FJS BIOS mit ASUS Bios flashen.Gefährlich?

Smash

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.307
Fujitsu Siemens BIOS mit ASUS Bios flashen.Gefährlich?

Ich habe die MfH P4 mit einem FJS Bios. Jedoch kann man garnichts einstellen, da ich jetzt aber ein bisschen occen will, will ich ein ASUS Bios draufspielen. Das vom A8n-SLI.
Habe auch schon in anderen Foren gelesen wie man es macht.

Jetzt die frage an euch:

Ist es gefährlich?
Könnt ihr mir nochmal erklären wie es geht.

So denke ich:

http://support.fujitsu-siemens.de/forum/viewtopic.php?t=11935
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_Armstrong

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
558
probiers nicht!

das Bios ist von Siemens "konfiguriert" und eben ein "Siemens Bios"
speziell für dein Board und PC
also nur BIOS von Siemens nehmen


auch könnte dann deine Windows CD nicht mehr gehen (Recovery)

ist eben Müll mit Kauf PCs:cool_alt:
 

Joe_Armstrong

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
558
lass doch den Murks sein!

Du hast einen Kauf PC und es bleibt einer :-)

ansonsten kauf dir ein neues Board und dann kannste soviel updates machen wie du magst

PS: Bios updaten und wieder zurück würde ich echt lassen....
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.008
Ich würde ebenfalls davon abraten. Hersteller-BIOS auf OEM-Board kann gutgehen, muss aber nicht. Warum besorgst du dir nicht ein Backup-BIOS-Baustein (kostet weitaus weniger als ein neues Board) und versuchst es einfach? Falls es schiefgeht (und du das gesicherte BIOS nicht mehr mit EZ-Flash zurückflashen kannst), baust du einfach das Backup-BIOS ein.
 

davidbaumann

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.864
Zitat von Zipfelklatscher:
Ich würde ebenfalls davon abraten. Hersteller-BIOS auf OEM-Board kann gutgehen, muss aber nicht. Warum besorgst du dir nicht ein Backup-BIOS-Baustein (kostet weitaus weniger als ein neues Board) und versuchst es einfach? Falls es schiefgeht (und du das gesicherte BIOS nicht mehr mit EZ-Flash zurückflashen kannst), baust du einfach das Backup-BIOS ein.
Jo mach es so.
Du sicherst dein BIOS auf Diskette, baust den Backup-BIOS Stein obendrauf und dann schreibst du es wieder zurück, schon hast du 2 BIOS-Chips.
Dann probieren un gut is

David
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.008
Nein, so meinte ich es nicht. Das mit dem "draufbauen und flashen" würde auch nicht funktionieren. Ich meinte es so, dass er sich ein BIOS-Baustein mit seinem alten BIOS besorgt. Entweder gibt es bei ihm einen PC-Händler, der sowas macht oder er lässt das bei www.biosflash.com machen, habe mit denen bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
 

Lotzi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
366
würds auch mal testen wenn ich dich wäre.

erzähle uns obs geklappt hat

mfg
 

akuji13

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
5.108
Zitat von Zipfelklatscher:
Nein, so meinte ich es nicht. Das mit dem "draufbauen und flashen" würde auch nicht funktionieren. Ich meinte es so, dass er sich ein BIOS-Baustein mit seinem alten BIOS besorgt. Entweder gibt es bei ihm einen PC-Händler, der sowas macht oder er lässt das bei www.biosflash.com machen, habe mit denen bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Er kann natürlich auch seinen jetzigen ausbauen und den er sich bestellt hat (wo das ASUS Bios drauf ist) einbauen.

Dann spart er sich auch noch das flashen.

;)
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.008
Zitat von Smash:
Ich glaube ich probiere es jetzt einfach aus.

Wenn es nicht klappt mache ich es wie davidbaumann gesagt hat. Wird ja auch auf biosflash.de beschrieben, wie es geht.

Verstehe nicht warum ihr alle so zurückhaltend seit.

Um weitere Antworten würde ich mich freuen.
Reichen dir die warnenden Antworten, die davon abraten, nicht? Wartest du auf die ultimative Antwort, die sagt, dass das problemlos klappt? Um denjenigen dann anzuzählen, wenn es schief geht? Antworten hattest du m.E. ja schon genug. Und die meisten raten davon ab. Du musst selber wissen, was du tust...
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
7.008
Hast du das BIOS schon geflasht? Wenn ja, dann will die Notfallroutine wieder ein BIOS flashen. Die BIOS-Datei muss einen bestimmten Namen haben, bei meinem ASUS A8V Deluxe muss die Datei A8V.ROM heissen, nur dann findet EZ-Flash (das integrierte Flashprogramm) die Datei und flasht.
 

Suphi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
387
musst die datei auch unter c: kopieren und die cd muss im laufwerk sein !

Zipfelklatscher: Flashprogramme gehen nicht mit siemens rechnern,der einzige weg ist über die alt+f2

gruss

Suphi
 
Top