Festplatte wird nicht mehr erkannt

Ninjadriver

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10
Hallo,
ich habe vor kurzem mein Sysmtem neu aufgesetzt (Windows 7 Ultimate 64bit), das hat auch alles soweit ganz gut geklappt, nur bekomme ich jetzt immer die Nachricht :
"Reboot and select proper Boot device or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key" wenn ich den PC starten will. Es kommt auch immer 2 mal das Startbild von meinem Mainboard.

Ich hab über Google schon rausgefunden, dass das Mainboard (Asus p5w dh deluxe) die Festplatte nicht richtig erkennt. Wenn ich den PC jedoch mehrmals neustarte dann funktionierts irgendwann und das wundert mich ein bisschen. Wenn der PC dann erstmal hochgelaufen ist funktioniert alles Problemlos, also keine Fehler oder Abstürtze. An den Anschlusssteckern habe ich schon mal gewackelt bzw die rausgezogen und neu reingesteckt aber hat nichts gebracht.

Kann das ganze eventuell mit dem Netzteil zusammenhängen, weil mein DVD-Laufwerk hat vor kurzem auch Probleme gemacht und wenn ich das richtig gesehen habe hängen die beiden an der gleichen Spannungsversorgung.

Im Hauptmenü von dem BIOS standen bei Dritte IDE-MASTER und Dritte IDE-SLAVE vorhin noch die Festplatte und das DVD Laufwerk, was dann aber jetzt nicht mehr der Fall war.
Also hat erkennt das Mainboard dann weder Festplatte noch DVD-Laufwerk oder? (lässt mich vermuten das bei beiden Teilen die Spannung fehlt?)

Oder habe ich beim installieren von Windows was falsch gemacht? Ich hab lediglich die Bootreihenfolge der Geräte geändert weil der Anfangs nicht so richtig von der Installations-DVD aus starten wollte. Die Reihenfolge habe ich aber wieder so geändert das zuerst von der Festplatte aus gebootet wird.

Ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen :freaky:
 

maista

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
609
hatte ich neulich mit meinem gaming pc exakt genau so auch.
asus P5b- Deluxe.
letztlich hat nur noch ein bios reset geholfen.
zuvor habe ich alles versucht.
von kabel austauche über sämtliche sata ports testen bis hin zu os hdd entnehmen und anderen rechner mit booten.

mir ist immer noch nicht klar was los war.
 

Ninjadriver

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10
Wie mach ich so ein bios reset? Muss ich dann den PC wieder neu aufsetzen? Kann man dabei das Bios schrotten so wie beim Updaten?
 

hirn3

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
14
Hallo!
Einige Fragen zuerst?
IDE-HDD? Oder SATA? Bei SATA würde ich die AHCI-Mode auf IDE mal umschalten.
Schon probiert? Booten von der Win-DVD und Reparatur-Option aufrufen? Wird die bestehende Win-Installation (also auch HDD) gefunden?
Gutes Gelingen und viel Geduld!
Grüße aus Wien
 

Ninjadriver

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10
Also die Festplatte ist eine Western Digital Caviar Western Digital2500AAJS, 250GB 7200, SATA-II, also SATA. Das mit der WIN-DVD hab ich noch nicht probiert, werde ich aber mal noch machen. Ich glaube aber nicht das es funktioniert, weil das Laufwerk ja auch nicht angezeigt wird
 

maista

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
609
ahci ide
alles gemacht damals.
ich hoffe das führt bei dir zu einer lösung.
bei mir hat es nicht geklappt.
komplett bios check und alle hardware fehler ausgeschlossen durch tausch.
mit windows cd gebootet etc.
reperatur blabla.
aber am windows lag es bei mir nicht weil die hdd in einen anderen pc ohne trouble in's os gebootet hat.

das os bootet ja auch bei dir wenn das bios es schaft die hdd richtig zu übergeben.

ich schließe deswegen das os und auch die hdd einstellungen im bios aus und einen hardwarefehler auch.

trotz akribischer kontrolle konnte ich nach dem reset keinen unterschied zwischen hdd spezifischen bios einstellungen vor dem reset und nach dem reset feststellen

das bedeutet jedoch nicht das du das nicht vorher alles auschließen musst.





letzlich nur der bios reset hat's gebracht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ninjadriver

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10
Das mit dem BIOS-Reset scheint geklappt zu haben, hab jetzt ein paar mal neugestartet und den PC auch mal eine Weile aus gelassen und die Meldung ist nicht mehr gekommen. Danke!
 
Top