Fehler beim Laden einiger Seiten

Heiner Knoop

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich habe meinen Rechner von WLAN direkt an meinen Router angeschlossen und ich kann nur einige Webseiten aufrufen. Die meisten Laden erst gar nicht. Was kann ich tun ?
 

Kristatos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.125
Welchen Browser und welchen Internetanschluss hast Du (Telekom, Kabel) ? Es könnte am IPV6 liegen.
 

Kristatos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.125
Dann ist es wahrscheinlich umgekehrt, so dass Du IPV6 brauchst - es aber falsch konfiguriert sein könnte
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.638
Anrufen. War bei meinen Dad auch so. Die drosseln dir das Internet dermaßen stark in der Hoffnung, dass du es nicht mit bekommst. Außerdem bezahlst du 2€ im Monat für dieses besch. WLAN, was bei dir nicht einmal funktioniert. Tja du kannst rein gar nichts machen. Bei diesen Routern kannst du das WLAN weder ausschalten noch den Kanal wechseln. Wenn es gehen sollte, dass du deine Firewall im Router einstellen kannst, dann sperre folgende IP Adressen:
173.194.55.0/24
206.111.0.0/16
Auf diesen Servern befinden sich YouTube, Netflix, Amazon Video usw. Diese werden gerne ausgebremst. Blockierst du die Server, wirst du auf den backup-Server umgeleitet, der nicht gedrosselt wird. Kann jetzt Youtube locker mit 4k schauen. Früher nur 240p.

Dank der neuen Internetsperren dürfen Anbieter beliebeige Webseiten sperren: Beliebt Sperren sind: Netflix, Amazon Video, Maxdome, Spotify, Myvideo, teilweise Youtube und natürlich Webseiten, die am Anfang des Deep Web sind. Webseiten, die legal sind, aber nicht über Google auffindbar sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiner Knoop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
Was ist IPV6? Ich bin Laie
Ergänzung ()

Aber bei meinem Laptop funktioniert es doch über Netzwerkkabel
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.638
Da bei iPv4 nur ein paar Millionen Rechner gleichzeitig online seien können, ist die Anzahl quasi schon erreicht. Daher gibt es jetzt IPv6 Adressen, welche nahezu unendlich viele Nutzer erlaubt. Dies hat auch den Vorteil, dass man dich mit einer IPv6 Adresse viel besser überwachen kann.

Dein Internet ist auch ein Hotspot und wenn sich viele Leute einloggen, wird es langsam. Solltest du am Touristenort wohnen, wo eine S-Bahn oder am Bahnhof wohnen, liegt es daran, dass hunderte dein WLAN nutzen. Mein Vater hat 3 Straßenbahn-Linien vor seine Haustür und wenn da eine lang fährt, wählen sich alle Handys ein und sein Router ist überlastet.

Mir fällt was ein: Welchen Prozessor hast du? Hast du USB 3.0? Bay-Trail hat immense Probleme mit USB 3.0 und WLAN. Wenn USB 3.0 genutzt wird, bricht das WLAn ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiner Knoop

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
4
WLAN funktioniert. Ich habe jetzt meinen pc über ein Netzwerkkabel angeschlossen und er öffnet nur einige Seiten. Als Beispiel YouTube geht aber Shell.de nicht
 
Top