auch sowas auf einem 12" Display spielen....

@autoshot: Wo ich grad dein Bild sehe: Serious Sam gehen auch alle 3 Teile :D
 
na des nenn ich mal vernünftig dass samsung die treiber sogar offiziel anbietet!

hmm wie laufen sie denn die spiele (auflösung, quali, fps)?
 
Also Battlefield DC, Far Cry, Sacred und C&C Generals auf den höchsten Einstellungen (ohne AA oder AF) mit min. 50 Bildern. Und alle älteren Spiele vermutlich genauso.
Die neueren C&C Teile muss man auf Mittel stellen bei 1280x800 und dann sind sie auch gut flüssig.

Bei den Neueren hab ich nur Oblivion (ruckt mit max. 20fps bei niedrigsten Einstellungen durch die Gegend) und Left 4 Dead (scheitert vermutlich am älteren Grafiktreiber) ausprobiert.
Aber es ist halt nur ein 12" Notebook, da kann man nicht soviel erwarten.

Leistung kann man etwa mit einer Geforce Go 7600 bzw einer Geforce 6800 vergleichen. Also in Benchmarks kommt etwa das selbe raus.
 
ahso FarCry hab gelesen FarCry 2 hab mir schon gedacht he was is denn hier los hab ich da was verpasst :D
 
Was soll ich sagen: Ich habs mir jetzt zugelegt, das Samsung Q210. In der Preisklasse war irgendwie nicht anderes zu haben. Viel über die Pervormance kann ich noch nicht sagen. Bis jetzt hab ich nur ein paar Fotos zum bearbeiten hin und her geschickt zum bearbeiten. Das allerdings ging mehr als flott. Photoshop Elements arbeitet ungewöhnlich schnell auf diesem System. Auch der Screen macht einen guten hellen scharfen Eindruck. Die Tastatur ist Qualitativ gut verarbeitet und in keiner weise schwammig oder so. Wlan läuft zuverlässig. Selbst wenn ich mich beim Nachbarn einlocke, ( hat ein ungeschütztes Netzwerk:evillol:), läuft das wlan absolut zuverlässig.
Nach diesen ersten eindrücken kann ich nur sagen, dass es für mich der richtige Kauf war. Das book passt wie angegossen in mein Fotorucksack, genauso wie ich es haben wollte.
Mein altes Sony Subnotebook kann nun entgültig in Rente gehen.
 
Zurück
Top