Externe Render-GPU

Dreadslayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
307
Was meint ihr, wird eine Render-GPU (damit meine ich nicht lediglich eine GPU um zusätzliche Monitore anzuschliessen, sondern eine die effektiv rendert) über USB 3.0/(e)SATA III in naher Zukunft möglich sein? Oder erst (eine) Generation/en später? Verwendung wohl vorzüglich Notebooks.

Theoretische Datentransferraten:
USB 3.0: 0.625GB/s
(e)SATA III: 0.6GB/s
PCIe 1.0 16x: 4GB/s
PCIe 2.0 16x: 8GB/s

Sieht nach ner recht lahmen Graka aus meiner Meinung nach ;)

Ich frage mich ob es überhaupt irgendwann möglich ist eine ordentliche externe Graka zu produzieren, zumal ja nichts schneller als "c" sein kann und die Daten bei Peripherie über eine ordentliche Strecke geschaufelt werden müssen... Man bekommt ja schon langsam Probleme damit nur aufm MB :D

Desweiteren sorge ich mich um die Stromzufuhr: USB liefert ja maximal 2.5W (0.5A * 5V), damit betreibt man keine Graka. Man bräuchte dann wohl externe 4pin Molex von der PSU...

Falls Ihr euch wundert warum ich mir Gedanken darüber mache: Ich sitze hier in Australien fest mit meinem Notebook, welches ne kack Graka hat ;)

MfG
Dread
 

CheGuerillia

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
892
Hey, deine Frage ist durchaus berechtigt.

Glabe aber kaum das sowas in absehbarer Zeit realisiert wird.

Ich finde es aber auch immer ärgerlich das Notebook grafikkarten für die Mülltonne geeignet sind und der Laptop, falls er eine angemessene Grafikleistung hat, weitaus mehr kostet als ein ordentlicher Gaming PC.

Ich setze da eher hoffnung in NVidia's Idee mit vielen kleineren Prozessoren in einem PC, die sich die Aufgaben teilen sollen.

Und zum Strom, ich denke man sollte Gaming Notebooks mit einem Internen Netzteil versehen.
Man könnte die Teile die in einem normalen Netzteil verbaut sind, sichergut minimieren
und dann wie die Komponenten im Mac Book Air direkt mit der Laptop verkleidung aus Metall zum Wärme abtransport verbinden.

PS: Hübsches Ordinatoren Bild hast du da^^
Welcher Mod ist das? bzw. ist das nachbearbeitet?
 

Critter

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
129
Was du aber verschweigst sind die Latenzzeiten. Glaube nicht dass die bei USB nur annähernd so gering sind wie bei PCIe 16x. Außerdem DMA und USB ist glaube auch noch kein wirkliches Thema.
 
Top