Notiz Forgotten Sanctum: Letzter DLC und Patch 4.0 für Pillars of Eternity 2

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.698
#1
Mit The Forgotten Sanctum ist die letzte kostenpflichtige Erweiterung für das Rollenspiel Pillars of Eternity 2: Deadfire erschienen. Für 10 Euro wird die Geschichte samt neuem Dungeon und neuen Herausforderungen der „höchsten Stufe“ erweitert. Kostenlos wurde wiederum der Patch 4.0 für das Hauptspiel veröffentlicht.

Zur Notiz: Forgotten Sanctum: Letzter DLC und Patch 4.0 für Pillars of Eternity 2
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.896
#3
Mich schon :) . Obwohl ich kein großer Fan der Baldur's Gate Reihe oder generell von isometrischen RPGs war/bin (ich war damals immer eher der DSA, M&M, Gothic usw. Typ), hat mir das erste Pillars of Eternity als Komplettversion mit beiden Add-Ons ganz hervorragend gefallen. Das waren gemäß Steam 118h richtig episches Abenteuer. Insbesondere die beiden White Marches haben mir auch sehr zugesagt.

Deadfire habe ich nicht per Fig gebacked, weil die Kasperköppe zunächst keine Pledge-Option inklusive season pass hatten. Das kam erst später, dass dann alle Versionen ab einem bestimmten "pledge tier" gleich der Obsidian Edition gestellt wurden.

Ich habe mir entgegen sonstiger Gewohnheit -denn ich warte sonst immer auf GOTY + Sale, wenn es season passes gibt- rein um Obsidian zu unterstützen, zum Release Deadfire in der Obsidian Edition gekauft und zum Release mal für ca. 50h "reingeschnuppert".

Das, was ich gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Es war für sonstige Obsidian-Verhältnisse auch erfreulich bugfrei und "polished".
Ich habe dann ein paar Achievements unlocked, um mir einige "Berath Blessings" zu holen (kleine Boni, wenn man ein neues Spiel beginnt) und freue mich nun, dass alle DLCs raus sind, darauf, irgendwann innerhalb der nächsten Wochen meinen kompletten Spieldurchgang inklusive Import aus dem ersten Spiel und besagter "Blessings" zu starten.

Mal schauen... wie üblich werden ja wahrscheinlich noch zwei, drei Patches kommen, um Forgotten Sanctum zu fixen, aber wenn dann weitestgehend Ruhe ist und Obsidian nix mehr ankündigt, dann geht es los ins nächste epische PoE Abenteuer :) .
Auf jeden Fall will ich noch diesen Winter anfangen (Ende Januar/Februar oder so), denn das ist ja ein typisches Game für lange Winterabende.
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.391
#4
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
664
#5
Wie kommst Du darauf? Ist halt kein Spiel, das endlos gespielt wird, weil Storylastig und Singleplayer... Dass das Interesse nach dem Durchspielen nachlässt, dürfte doch klar sein.
Weil so gut wie keine Kommentare zur DLC abgegeben werden...ganz simpel...meine Aussage bezieht sich natürlich nur auf dieses Forum.

Für gewöhnlich sieht man dann sowas wie: "Ich freu mich drauf, weil ich das Hauptspiel so toll finde!", aber diesmal gar nichts.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
558
#7
Ich bin ja absoluter Baldurs Gate Fan, habe die Serie mehrmals durchgespielt. Aber ich habe es nicht einmal geschafft, PoE (Teil 1 mit DLC) durchzuspielen. Ich habe irgendwann aufgehört, weil es sinnlos war. Man löst irre Rätsel, hängt sich tage- und wochenlang rein um ein besonderes Rätsel zu lösen und was gibt es als Belohnung? Ein 08/15 Schwert. Dann noch nutzloses Crafting, viel zu viele Zauber wo keiner mehr durch blickt.
Die hätten sich lieber auf das Wesentliche konzentrieren sollen.
PoE Teil 2 wird von mir ignoriert.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.936
#8
Ich hab mir PoE auf der Xbox installiert. Spielt sich und sieht aus wie D3. Sieht gut aus ^^
Muss mich aber mal ransetzen und weiter kommen. Kann mich aber für keine Klasse entscheiden xD (wie immer)
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
893
#9
Du meinst mit PoE sicher Path of Exile, es geht hier aber um Pillars of Eternity :)
Sorgt des öfteren für Verwirrung.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
4.936
#10
Ah ja genau 😂
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
60
#11
Also ich würds gern spielen, hab aber mikro stutter. Egal welche Situation, alle 10-15 sekunden legt es eine Sekunde ein. Ka was das sein soll, übliche Verdächtige (SMT, Freesync/Vsync im Spiel, Steamoverlay und Grafikoptionen einzeln durch) hab ich bereits ausgeschlossen. So komm ich täglich nur 15min weit bis es mir auf die Nerven geht..
 

xexex

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
6.862
#12
Ich hab es nun installiert und mal schauen wieviele Stunden es diesmal werden. Wenn man sich die Änderungen seit dem Release allesamt so durchliest, so bin ich froh auch diesmal auf das "vollständige" Spiele gewartet zu haben.

Über 200h wurden es bei PoE, ich glaube jedoch kaum, dass PoE II auch nur im Ansatz an diese Spielzeit heranreichen wird.
 
Top