Notiz Fix PUBG: Bluehole stellt Roadmap mit Verbesserungen vor

ChrisDeTipps

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
84
#1
„Fix PUBG“ – Unter dieser Phrase stellt Publisher Bluehole seine neue Seite vor und verspricht weitreichende technische Verbesserungen. So möchten die Entwickler bis Oktober viele Probleme beheben, die das Spiel plagen. Darunter Client- und Serverperformance, Anti-Cheat-Maßnahmen, Matchmaking und diverse Spielfehler.

Zur Notiz: Fix PUBG: Bluehole stellt Roadmap mit Verbesserungen vor
 

moep99

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
878
#3
Sie scheinen sich in letzter Zeit Mühe zu geben.
Das Spiel leidet mMn an schwammiger Steuerung und generellem Lag. Und das ist leider manchmal ziemlich spielentscheidend.
 

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.520
#4
Ich hab ja eine Hassliebe für dieses Spiel entwickelt. Und solange der Client weiterhin bestimmt, ob der Treffer gültig war, wird es wohl keine Liebe werden.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.963
#5
@DonConto

Ist doch super toll, wenn der mit dem schlechteren PC und der schlechteren Internetleitung automatisch einen Vorteil hat..... Die Wut die man wegen diesen Hitboxen empfindet kann man nicht in Worte fassen :daumen:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (*überflüssiges Zitat entfernt*)

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.520
#7

tobimobi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
469
#8

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.765
#10
Wohl kaum, die Probleme sind nicht neu aber neue Kisten und Skins waren wichtiger. Danke nein danke, wird einfach ausgeblendet in der Steam-Bibliothek.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.017
#11
Für mich liesst sich das nach einer absolut austauschbaren Roadmap. Das könnte man auch 1:1 für jedes andere Spiel nehmen. Wirkliche Details gibt es hier nun nicht... Man versucht die Massen zu beruhigen.
 

UNRUHEHERD

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
424
#12
Sie scheinen sich in letzter Zeit Mühe zu geben.
Das Spiel leidet mMn an schwammiger Steuerung und generellem Lag. Und das ist leider manchmal ziemlich spielentscheidend.
Danke!! Das empfinde ich genauso. Meine Freunde finden, dass sich PUBG ganz direkt wie HL2 oder CSGO steuert. Für mich fühlt sich die Bedienung so an, als sei vsync an - ist es aber nicht. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen damit.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
170
#13
Die hatten genug Zeit und wirklich viel ist nicht passiert.

Die Hitreg ist immer noch ziemlich besch....eiden und die Performance, vor allem auf der neuen Map oder im War mode, unter aller Sau.
Ständige Drops auf weit unter 100 Fps.



Das Kaugummi-Movement wird sicherlich auch immer bleiben!

Ah, und dann verlangen sie noch 2,50$ für so einen Key zum Öffnen bestimmter (fast alle) Lootboxen.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.485
#14
Mir kommt auch vor, dass das Spiel damals besser lief, obwohl es weitaus mehr Performanceprobleme machte. Ich empfand es damals einfacher als heute.

Was mich zusätzlich maßlos ärgert ist diese Überschwemmung mit: Gib hier Geld aus, gib da Geld aus, Jo Skins bekommst du alle 3-4 Levels im Season Pass, die aber auch nur Zeitbegrenzt, selbst im Season PAss bekommt man nur Zeitbegrenzte Skins. Zusätzlich zum Season Pass kann man trotzdem noch weiter Kohle ausgeben.

So gern ich es Spiele, bekomme ich alleine beim Einstieg ins Menü schon wieder einen Hals.
 

sdfighter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
269
#15
Mit weit über 300 Stunden muss ich zwar zugeben, dass sich die 30 € invest gelohnt haben und ich viel Spaß hatte, aber so wie ph0enX schreibt, ist dieses Geldgeile Institut bei mir nicht mehr erwünscht. Ich hatte echt die Hoffnung, dass endlich mal ein Game rauskommt und das hällt was es verspricht. Es wurden Aussagen zu den Lootboxen und Items immer wieder revidiert oder abgewandelt, von "Es wird nie Lootboxen geben" bis "Iwie müssen wir uns finanzieren damit das Spiel besser wird.". Alles Unsinn bei so viel Asche, wie die geschöpft haben ist es unverständlich, dass die Performance weiterhin so bescheiden ist. Meine ganze Truppe hats auch gelassen mit PUBG. Hätte echt ein cooles Spiel werden können... schade.
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
493
#16
Der Klassiker ist auch, dass man 2 Sekunden / 10m nachdem man um die Ecke ist tot umfällt...
PUBG hab ich abgehakt dafür H&G wieder ausgegraben... hat auch mehr als genug Probleme aber da spawned man einfach neu...
 

Midium

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
542
#17
@DonConto

Ist doch super toll, wenn der mit dem schlechteren PC und der schlechteren Internetleitung automatisch einen Vorteil hat..... Die Wut die man wegen diesen Hitboxen empfindet kann man nicht in Worte fassen :daumen:
Mit fast 500 Stunden seit Jahresbeginn reizt mich das Spiel noch immer, allerdings rege ich mich so häufig über die Hitboxen auf. Wenn man teilweise das eigene aufgenommene Material mit dem der Killcam vergleicht - Trauerspiel. An einer Verbesserung glaube ich auch nicht mehr, das hätten sie vorher mal machen sollen. Die 30€ Kaufpreis habe ich mittlerweile mit dem Verkaufen von Boxen wieder eingespielt. Wieso man für solche dummen Schlüssel 2,50€ zahlt bleibt mir schleierhaft. Gibt es denn eine Alternative zu PUBG, also Battleroyale ohne Comic-Grafik und der Möglichkeit schnell Server zu finden?
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.485
#18
@Midium Man merkt ihm das Early Access an, aber es kostet nichts und ist eine Parodie des BR-Genres, aber mir macht auch an und an Cuisine Royale Spaß, Auch Realm Royale ist jetzt nicht so schlecht, und die Leute feiern auch momentan Islands of Nyne. Ich gucke da oft Ranzratte1337 auf Youtube und Twitch beim Spielen zu. Da dürfte auch mal ein Entwickler in seinem Channel im Chat gewesen sein, also die hören (im Moment) doch sehr auf die Community.

Warum ich im Moment schreibe? Weil es bei PUBG am Anfang auch so war.
 

tobimobi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
469
#20
Weiß nicht, z.b. das die Problematik von lowtick und verschobenen hitboxen a) uralt b) bekannt, wenn auch andere engine und c) CS:S für sehr lange Zeit gelähmt hat?

Bei dem Umsatz sollte man erwarten das solche Bugfixes erste prio sind. Zumal epic mit dem letzten großen engine update es geschafft hat eine der besten Grundlagen zu bieten.
 
Top