FX8350 und 4X4GB DDR3 1600

Siimazou

Ensign
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
212
Vielleicht kann mir jemand helfen...

Habe auf meinem Gigabyte 970A-DS3P einen FX8350 und 4X4GB Corsair Vengance 1600 CL8. Laut AMD und Gigabyte sollten diese auch mit den angegebenen Timings laufen. Tun sie aber nicht. Der PC startet dann garnicht erst und kommt nicht über das Fullscreen Logo von Gigabyte hinaus.

Mit 1333 laufen sie. Allerdings mit CL9 Timings.

Neuste BIOS Version ist drauf...

Bin grade etwas ratlos...
 

DaysShadow

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.793
Das ist eigentlich auch ziemlich egal in dem Fall, ob 1600 oder 1333 macht den Kohl bei der Hardware nicht fett.
 

Key³

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.790
teste mal 2x4GB mit den Vorgaben, wenn das geht, dann musst du für 4x4 (Vollbestückung) die Spannung anheben, das hat schon sehr oft Probleme gemacht.
 

Siimazou

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
212
Es ging ja auch nicht um fetten Kohl sondern darum dass die Hardware mit den vom Hersteller freigegebenen Spezifikationen laufen soll.

@Key3: Welche Spannung sollte angehoben werden? Die des RAM oder NB bzw CPU und um welchen Wert?
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.737
Solltest du testen. Kann sein, dass du die VDMM für den RAM etwas anheben musst, kann auch sein (nur) der CPU-NB (Memory-Controller), kann aber auch sein, dass du sowohl bei RAM als auch CPU-NB die Spannung(en) anheben musst.
 

Siimazou

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
212
Soweit ok.

Nur um welchen Wert? +100mV jeweils oder mehr?

Nur als grobe Richtlatte...
 
A

Annafestbesucher

Gast
Offiziell sollten sie auch mit max 1333 laufen und der Speichercontroller ist auf der Cpu. Deswegen meist auch schneller Ram egal wichtig war damals aber geringe cl .
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.737
Musst du ausprobieren. Kann sein, dass +0,1V reichen. Nicht jedes System ist gleich und unterscheidet sich von Qualität und Güte der CPU/ Memory-Controller.
 

Siimazou

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
212
Warum müssen sie offiziell mit 1333 laufen? Der Speichercontroller auf dem FX8350 unterstützt doch nativ 1866 bei einem Riegel pro Kanal und 1600 bei Belegung aller Slots.

Das ist ja auch der Grund warum ich keinen schnelleren RAM genommen habe. Ist ja dann bei Stocktaktung sinnfrei.
Ergänzung ()

Also nur 2 Riegel hilft nicht. Spannung habe ich mal raufgesetzt um 120mV aber auch nix.

Muss ich jetzt wohl damit leben dass es 4X4GB mit 1333 ist bei CL9.

Gut dass das Set nicht teuer war.
Ergänzung ()

Wie es der Zufall so will habe ich grade in meinem Restelager noch 2X4GB Gskill Ripjaws X mit 1600 und 7-8-7-21 Timings gefunden.

Womit fahre ich jetzt besser? Die 16GB Vollbestückung mit den schlechteren Timings oder nur 8GB und dafür mehr Takt und schärfere Timings?
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.737
Kommt auf die Art und Weise der Nutzung des/ deines PCs an.

Der eine kommt mit 8GB RAM aus, ein anderer braucht 16GB, weil er seinen PC anders nutzt bzw. mehr Programme geöffnet hat oder mit vielen Tabs im Browser arbeitet, etc. pp..

Wenn z.B. bei verbauten 8GB 6GB be-/ genutzt werden, kann es durchaus von Vorteil sein 16GB zu verbauen. Denn es ist mehr RAM für Cache, etc. frei. Auch wird die Auslagerungsdatei nicht so schnell in Anspruch genommen.

Andererseits gibt es einen Auto-Spruch den man sehr gut auch auf den PC übertragen kann. Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Hubraum. Das Wort Hubraum ersetze man durch das Wort RAM.
 

Siimazou

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
212
Schon klar aber was nutzen mir 16l Hubraum wenn ich nur 3 Gänge hab...

Oder anders:

Der PC wird hauptsächlich zum daddeln genutzt: Skyrim, Fallout 4, Mittelerde 1, Minecraft, Factorio, hier und da mal etwas FPS aber eher selten.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.737
Bau die 8GB ein und guck dir die RAM-Auslastung(en) an und ob und wie weit die Auslagerungsdatei in Anspruch genommen wird und entscheide dann.

Wir können dir nicht über die Schulter gucken. Wir können dir nur Dinge an die Hand geben wie, wo, was, etc. pp. musst du dann selber machen und dann entscheiden ob oder ob nicht.

Aber nur mal ein Beispiel. Hier wird die Kiste mit der ich grad schreibe überwiegend nur als Office-PC (sehr anspruchsvoll) und zum surfen verwendet. Da sind 16GB drin verbaut und ich erreiche damit schon fast das Limit, so dass ich ernsthaft überlege noch mehr RAM zu verbauen.
RAM.png
 

Siimazou

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
212
Habe mich mal durch zwei Spiele durchprobiert. Über 5GB Gesamtlast komme ich nicht.

Daher gehe ich mal davon aus dass dir 8GB mit den schärferen Latenzen eher was sind.
Ergänzung ()

Zumal ich grade festgestellt habe dass das XMP mit den 2 Ripjaws Riegeln einwandfrei funktioniert. 1600 und 7-8-7-21 2T.

Vielleicht mal bei Gelegenheit versuchen auf 1T zu gehen...

Aber bisher schonmal Danke an euch alle.
Ergänzung ()

Nach weiteren Tests muss ich feststellen dass die 8GB erstens reichen und zweitens wesentlich angenehmer und runder laufen als die 16GB.

Warum auch immer das so ist...
 
Top