FurMark zeigt keinen Donut

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.046
Mahlzeit,

also wie im Thema beschrieben, FurMark zeigt im Burning Mode keinen Donut mehr. Als ich ihn Anfangs installiert hab ist er ca. 1 1/2min immer gelaufen, danach musste der Treiber neu wiederhergestellt werden.
Jetz allerdings zeigt das Ding nix mehr, die Messungen etc. laufen aber.

Komischerweise im Benchmarkmodus läuft er.

Hab ihn auch schon des öfteren installiert, bringt nichts. Version ist 1.5.

Was kanns da haben? Beschädigter Treiber? Overclocking schließ ich aus.
 

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.625
haste vielleicht aufgegessen :)

Spaß beiseite:

Haste neuen für die Graka installiert? wenn nicht dann lad dir mal den aktuellen oder älteren runter und versuche es nochmal.
 

Naitsabes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.332
Geh mal mit der Auflösung runter, bei mir zeigt er bei 1680*1050 auch keinen an, bei 1280*1024 aber sehr wohl...

Ich weiß auch nicht woran das liegt, aber es trifft bei mir auch nur im Burning Mode auf.


Ps. bei mir war es auch bei Oc. Versuchen.
 

r4yn3

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.046
Joa, 180.48, mit dem lief er ja vorher auch einigermaßen stabil ^^

1280 ist bei mir standard, wenn ich höher geh startet er nichts...

Naja ich werd nochmal paar spielerein Versuchen, ansonst den Treiber neu installieren. Dacht vllt es könnt ja ein bekannter Fehler sein.
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Nach allen Hinweisen auf dem Furmark Board, würde ich behaupten es ist dein Gforce Treiber.
Siehe hier z.B.:http://www.ozone3d.net/smf/index.php/topic,1749.0.html
Sehr verdächtig. Die neue Version des Furmark ist auch schon überfällig.

Solltest du den 60er installiert haben könnte es daran liegen.

p.s. Stefans Kommentar stimmt in dem Falle auch, aber es ist der Treiber, der den Burning Mode nicht mag.
 

r4yn3

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.046
Wie gesagt 180.48. Hab diesen auch wieder neu installiert...hilft nix, kein Donut...mmhhh..Donuts ^^

Ja von dem hab ich auch schon was gelesen, habs aber nur komisch gefunden das FurMark bei mir eigentlich schon mal lief...womöglich wars noch mit dem Treiber 180.42.

Er redet ja von nem neuen FurMark nächster Woche, und das Ende November...stay tuned :)

Wenn dieser Effekt abschaltbar wird, wird denn dann auch die GPU noch voll ausgelastet?
 
Zuletzt bearbeitet:

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Ich gehe stark davon aus, dass die GPU trotzdem ausgelastet wird, ansonsten müsste Jerome andere Berechnungen, die in den früheren Versionen die Auslastungen maximierten, in der 1.5 weggelassen haben.
 

Boffo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
496
Furmark v1.4.0 zeigt bei mir auch nichts an, weder im Benchmark, noch im stability test.
Furmark v1.5.0 zeigt bei beiden Tests den Donut an.

Beide Male mit 88GTS.G92@180.48 WHQL
 

<Stefan>

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
28
Wenn dieser Effekt abschaltbar wird, wird denn dann auch die GPU noch voll ausgelastet?
Der Unterschied beträgt 2° Celsius bei meiner 8800GTX

Furmark v1.4.0 zeigt bei mir auch nichts an, weder im Benchmark, noch im stability test.
Furmark v1.5.0 zeigt bei beiden Tests den Donut an.

Beide Male mit 88GTS.G92@180.48 WHQL
Das ist normal. Furmark 1.5 enthält einen Fix für Forceware 180+, siehe changelog
 

r4yn3

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.046
Ich warte noch immer vergebens auf Vers. 1.5.1
 

r4yn3

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.046
Hach schön, es gibt wieder Donuts :)
Mit Postprocessing ist er wie erwartet weg.
 
Top