Frage zur IPhone 3g Kamera

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
163
Hey hab vor kurzem ein gebrauchtes IPhone 3g bekommen. Soweit bin ich sehr zufrieden. Jetzt habe ich nur eine Frage, ich habe das Handy gejailbreaked ... und ich weis nicht mehr so recht ob die kamerafunktion schon vor dem jailbreak schon so geruckelt hat wenn man bei der aufnahme einwenig hin und her wachelt. Nun meine Frage: Ist es normal, dass die "Bildwiederholungsrate" bei der aufnahme von fotos so ruckelt. Ich habe mir noch den video modus runtergeldaden, doch da ist es auch so.
Bitte melden danke
Ergänzung ()

ps. mir ist noch aufgefallen, dass wen ich die linse an ein licht bzw. fotos drausen mache, läuft alles fast perfekt (ohne rucklen) aber wenn es abends in meinem zimmer ist und nur ein wenig licht da ist rucklet es extrem.
Wie ist das bei euch so?
 

sse3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
719
Die Frage ist, was heist ruckeln für dich? Bei mir ist es so das bei der Kamera das Bild verzerrt (bewegung) ruckelt aber nichts einfach leicht verzögert wies normal ist. Hab es ebenfalls zu einem brauchbaren iPhone geöffnet.
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
nimm mal werte wie "ISO" usw manuel vor und lasse nicht alles auf auto stehen.
ggf arbeitet das 3G bisl viel am Bild.
 

moneymaker4ever

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.531
Je weniger Licht, desto laenger muss belichtet werden. In der Vorschau ruckelts dann halt mal.
 

ASUS-DeluxeUser

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
163

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.672
3G iphone etwas eisntellen ? :D schlechter witz


nein das ist beim 3G so üblich da es viel zu rechnen gibt

in der Regel hängt es aber nur sehr sehr wenig aber im gegensatz zum 3GS gibt es tatsächlich sitiationen wo das 3G zum stocken gebracht werden kann
 

AkShen

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
561
@ Tyrael

Das ist nen 3G und kein 3GS da hast du keine optionen zum Kamera einstellen :)

@ ASUS-Deluxeuser

Also das ruckeln ist normal und war 100 pro schon vor dem Jailbreak. Die Kamera ist eigentlich keine wirkliche Fotokamera sondern eine Video kamera die 20-25 Bilder die Sekunde macht. Wenn du auf den Auslöser drückst macht die Cam eigentlich nur nen Screenshot von dem aktuellen Bild.

20 FPS sind halt einfach zu wenig und sagen eine Menge darüber aus wie lange die Technik braucht um 1 Bild aufzubauen.
F= 1/T ---> T = 1/F = 1/20 = 0.05s

Man sagt dass das menschliche Auge ab 30 Bildern pro Sekunde eine flüssige Bewegung erkennt. Die werden nie erreicht. Aufgrund der Kameratechnik und der Abhängigkeit des Kamerasensors von der Belichtung erreichst du in dunklen Räumen geringere FPS werte als in hellen. Daher kommt es dir so vor als würde es im dunkeln mehr ruckeln als im hellen. Auch wenn die schwankungen marginal sind.

Das ist ähnlich der mirkoruckler bei einer Grafikkarte, fallen auch erst auf wenn die Bilder pro Sekunde sich in einem kritischen Berreich bewegen.

Hoffe ich konnte dir das näher bringen, ohne zu sehr ins Detail zu gehen.

Falls dich das genauer interessiert .... Wikipedia :)
 
I

impressive

Gast
die kamera ist bei allen ei-fons komplett für den popo...

auch bei meinem 3GS ruckelt die vorschau, sogar mein bereits
in die jahregekommenes nokia N95 der ersten generation hat
eine um ein vielfaches bessere kamera und da ruckelt rein gar nichts.
 

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.780
ich besitze gar kein Eifohn :) hab nur abgeleitet.

Zumindest weiß ich jetzt, dass ein 3G weniger Optionen hat als das 3GS.

Selbst mein HD2 ist im Dunklen nur mit manuellen Einstellungen zu gebrauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top