FestplattenChaos und 7 Minuten Bioslogo

schnig

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
9
Hallo erstmal ;)

PC Daten vorweg: http://www.schnig.de.vu/temp/mypc.htm

Also ich hab folgendes Problem: Ich hab mir vor ca. 3 Monaten eine Maxtor 200GB Platte gekauft! Nur dadurch wurd das System mehr als unstabil und ist immer abgekackt, die platte ist mitten im betrieb verschwunden und vieles mehr bis sie dann komplett weg war und nicht mehr wiederkam (inklusiver der bisher darauf gespeicherten 70 gb ...)
Hab das dann alles reklamiert bei maxtor und eine neue erhalten, die ich bis jetzt noch habe .. Jedoch nachdem mein windows (auf der kleinen Maxtor) nicht mehr starten wollte nach einem reboot ..(warum keine ahnung :( .. ) hab ich windoof neu auf der WD Platte, die leer war, installiert! Dann hab ich alles soweit angefangen einzurichten, die 200GB platte war auch da nur nachm reboot war sie weg.. und dann wieder da.. usw..
Dann hab ich ein windowsupdate heute morgen gemacht und SP1 installiert,weil ich dachte, dass win xp ja mit sp1 48bit lba platten erkennt.. vielleicht läge da der fehler ... nur dann bei dem neustart nach der installation durfte ich mir erstmal unendlich lang das bios anschaun, wodrauf hin mir geraten wurde das Selbige zu resette.. gesagt getan .. aber keine änderung.. so bin ich dann mal frustriert frühstücken gegangen und als ich hochkam sah ich das das logo verschwunden war und der pc starten wollte ( da ich vorher aber die hdds abgeklemmt hab ging das ja nicht ..) also nochmal reboot und ca. 7 Minuten Bios logo anstarren .............. *ätz*
Dann alles eingestellt im bios und gestartet .. nun ist jedoch (mal wieder) meine 200gb platte weg und hab auch ka ob die bei nem neustart wieder da ist ...

ALso hab ich gedacht schreib ich mal hier, weil irgendwer doch wissen muss woran das liegt :(

Wär echt cool wenn irgendwer irgendwas wüsste ..

(hoffe ist das richtige forum .. wenn nicht sry und bitte verschieben - bin ja neu hier ;))

mfg schnig
 

JackBauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
also ich glaube 200 GB Platten werden erst richtig mit Service Pack 2 erkannt, kannst ja mal probieren

hast es richtig gejumpert, richtig an den Kabeln angeschlossen,

ist das ne SATA oder IDE platte?
 

schnig

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
9
ide... naja denke schon das alles richtig angeschlossen/gejumpert ist..

prim master Maxtor 60GB (master)
prim slave Maxtor 200GB (slave)

sec master WD (Master w. Slave)
sec slave Brenner (Slave)
 

JackBauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
haste neuestes BIOS installiert, aktuellsten Chipsatztreiber ??
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
25.920

schnig

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
9
bios nein - kommt gleich nach SP 2
chipsatz müsste halbwegs aktuell sein (~1 monat ca.?)
 

Eisregen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
328
Oha, da hast du anscheinend das gleiche Problem wie ich.
Ich hab eine Maxtor 250GB S-ATA Platte (als Datenplatte) und das gleiche Mainboard wie du, ich nehme mal an, das es zwischen diesen beiden Komponenten Probleme gibt. Meine Windows Installation habe ich auf 2x WD Raptor Platten im Raid 0. Immer mal zufällig beim Starten erkennt er die 250 GB S-ATA Platte nicht und die fehlt dann einfach im Windows. Manchmal hängt der PC auch beim Windowsstart am Anfang wo das Windows Boot Logo erscheint. Da kann ich dann nur noch Reset machen oder den PC nochmal ganz ausschalten und wieder ein. Yo und immer wieder mal bootet und fährt er ganz ohne Probleme hoch, erkennt auch die 250GB S-ATA Platte ohne Schwierigkeiten.

Ich denke mal schon irgendwie das es am Bios liegt und das mit der Festplatte nicht ganz klar kommt. Leider gibts auf der DFI Homepage kein neueres, aktuelleres Bios, das letzte offizielle ist vom August letzten Jahres. Dann gibts noch diverse Beta Bios, aber davon lass ich erstmal die Finger.
 

schnig

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
9
Zitat von Eisregen:
Manchmal hängt der PC auch beim Windowsstart am Anfang wo das Windows Boot Logo erscheint. Da kann ich dann nur noch Reset machen oder den PC nochmal ganz ausschalten und wieder ein.

warte mal so 7-10 minuten .. dann gehts weiter rofl ;)

schon lächerlich, dass es kein bios gibt - vielleicht hat schonmal einer ein beta-bios getestet und kanns empfehlen?

grandioser plan: solange rebooten bis alles geht (á 7 minuten) und dann pc nicht mehr ausmachen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

JackBauer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.261
ich hatte mit meinen jetzigen Mainboard auch ein Problem, da ging die Audigy 1 nicht, also musste ich mir ne Audigy 2 kaufen, damit ich vernünftigen Sound hatte

das Problem hatten auch viele, konnte man in jedem Forum nachlesen, dass hat mich echt aufgeregt :(
 

schnig

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
9
bei mir ist noch was dummes passiert.. manche filme, die ich von der digicam auf pc überspielt habe, die auch definitiv funktioniert haben, sind auf einmal 0 kb groß ?! :(

kann das damit zu tun haben bzw hat das damit was zu tun? kann man die files retten weil hab ein tape davon schon wieder überspielt :(
 

kharthax

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
163
AW: Re: FestplattenChaos und 7 Minuten Bioslogo

Zitat von Eisregen:
Ich denke mal schon irgendwie das es am Bios liegt und das mit der Festplatte nicht ganz klar kommt. Leider gibts auf der DFI Homepage kein neueres, aktuelleres Bios, das letzte offizielle ist vom August letzten Jahres. Dann gibts noch diverse Beta Bios, aber davon lass ich erstmal die Finger.

Hallo,

habe ein ähnliches Problem:

ABIT NF7 S2G Board mit "nur" SATA1 Unterstützung:

1.SATA: RAPTOR 74,3
2. SATA: SAMSUNG SP2504C, die ebenfalls recht selten erkannt wird.

Hast du das Problem gelöst?

DANKE
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
25.920
Die SP2504C ist eine SATA 2 Platte, deswegen soltest du sie an deinem SATA 1 Board mal auf SATA 1 zurückjumpern. Es ist eigendlich nicht nötig, aber wenns Probleme gibt solltest du es tun.
 
Top