Galaxy S2 mit drahtlosem Induktionsladungsmod (Wireless Charging) welcher Preis?

drsoran2

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
142
Hallo,

ich habe derzeit ein Galaxy S2 (in Schwarz, das Originale, also nicht "G") mit perfekt ausgeführtem und voll funktionsfähigen Induktionsladungsmod. Dazu wird der extended Battery Deckel verwendet und der Standard Akku. Von außen sieht alles normal aus. Dazu habe ich noch zwei Palm Touchstone Ladegeräte um es stylish und kabellos zu laden. Das Handy ist im gutem Zustand, außer das in der Nähe der Benachrichtigungsleiste ein ganz kleiner Fehler im Displayglas ist. Also eine kleine Ausplatzung oder so. Minimal, fällt kaum auf. Ansonsten keine Risse oder ähnliches. Touchscreen funktioniert perfekt.



Nun die Frage, was könnte ich denn dafür für einen Preis verlangen wenn ich es verkaufen würde? Da es auf der ganzen Welt nur eine äußerst geringe Anzahl derartiger modifizierter S2 geben dürfte, ist es schon etwas besonderes und exklusives. Ich denke und hoffe daher einen gewissen Preisaufschlag verlangen zu können. Mir selbst ist in freier Wildbahn noch nie jemand begegnet der sowas hat, machen will oder davon gehört hat.


Ich weiß es wirklich nicht, aber ich denke weltweit gibt es vlt. maximal 20 Stück davon.
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
Falsche Annahme. Ich würde dir weniger bis nichts zahlen. Vielleicht zahlt dir einer in der Bucht etwas (minimal!) mehr, allerdings wirst du damit deine Ausgaben nicht decken können! An wieviel hast du eigentlich gedacht? Du schilderst es, als sei es das iPhone vom verstorbenen Steve Jobs samt Unterschrift von ihm...

1. Induktionsladungsmod: Nett, aber wer brauch es? Richtig! Hier musst du einen Käufer finden, der exakt das sucht. Es zahlt auch keiner mehr für ein getuntes Fahrzeug, solange man nicht gerade einen Käufer hat, der exakt so etwas sucht.

Ich weiß es wirklich nicht, aber ich denke weltweit gibt es vlt. maximal 20 Stück davon.
2. Kann jeder ein S2 selbst modifizieren, es handelt sich dabei ja nicht um eine exklusive Ausgabe von Samsung, sondern du hast es einfach "erweitert".

3. Ist das Display beschädigt!

4. Custom Rom drauf und Mod (Kabel verlötet) = somit keine Garantie mehr auf dem Gerät.

5. Ist es ein S2, alle wollen ein S3 und gefühlte 70% warten zur Zeit auf das S4.

Empfehlung: Verkaufe das Induktionskit und S2 einzeln! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
vielleicht legt aber auch (fast) keiner wert auf sowas ;)

ein paar euro mehr, als die "normalen" weggehen kannst du sicher verlangen, aber irgendwie klingt es so als würdest du dir unsummen erwarten.

displaybeschädigung -> preis abzug, versteht sich
 

Eisbrecher99

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.286
Ich glaube für 99% der potentiellen Käufer stellt dieser Mod keinen realen Mehrwert dar. Ein gleichgesinner Bastler zahlt vielleicht etwas mehr, aber ich würde schätzen, dass es für erheblich weniger als ein originales Gebrauchtgerät weggeht... das fällt halt schon unter Bastlerware.

4. Custom Rom drauf und somit keine Garantie mehr auf dem Gerät.
Wo hast du denn das her? Custom ROMs an sich ziehen defintiv keinen Garantie-Verlust nach sich. Ist erst der Fall, wenn der Händler/Hersteller nachweisen kann, dass ein Defekt durch das Custom ROM entstanden ist, was in der Realität zwecks Kosten nicht angewendet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.623
Finde auch das es keinen Mehrwert hat. Ich habe im Büro und zuhause meine Dockingstations oder USB Kabel... ranhängen und gut ist's.
Und ich kann damit arbeiten, während es lädt und kann es (soweit es das Kabel zulässt) frei bewegen....
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
@ Eisbrecher99: Im Grunde nicht. Tritt allerdings der Gewährleistungs- / Garantiefall ein und dieser wurde durch die Custom ROM verursacht, hat man Pech (falsch geflasht, SD Karten werden nicht mehr erkannt etc.).
 

drsoran2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
142
weniger zahlen für eine Erweiterung die es so nicht gibt? Gerade WEIL es das von Samsung nicht gibt, ist es doch umso mehr wert. So ähnlich wie diese komische "Crystal Edition" vom S2. Nur das die vom Hersteller kommt, aber davon gibt es viel mehr und offiziell. Klar, es ist etwas seltener, aber nicht so selten wie Induktionsmod.
Wenn ich also das S2 mit 32GB intern hätte, oder die Version mit NFC oder LTE (gab es die jemals wirklich), dann wäre das also "besonderer"?


Ich dachte so an 50-100€ Aufschlag.


Nett? Dachte ich auch erst, aber wer es einmal hat, der kann und will sich nichts anderes mehr vorstellen. Es ist einfach unglaublich genial, praktisch und sieht gut aus. Kurz gesagt: die Zukunft. Seitdem frage ich mich wieso es das nicht schon viel länger und öfter gibt. Mein nächstes Smartphone muss definitiv Induktion eingebaut haben. Lade per USB Buchse ist einfach total 2010. Außerdem der Verschleiß. Seitdem ich den Mod habe, hat mein S2 keine einziges USB Kabel mehr gesehen. Wozu auch? Datenübertragung mit Airdroid, laden über Induktion.


Viele würden es vielleicht gerne modifizieren, wissen aber gar nicht dass das geht und haben nicht die Ahnung und das Material dazu. Darum wird es nichts, hier kommt dann mein fertiges S2 ins Spiel :-) Eben weil es nicht von Samsung kommt ist es exklusiver. Die anderen von der Stange kann ja jeder kaufen. Das ist meine Logik.


Die Custom Rom wird natürlich im Fall der Fälle durch Stock ersetzt. Dann ist der Flash Counter wieder auf 0 und alles cool.

Kassenzettel habe ich nicht, und Garantie ist durch den Umbau sowieso weg. Ich meine, die rangelöteten Kabel innen. Daher kann ich auch das "Kit" nicht alleine verkaufen da es verkabelt ist. Nur die 2 Ladesteine einzeln.


Bastlergerät? Ich dachte immer ein Bastlergerät ist eines, das schwer beschädigt ist (Displayrisse), Überhitzung, geht nicht mehr an, Wasserschaden, etc. Meines ist aber okay.


Dockingstation. Genau da liegt das Problem. Es ist einfach unpraktischer.


Fragt sich nur wo ich die paar wenigen Interessenten, die darauf besonders scharf wären finden könnte.
 

Cordesh

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
825
Ganz ehrlich, wenn ich das bei ebay lesen würde, es käme für mich nicht in Frage.
Es ist umgebaut und hat nen kleinen Schaden.
Ergo: Finger weg.

Auf keinen Fall würde ich das als etwas besonderes ansehen und dafür einen Mehrpreis bezahlen.
 

PaladinX

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.106
Glaubst du jetzt ernsthaft, du hast da irgend ein besonderes Sammlerstück oder dergleichen? Kann man sich mit einem SII profilieren, wenn man seinen Kollegen erzählt, das kann ich jetzt kabellos laden? Ich frage mal aus Neugier, nich böse gemeint.
Das interessiert doch keinen Menschen. Wenn du es in der Hand hast und telefonierst etc. isses ein stinkenormales SII.
Durch die Beschädigung am Display wirste es etwas geringer verkaufen müssen, als vergleichbare, gebrauchte SII Modelle.
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.803
Ich möchte gar nicht dran denken wenn das schöne SGS2 kaputt geht ... da am Phone eine Mod durchgeführt wurde, sind doch eh jegliche Garantie und Gewährleistungsanspruche erloschen!

KLICK

drsoran2 das hier (Benq Siemens SL91) ist für mich was besonderes, dein umgebautes SGS2 eher nicht!

Benq Siemens SL91 ein Phone was nie den Markt erreicht hat, da die Insolvenz von Benq/Siemens (Handy) kam, davon existieren Weltweit nur knapp 500 Stück und funktionieren tun nur um die 50 da die Software fehlerhaft ist und sie nur durch gute Programmierer lauffähig gemacht wurde ... aber du kannst nicht jedes SL91 zum laufen bekommen. Ich habe eines was funktioniert sogar mit Ladeschale .. wird irgendwann mal für gutes Geld bei Ebay weggehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
Wie schon mein Beispiel mit einem getunten Auto... kein Normalo zahlt z.B. für einen BMW mehr, weil ein anderer Endtopf, andere Türgriffe usw. dran sind - außer ein Interessent der es zu schätzen weiß und gefallen daran findet.

Solltest du Leute begeistern können für deinen Mod, steht immer noch das beschädigte Display im weg. Wie du hier siehst, sieht keiner dein Smartphone als "exklusiv" an. Exklusiv ist nur etwas, was original (!) in geringer Stückzahl gefertigt wird ;)

So ähnlich wie diese komische "Crystal Edition" vom S2. Nur das die vom Hersteller kommt, aber davon gibt es viel mehr und offiziell.
Klar ist die Version wertvoller. Ich möchte deinen Mod nicht nieder machen, aber es wurde an einem Seriengerät gebastelt und damit um eine Funktion erweitert. Es ist immer noch ein "normales" S2. Eine limitierte Version des Herstellers ist natürlich mehr wert und nicht vergleichbar mit einem "Tuning" Objekt (hier zieht wieder der PKW Vergleich...).

Falls du ca. 150 - 200€ bekommst, kannst du dich freuen. Geräte mit Garantie / Gewährleistung und einem ganzen Display gehen für 200 - 260€ in der Bucht weg.

PaladinX: Sehe ich auch so. Es handelt es dabei 100% nicht um ein Sammlerstück. Warum auch? Der Mod macht es nicht dazu, es wurde trotzdem millionenfach produziert.

Mein Galaxy Nexus hat ein mattschwarzes Gehäuse (lackiert) und eine goldfarbene Rückseite (Akkudeckel) aus Alu. Deshalb habe ich noch lange kein Einzelstück, auch wenn man das Gerät so wo möglich kaum bis gar nicht zu sehen bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

modena.ch

Commodore
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.727
Ich dachte so an 50-100€ Aufschlag.


Nett? Dachte ich auch erst, aber wer es einmal hat, der kann und will sich nichts anderes mehr vorstellen. Es ist einfach unglaublich genial, praktisch und sieht gut aus. Kurz gesagt: die Zukunft. Seitdem frage ich mich wieso es das nicht schon viel länger und öfter gibt. Mein nächstes Smartphone muss definitiv Induktion eingebaut haben. Lade per USB Buchse ist einfach total 2010. Außerdem der Verschleiß. Seitdem ich den Mod habe, hat mein S2 keine einziges USB Kabel mehr gesehen. Wozu auch? Datenübertragung mit Airdroid, laden über Induktion.
Total 2010 äh ja..
Induktion ist total 1990, da höchst inneffizient beim Laden. (hoher Verlust)

Was den Verschleiss von microUSB angeht, laut Spezifikationen muss der Anschluss über 10'000 ein und
Ausstecken überleben. Also im Normalfall geht der ein Smartphoneleben nicht kaputt.

Wird kaum jemand wirklich wollen oder gar mehr dafür bezahlen.
 

drsoran2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
142
nein, kein Sammlerstück oder profilieren. Das ist mir schon klar. Es ging mir nur darum wie ihr die Nachfrage, den Preis dafür einschätzen würdet angesichts des Umbaus.

Die Beschädigung am Display ist vlt. 3 Pixel groß und nur auf dem äußeren Glas. Es sieht aus, als ob es kleines Staubkorn drauf liegt. Mehr nicht.

Wie gesagt, die Garantie ist sowieso schon weg und zweitens wenn ich den Zettel noch hätte, wäre sie zum Zeitpunkt des Verkaufs wahrscheinlich auch abgelaufen.

Ich hab noch ein NEC e616 Klapphandy von 2004. Das funktioniert auch noch. Seine besonderen Eigenschaften sind, dass es sehr gerne, oft und unvorhersehbar z.B. beim SMS schreiben und senden, vor dem Anrufverbindungsaufbau, kurz danach oder auch gerne zwischendrin abgestürzt ist. Einmal brauchte ich 30 Versuche (!) um jemanden anzurufen. Beim Fotos machen ist es natürlich auch abgestürzt. Das Besondere ist, das Gerät wurde ganz offiziell verkauft. 1 Jahr lang.

Trotzdem würde ich nicht auf die Idee kommen es als Sammlerstück zum höheren Preis zu verkaufen.


Von der S2 Crystal Edition gibt es vlt. 10.000 Stück. Von meinem vlt. 20. Schlägt nicht die geringe Anzahl das andere?


Wenn ich einen DeLorean mit funktionierender Zeitmaschine hätte, würde der dann auch weniger auf Ebay bringen weil er ja modifiziert ist? Und keine Garantie mehr hat?
 

mjor23

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
618
das phone hat absolut keinen seltenheitswert, da es jeder x-beliebige nachmachen kann.
eine anleitung gibt es in zeitschriften und im internet zu hauf.
durch das modding wurde der preis eher gemindert; gründe wurden schon von obigen posts erwähnt.
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.803
drsoran2 irgendwie habe ich den Verdacht das du es nicht verstehen möchtest. Es ist egal ob es von deiner Version 20 oder 1000 gibt, modifiziert bleibt modifiziert. Da kaufe ich mir doch lieber ein neues SGS2 und habe volle Garantie bzw warte auf das S4

Von der S2 Crystal Edition gibt es vlt. 10.000 Stück. Von meinem vlt. 20. Schlägt nicht die geringe Anzahl das andere?
das ist doch irrelevant
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
1) wer sagt, dass das S2 nicht nach 5mal laden dann den geist aufgibt?
2) mir persönlich ist es egal ob angesteckt oder auf einer platte, geladen wirds auf beide arten. da hat die induktionsladefunktion auch noch den nachteil, das sie nicht wirklich effizient ist.
3) 20 zusammengeschusterte telefone vs 10.000 modelle vom hersteller mit garantie etc.
4) beschädigt -> egal ob 3 pixel oder 50 pixel, kaputt ist kaputt.
 

drsoran2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
142
Warum auch? Der Mod macht es nicht dazu, es wurde trotzdem millionenfach produziert.
Eben das ist der springende Punkt. Millionenfach produziert. Aber millionenfach ohne Induktionsmod.


Mir ist bekannt das es Induktion nicht erst seit 2010 gibt, sondern schon seit 100 Jahren. Es ist mir nur schleierhaft, das sich das bisher noch nicht durchgesetzt hat. Wahrscheinlich muss es Apple erst "erfinden" bevor es plötzlich jeder haben will. Schließlich haben die ja auch Videotelefonie, Copy & Paste, Panoramafotos, Rauschunterdrückung beim telefonieren, abgerundete Ecken und am besten auch noch Touchscreens, Smartphones und Tablets gleich mit erfunden.

Der extra Stromverbrauch ist sowas von zu vernachlässigen. Wenn kein Gerät aufliegt, fließt auch kein Strom da das Induktionsgegenstück fehlt. Ansonsten lädt es so schnell wie über USB Kabel am Laptop/PC. Also nicht extrem langsam. Extra Stromkosten im Jahr 1-2€. Ich habe nachgelesen.

Mehrmals in einer Woche den Desktop PC nutzen kostet viel mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
Von der S2 Crystal Edition gibt es vlt. 10.000 Stück. Von meinem vlt. 20. Schlägt nicht die geringe Anzahl das andere?

Wenn ich einen DeLorean mit funktionierender Zeitmaschine hätte, würde der dann auch weniger auf Ebay bringen weil er ja modifiziert ist? Und keine Garantie mehr hat?
Ich sehe schon, du willst es nicht verstehen... ein DeLorean ist selten und teuer. Nebenbei auch durch die Filme zum Kultauto geworden. Mit Zeitmaschine = unbezahlbar. Kann dein S2 Zeitsprünge? Nein...

Jetzt male mal ein Bild, wer will es kaufen für 1000€? Es ist ja ein Einzelstück? KEINER! Wie bereits gesagt etwas modifizertes, gebrauchtes, mit Beschädigung und abgelaufener Garantie hat nie den Wert einer limitierten Version! Ich denke du wirst es nicht verstehen, allerdings spätestens dann, wenn du keinen Käufer findest.

Z.B. eine PS3 FAT 60GB im Originalzustand ist wertvoller als eine normale PS3 oder eine Slim (allerdings nur für Sammler), kein handesübliches S2 mit einer Erweiterung - die vom Vorbesitzer selbst vorgenommen wurde.

Hier zieht leider nicht die "Dummheit" des Verbrauchers, nach dem Motto "oh das ladet auf einem Stein ohne Kabel - cool". Wer achtet auf Induktion? Technikinteressierte = zahlen nicht mehr. Normale Benutzer finden s vielleicht "nett", sehen aber nicht ein dafür mehr zu zahlen.

Ganz egal... auch wenn es "exklusiv" wäre, Displaybeschädigung und fertig...

Nach deiner Ansicht wirbt noch der lokale Autohändler mit exklusiven Modellen (weltweit einmalig!), weil zwei Blumensticker aufgebraucht wurden :freak: Verrückte Welt :freak:

Ich fahre einen limiterten PKW (250 Stück in Deutschland). Damals hat das Fahrzeug geringfügig mehr gekostet (Vollausstattung, anderes Leder, usw.), heute würde ich den normalen Verkaufswert erhalten der nicht limitierten Version mit normaler Ausstattung und Lackierung. Nur wer exakt dieses limitierte Modell sucht, zahl vielleicht ein bisschen (aber kaum) mehr. Was sagen wir dazu = nice to have, mehr nicht. Wie gesagt, ich denke du willst es nicht verstehen... dein S2 ist speziell samt Besitzer ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

drsoran2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
142
hmmm, ich kapiere es schon. Ich bin nur absolut nicht davon ausgegangen das es so sein könnte. Ich habe immer angenommen, das selbst sinnvoll und gut ergänzt die Masse von der Stange schlagen würde und dadurch etwas exklusiver werden würde. Ich meine, die die ein weißes S2 hatten, haben das bestimmt oft auch nur deshalb gekauft weil es weiß ist und nicht schwarz so wie alle anderen die es davor gab. Ich weiß sogar von einigen die es nur in weiß geholt haben "weil ja alle schwarz haben".

Ein von Hand umgebauter Mercedes zu einer AMG Version ist doch auch mehr wert als der selbe unmodifiziert, und auch da gibt es natürlich keine Garantie mehr. Wenn es dort klappt, wieso dann nicht auch beim Handy. So jedenfalls war meine Theorie.



Der USB Anschluss soll zwar 10000 mal halten, tut es aber in den meisten Fällen nicht. Habe schon viele Handys erlebt die unbrauchbar wurden nur weil der Ladeanschluss defekt ist. Wenn der USB Anschluss irgendwann defekt sein sollte, dann stört das nicht, weil es einfach drahtlos problemlos weiter geladen werden kann.

Kaputt gehen kann es immer, da steckt man nicht drin.

Es gibt nicht nach 5 mal laden den Geist auf. Es funktioniert schon seit 3 Monaten perfekt.
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.803
Es gibt nicht nach 5 mal laden den Geist auf. Es funktioniert schon seit 3 Monaten perfekt.
du verstehst nicht, mal angenommen du bekommst es verkauft und der Käufer kann es nur 10x laden (weil nun defekt) dann hat er mehr Geld zu Fenster rausgeworfen, als wenn er sich das gleiche Gerät ohne Mod gekauft hätte
 
Top