Firefox fehlerhaft !

gruuli

Ensign
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
239
moin leute,

mein Firefox zeigt mir nach dem update "42.0" Inhalte normaler
internet-seiten nicht mehr korrekt an. ich weiß nicht, woran das liegen könnte.
es ist egal, ob es sich um die x64 oder x32 handelt, die 32er ist zwar minimal besser,
da sie mir wenigstens einiges anzeigt, aber die 64er zeigt rein gar nichts an, nur Schrift.
was ich schon versucht habe: eine SAUBERE de- und Installation via "revo uninstaller",
einen browser-reset, also Firefox auf Standardeinstellungen gesetzt. nichts gebracht.

[siehe bilder]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Zaptek

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.124
was passier wenn in der Menüleiste auf : Ansicht --> Webseiten Stil --> Standart-Stil auswählst ?
 
I

IRON67

Gast
Kannst du mit SICHERHEIT sagen, dass du neben dem Programm selbst auch dein Browser-Profil (das liegt woanders) gelöscht hast, bevor du FF neu installiert hast? Vermutlich nicht. Wenn im Profil ein Fehler steckt, ist der auch im neuen FF wieder da. Lege ein neues Testprofil an.
 

gruuli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
239
ist bereits auf "Standard" eingestellt. :/ also "normal".
Ergänzung ()

Wenn im Profil ein Fehler steckt, ist der auch im neuen FF wieder da. Lege ein neues Testprofil an.
ah okay, ich denke das wird's dann auch sein! sehr hilfreiche
antwort, nur wie behebe ich den "fehler" bzw. lege ein neues Profil an?
 

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.362
Deine Firefox Verknüpfung auf den Desktop -> Rechtsklick -> Eigenschaften
Bei Ziel ganz am Ende: "-P "[Profilname]" -no-remote" anhängen
[Profilname] musst du durch einen Namen deiner Wahl ersetzen
 

Smartbomb

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.897
Also als ich automatisch auf v42 updaten leiß, hat der FF auch etwas gesponnen.
ZB bei den geizhals filtern, aber auch wo anders.
Nach einem Update von Ghostery ein par Tage später war alles wieder ok.
Und ja, wenn du nciht auch noch das Firefox profil extra gelöscht hast, hat dein de- und wieder installieren absolut gar nichts gebracht! ;)

MfG

PS:
1.) Deinstalliere den Firefox ganz normal über die Systemsteuerung.
2.) Scanne alle Laufwerke nach "Firefox" (Suchleiste rechts oben).
3.) Falls nicht noch andere Mozilla Programme verwendet werden (wie zB Thunderbird), suche auch noch nach "Mozilla" (nur für alle Fälle).
4.) Nutze CCleaner portable und führe eine Suche durch.
5.) Starte den PC neu
6.) Installiere Firefox 42 32- oder 64 Bit.
7.) Führe deine Einstellungen durch, Erweiterungen, Plug-Ins, etc.
8.) be happy! :)


Ach ja, wenn du deine Lesezeichen und Passwörter übernehmen willst:
Mache VOR Schritt 1: Ein backup mit Mozbackup (alles abwählen, außer bookmarks und passwords, auch unknown files!!) und FEBE (hier auch NUR bookmarks & passwords).
NACH Schritt 6 oder 7 kannst du mit Mozbackup oder FEBE deine Lesezeichen und Passwörter zurückspielen.

Ich sage mit beiden Programmen, falls eines der beiden nicht funktioniert.
Falls nach dem zurückspielen die Lesezeichen und / oder Passwörter nicht gleich da sind, einfach noch einmla versuchen.
das ist meine eigene Erfahrung damit ;)
Wenn alles nichts hift, muss man ein neues Profil erstellen, dort dann das backup zurückspielen. Haut das hin, das neue Profil einrichten und das alte lassen oder löschen.
Das alles jetzt hab ich nur zur Sicherheit vorweggenommen. Sollte aber alles nicht notwendig sein! :)


MfG
 

gruuli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
239
haut leider alled (leider) nich hin, sauber deinstalliert (überreset) neu
gestartet & neu installiert. habe neues Profil angelegt & alled, aber ohne erfolg. :/
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.805
VPN, Proxy, Firewall und Virenscanner können diese Problem verursachen
 

gruuli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
239

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.805
oder ein css
oder er ist einfach zu langsam und blockiert die Daten zu lange, so dass Firefox schon in den Timeout läuft, bis der Virenscanner endlich die Daten durchgerödelt hat
Grundsätzlich: Die Firewall von Windows reicht in 99% der Fälle absolut aus. Diese Netzwerkverkehrscanner in den Antivirensoftwaresprogrammen machen meist mehr Probleme als sie jemals nutzen bringen.
Ergänzung ()

Wenn du dir keinen alltagstauglichen Virenscanner zulegen willst, dann kannst du natürlich auch an den Firefox Configs rumspielen:
https://support.mozilla.org/de/questions/1042479
 

gruuli

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
239

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.805
ich habe einen, der ist mehr als alltagstauglich. :)
Wenn er solche Probleme verursacht, ist er das eben nicht.
Ist ja nicht Sinn und Zweck eines solchen Programms selbst den PCs teilweise lahmzulegen. Dann machts eigentlich keinen Unterschied ob das Problem durch den Virus oder den Virenscanner kommt, wenn das Ergebnis das selbe ist ;)
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.726
in der Sig steht aber nur 'Antivirus'. Wirklich, oder ist es eine Security Suite? Dann kann man in dieser auch alles einstellen. Ich pers. nutze immer nur reine Virenscanner und eine Dienst-Erkennung. Rest Router und Win-Firewall dann ausreichend.

lg
fire
 
Top