Frage bezüglich Ramnutzung, Virtualbox

AnotherWorld

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
425
Ich habe ein virtuelles XP, dem ich 1GB ram gegeben habe.
Ich habe versucht, das XP hinsichtlich Verbrauch von CPU und RAM
so sparsam wie möglich zu bekommen, u.a. so wenig Programme wie möglich installiert,
altes Theme von Windows und noch ein paar Kleinigkeiten.

Ich nutze es hauptsächlich um dort livestreams mit einem Firefox 3.6.27 anzuschauen,
da die Version dort deutlich sparsamer ist mit der Ramnutzung. Fakt ist sogar,
dass die gesamte VM sparsamer im Verbrauch ist als Firefox neueste Version (im Win7) im laufenden Betrieb.

Was jetzt komisch und unverständlich ist,
im laufenden Betrieb zeigt mir mein Windows 7 an,
dass er ca 90mb Ram für die VM nutzt, während XP in der VM zeigt,
dass er wohl insgesamt 286mb nutzt (zugesicherter Speicher: 286M).

Und jetzt sozusagen das Problem:
Neulich, bzw vor einiger Zeit, hatte ich so ein spontan auftretendes immer wiederholendes Ruckeln im Stream,
was auch kein Anderer hatte. Das Problem ließ sich, scheinbar nur vorerst, mit Erhöhung des Ram lösen (auf virtuelle 1024).

Vor einiger Zeit sah ich mal, dass in Windows7 genau die 1024mb Verbrauch wurden,
die dem virtuellen XP zugewiesen waren, obwohl die jetzt nicht wirklich dort genutzt wurden.

Zeigt mir win7 jetzt einfach eine falsche Zahl an oder ist bei der VM der Ram die ganze Zeit deswegen voll und darum ruckelt es?
Nutzt er jetzt evtl. einen Teil der Festplatte für den Ram der nicht vorhanden ist?
( wie das jetzt genau ist mit Ram voll und dann die Festplatte mitnutzen, weiß ich nicht, da ich nie vor dem Problem stand).

Ich bin kein Computerexperte, ich hab mir das alles selber beigebracht, daher können bestimmt Aussagen oder Ausdrücke falsch sein, will halt das optimale rausholen. :confused_alt:

Ich habe einen Core i7, eine Radeon 6870 und (noch) 6gb Ram
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.629
Dein Host reserviert einfach 1 GB an RAM, was die VM wirklich an Speicher verbraucht kannst du nur in dieser sehen. Du hast ja auch sechs GB RAM, es muss aber nicht alles genutzt werden.
 

Tijay

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
824
ich verstehe immer noch nicht, warum alle so mit Ram knausern und bestimmt noch 4 GB frei haben.

Windows 7 puffert sehr viel im RAm, damit wenn du etwas öffnest es nur aus dem RAm geholt werden muss und nicht von der Festplatte. Sollten deine 6 GB ram voll werden, lagert der Rechner eh aus auf die Platte und das ist dann lahm.

Gib der Kiste doch 2 GB und werd glücklich.
 

IceMatrix

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.535
Speicherverbrauch und Speicherverbrauch sind sehr verschiedene Dinge ;) Wie das genau behandelt wird hängt vom System und von Hypervisor ab. Es kann gut sein, dass VirtualBox virtuell 1 GB an Speicher mappt. Aber das muss nicht heißen, dass auch physisch 1 GB belegt sind. Darum gibt es im Windows Task Manager auch eine Vielzahl unterschiedlicher Speicherwerte, die man sich anzeigen lassen kann. Wirklich relevant ist hier der sog. Arbeitssatz vom VirtualBox-Prozess.
 
Top