falsche aktive partition

MiniM3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
259
hallo
ich habe folgendes problem:
ein rechner mit 2 festplatten und win xp drauf.
erste festplatte ne gute 500gb mit partitionen C: und D:.
und eine alte bald kaputte 120 gb mit 3 partitionen E:, F: und G:.

(bevor antworten kommen wieso die platte da drin ist...es ist nicht mein rechner und sie ist nunmal drin ^^)

windows installiert auf C: aber aktive partition ist E: also die erste partition auf der anderen platte.
ja also schön boot ini usw alles auf der E:.
ich hab mein kumpel gesagt wenn er die 2te paltte ausbaut startet sein windows nicht.

nun die eigentliche frage:
kann man mit irgendwelchen fixmbr und so weiter befehlen die boot ini und alles was zum windows starten gehört auf C: erstellen/transferieren damit sie da sind wo sie hingehören und die partition C: als aktives festlegen damit die 2 te platte irgendwann rausfliegen kann ?

möglichst ohne datenverlust und neuinstall.

thx im voraus

System : c2d E2160, msi board mit 4gb ddr2 ram und 500gb platte und ati 3450 graka
win xp prof 32 bit
 

F-Klaus

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
211
Geht AFAIK mit einem Image erstellen. Habe ich noch nie gemacht, einfach mal die SuFu bemühen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Wenn es sich um eine primäre bootfähige Platte handelt, geht es. Wenn nicht muss die alte Platte drin bleiben, sonst bootet der Rechner nicht.
Am einfachsten kannst Du es testen, wenn Du in die Datenträgerverwaltung gehst und nachsiehst ob die Platte primär ist, dann kannst Du auch nachsehen ob Du sie auf aktiv setzen kannst. Dann einfach mal die andere Platte abklemmen und versuchen zu booten, wenn es geht, toll, wenn nicht versuche es mit einer Reparaturinstallation von der XP CD ohne die alte Platte angeschlossen zu haben, die Platte muss aber primäre Partition haben.
@F-Klaus
Eine Platte auf aktiv zu setzen geht nicht so einfach mit einem Image, Du kannst die Installation auf die neue Platte bringen, so dass diese dann bootfähig ist, dafür sind aber dann auch alle Daten auf der 500er Platte futsch.
 

MiniM3

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
259
danke euch erstmal
die partition auf dem windows installiert ist, ist eine primäre partition.
also werde ich dann einfach mal wenn die alte platte kaputt geht das so machen.

thx
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.365
Das nutzt Dir nichts, wenn die alte Platte kapput geht, wird Deine Rechner nicht mehr booten.
Teste doch erst mal ob der Rechner bootet wenn die alte Platte abgeklemmt ist.
 
Top