Fritzbox Software OS 7.1 Probleme mit dem 1750E Repeater

FERDI8383

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
10
#1
Ich habe eine fritzbox 7490 und einen Repeater 1750 das ich seit Jahren ohne Probleme benutze , seit die neue OS7.1 Software raus ist läuft das Internet über den Repeater nur noch sehr langsam so das fast nichts mehr funktioniert .

Davor habe ich es Jahre lang ohne Probleme benutzt .

Wenn ich den Repeater abstecke und wieder neu einstecke geht es für kurze Zeit einwandfrei , nach einiger Zeit nicht mehr .

Ich habe Mesh eingerichtet , und hat trotzdem nicht geholfen ,

Kann es sein das der Repeater defekt ist ?
Was ich nur komisch finde ist das es direkt nach der Software Aktualisierung OS7.1 passiert ist .

Ich freue mich wenn ihr helfen könnt ....
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.451
#3
Ich habe auch die Kombi und mittlerweile keine Probleme mehr.
Bitte auf jeden Fall Mesh verwenden, und im 5 GHz-WLAN einen möglichst kleinen Kanal nehmen.

Natürlich beide Geräte aktualisieren.
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.271
#4
Hast du mal in der Mesh-Übersicht nachgesehen, auf welchen Frequenzbändern und mit welchen Datenraten der Repeater aktuell verbunden ist?
 
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.738
#6
Repeater schon mal resettet (15-20 Sekunden die WPS-Taste am Repeater gedrückt halten) und neu per WPS angemeldet? Hatte mal ähnliche Probleme und nach einem Hardreset und Neuanmeldung lief es wieder. Seit dem absolut keine Probleme mehr.
 

FERDI8383

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
10
#7
Hast du mal in der Mesh-Übersicht nachgesehen, auf welchen Frequenzbändern und mit welchen Datenraten der Repeater aktuell verbunden ist?
Das habe ich nicht
Ergänzung ()

Ich habe auch die Kombi und mittlerweile keine Probleme mehr.
Bitte auf jeden Fall Mesh verwenden, und im 5 GHz-WLAN einen möglichst kleinen Kanal nehmen.

Natürlich beide Geräte aktualisieren.
Hattest du davor auch Probleme ?
Ergänzung ()

Repeater schon mal resettet (15-20 Sekunden die WPS-Taste am Repeater gedrückt halten) und neu per WPS angemeldet? Hatte mal ähnliche Probleme und nach einem Hardreset und Neuanmeldung lief es wieder. Seit dem absolut keine Probleme mehr.
Ja schon mehrmals , leider ohne Erfolg !
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.451
#8
Hatte Probleme, seit ich den Repeater auf die 7.01 aktualisiert hatte.
Seitdem kann man nämlich im Repeater nicht mehr bestimmte Funkkanäle erzwingen.
Das geht immer noch nicht, allerdings kann ich das (wenn die Geräte gemesht sind) in der Fritzbox hinterlegen.
Diese Einstellung wird dann an den Repeater durchgereicht.
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.271
#9

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.291
#11
dass der Jahrelang ohne Probleme lief halt ich für ein Gerücht.
ob mit Mesh oder ohne ich hab zwei und die haben immer gemuckt.
im Moment verbinden sie sich nur noch mit 20Mhz zur 7490 auf dem 5GHZ band... wobei die 7490 vom ISP noch kein 7er OS erhalten hat

wichtig fürs Mesh ist die Reihenfolge der WPS Tasten,
entweder erst auf der FB7490 dann auf den Repeatern
oder umgekehrt,
erst wenn das Mesh Symbol erscheint ist es Mesh
 
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
177
#12
Die neue Firmware läuft relativ gut. 90% der Benutzer sind von WLAN, MESH erst recht, "überfordert".

Das wird von den Herstellern und den Medien bewusst herunter gespielt. Für Menschen mit "moderner Erziehung" muss alles easy plug and play sein. Die wollen und können sich nichts selbst erarbeiten. Das merkt man dann auch beim "Support" der Hersteller.^^
Ergänzung ()

Wenn ich den Repeater abstecke und wieder neu einstecke geht es für kurze Zeit einwandfrei , nach einiger Zeit nicht mehr .
Warum wohl? Was passiert dann - und was passiert später?
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.903
#14
Hatte auch die 7490 und den 1750e in Betrieb. Auch bei mir nur Probleme. Bin dann auf Zyxel Multy X umgestiegen. Seit dem keine Probleme mehr. Die 7490 stellt dem Grunde nach nur noch die VDSL Verbindung her.
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.903
#18
Die Updates werden wohl einige nachliefern. Darum ging es ja aber auch nicht. Wollte nur schreiben, dass bei mir das Setting auch nicht rund lief.
 
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
177
#19
JA. Wer macht denn sowas? :) Ich kontrolliere alles und überlege und probiere alles tagelang - bis ich glaube, das Gerät und seine Konfiguration (für meine lokale Situation) verstanden zu haben. Plug & Play ist für DAUs.
(und wer WPA+WPA2 einstellt oder automatisch eingestellt lässt, der gehört ausgepeitscht.)
 
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
4.903
#20
Oohhh, ein Profi, der meint Plug&Play sei für DAUs? Und was passt dir an WPA2 nicht? Ist der derzeitige Standard. Aber behalte dir deine Sichtweise. Gibt im Übrigen auch Leute mit Familie, Arbeit etc. die haben ggf keine Zeit Tage damit rumzuschlagen um so etwas „unwichtiges“ wie WLAN zum Laufen zu bekommen. Nichts für Ungut...
 
Top