News Fake-App: Gefälschtes Apex Legends Mobile im Umlauf

Friger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
104
Wo immer sich eine Gelegenheit gibt, ein bisschen Cash zu verdienen, indem man ein erfolgreiches (und in diesem Fall wirklich gutes) Spiel/Konzept als Clickbait nutzt, ist irgendwer zur Stelle und programmiert auf die Schnelle so eine Scheiße.
Dass Google da nicht mal gegensteuert mit strengeren Kontrollen im Play Store...

Edit wegen Grammatikbrainfart.
 

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.012

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.740
Natürlich lade ich mir ne app über Youtube runter und nutze nicht den Appstore.
Oh wait... :rolleyes:
 

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.121
"EA sollte man in zukünftig meiden."
"Drecksladen"
"Unverschämt dieser Verein."
.
.
.
"oh, ein neues Spiel!'
 

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.211
Dummheit muss bestraft werden :)

Hey hat jemand Lust ein Battle-Royal Spiel raus zu bringen? Ist wohl der letzte Schrei momentan...
Wir machen ein offizielles Spiel, kostenlos natürlich mit Lootboxen und Skins für Euronen und eine Fake-App/Spiel womit wir noch mehr Geld mit Werbung etc. verdienen :D

Manoman... Die Menschheit lernt nie aus
 

Köf3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
779

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.202

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.487
@Bonanca bringt es auf den Punkt.

Ich lasse alles links liegen wo EA oder Ubisoft drauf steht. Auch wenn ich als Einzelperson EA und Ubisoft egal sein kann, kann man nur hoffen dass viele so denken. Wie man aber anhand der News sieht ist dies wohl nciht der Fall.
 

pukem0n

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.568
"EA sollte man in zukünftig meiden."
"Drecksladen"
"Unverschämt dieser Verein."
.
.
.
"oh, ein neues Spiel!'
man sollte sie vermeiden, wenn die Spiele schlecht sind, unfertig und mit Mikrotransaktionen verseucht obwohl man die 60€ bereits dagelassen hat. Alles gute Gründe.

Aber Apex Legends ist so gut wie bugfrei, kostenlos, MTX bringen keine spielerischen Vorteile.
In der aktuellen Fassung ist das Spiel halt EA untypisch. Es geht allerdings mit dem Valentinstag Event schon los, indem man nur 1000 Münzen kaufen kann, die Items aber 1100 kosten, womit man mehr Münzen kaufen muss :D
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.874

Technoligie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
865
EA ist doch in dem Fall nur der Publisher die haben mit dem Spiel an sich nicht viel am Hut, oder irre ich?
 

Chillaholic

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.740

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.121
man sollte sie vermeiden, wenn die Spiele schlecht sind, unfertig und mit Mikrotransaktionen verseucht obwohl man die 60€ bereits dagelassen hat. Alles gute Gründe.
Wenn aber bereits jetzt, nichtmal ein Jahr nach der ganzen Battlefront 2 Diskussion, wieder alle auf den "EA-Zug" aufspringen, was wird vermutlich passieren?
Sie werden wieder einen Versuch wie bei o.g. starten. Die Meute wird wieder verärgert, aber nicht mehr so schlimm - man kennt es ja bereits von EA.
Dann kommt wieder ein "gutes" Spiel, was die Leute sich wieder holen weil "das ist ja nicht so schlimm". Die Leute sind wieder auf dem Zug, Zeit einen neuen Melkversuch zu starten! Bis die Leute sich irgendwann nicht mehr darüber beschweren.

Klar, leichte schwarzmalerei ist da etwas dabei, das schenk ich dir. Aber das waren viele Leute die im Internet dermaßen auf die Barrikaden gegangen sind - denen es doch jetzt offensichtlich total egal ist.
Ist auch in Ordnung, jeder darf Spaß an den Sachen haben die ihn begeistern. Aber man darf sich halt nicht wundern, wenn EA dann einen Battlefront II reloaded Versuch startet.


Es geht allerdings mit dem Valentinstag Event schon los, indem man nur 1000 Münzen kaufen kann, die Items aber 1100 kosten, womit man mehr Münzen kaufen muss
Was mir persönlich wieder zeigt, dass es in die falsche Richtung gehen wird. Aber da darf sich natürlich auch jeder sein eigenes Bild machen.
 

m0rt

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
107
Wurde für den 10ten Rainbow Six Siege RIP Off im Playstore auch nen Artikel ? Achne generiert ja keine Klicks 🙄 dachte kurz bin iwie auf GIGA gelandet bei der Art von Artikel
 

PickNick

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
964
Ist doch ne geile Masche, Apex ist beliebt, Battle Royale auf Smartphones ist beliebt, zack fertig: fiese Adware.
Ich bekomme jedes mal Krämpfe wenn für irgendwelche 0815 Smartphonegame Werbungen irgendwelche cinematisches Filme oder Bilder von Age of Empires genommen werden. Und wie viel es auch von dem Zeug gibt, Age of Ages, Empire of Empires, Off of Offenbach usw.
Aber als Kind klicke ich da natürlich drauf weil ich neugierig bin, Erwachsenen die das anklicken spreche ich Naivität zu.
 

D708

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.901
Wurde für den 10ten Rainbow Six Siege RIP Off im Playstore auch nen Artikel ? Achne generiert ja keine Klicks 🙄 dachte kurz bin iwie auf GIGA gelandet bei der Art von Artikel
Das stört mich auch ein bisschen. Futter für EA Hater. Man sollte nicht Publisher meiden, sondern nur bestimmte Spiele. Nur weil EA bei Spiel A,B,C... Mist gebaut haben, kann Spiel Z doch vollkommen gut und fair sein.

Ein Kind erzieht man ja auch, wenn es Mist macht auch mit totaler Ignoration für immer...

JunkApps gibt es wie Sand am Meer, kostenlos testen und danach 99€ Abo und so weiter. Ist nichts Neues und passiert auch nicht nur den großen Spielen.

Schlage neue CB Artikel vor: „Irgendwo will irgendwer zwielichtig an anderer Leut‘s Geld. EA, Ubisoft, der Papst, Trump und die Illuminaten interessieren sich nicht dafür. (Random beliebte Begriffe bei Google einfügen)“

Edit:
Und ich weiß, auch CB finanziert sich auch über solche Artikel. Und es kommen auch genug freie und gut recherchierte Artikel, aber leider muss es auch solche geben. Das Beispiel Igor zeigt ja, nur gehaltvolles ausgewähltes reicht leider nicht aus. Deswegen freu ich mich auf den nächsten guten dadurch finanziert Artikel.
 
Zuletzt bearbeitet:

112211

Banned
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
237
Man nehme etwas Verlagswissen, Menschenkenntnis, eines deiner berühmten Kühlschrankbeispiele, gepaart mit politischer Expertise und einen völlig im Kontext stehenden TV-Formatvergleich und voilà, fertig ist der Weltenversteher-Kommentar ....

.. Gott sei dank muss man an dieser Stelle sagen, denn sonst hätte das ganze hier doch viel zu viel Stammtisch-Charakter ;)

Und wenn es dich beruhigt, nein ich habe mich nicht angesprochen gefühlt. Weder von dem Artikel noch von dir, ich fand nur deine Art der Kommentierung sehr interessant.
Ja,

du bist auch ein wenig binnat.

Die fehlende Zutat ist Kontroverse. Aber wir sind ja lieber in einer dunklen Eckkneipe als an einem hellen Arbeitsplatz ;)
 
Top