gaming für max 600€

Michio

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
ein freund von mir möchte sich zu ostern mit einem neuen pc fürs gaming beglücken, sein erster gedanke war es zum saturn bzw mediamarkt zu gehn und sich dort einen zu holen. ich habe ihn davon abgeraten und gemeint er solle sich einen zusammenstellen bzw zusammenstellen lassen. sein budget is auf 600€ begrenzt zzg. versandkosten.

er spielt auf einem 19" monitor und will mindestens auf mittlerer grafikstufe gut spielen können. in dieser materie ist er hoffnugslos verloren und würde sich nie trauen einen selber zu bauen. mein vorschlag wäre den pc bei hardwareversand zusammenszustellen, da sie n schlappen 20er für zusammenbauen verlangen. mein idee wäre diese kombination an hardware:

CPU: AMD Phenom II x4 955 BOX-110,18€
Mainboard: AsRock 870 Extreme 3-73,33€
Grafikkarte: Sapphire HD 5770-105,31€
Gehäuse: Cooler Master Centurion RC534 lite-45,62€
RAM: 4GB Kingston ValueRAM PC3 10667U CL9-35,30€
HDD: Samsung SpinPoint F3 1TB-46,70€
Laufwerk: Sony NEC Optiarc AD-7260S-17,80€
NT: BeQuiet! Pure Power 530 Watt-57,40€
OS: W7 64bit inkl. vorinstallation-79,90€

die 1tb hdd ist auf seinem wunsch hin dabei. grafikkarte müsste ja eigentlich passen um auf 19" glücklich zu werden, allerdings könnte vllt das nt etwas zu groß sein.

kann man sich auf hardwareversand verlassen? habe noch keine erfahrungen mit denen gemacht, ich hoffe die bieten einen guten service, falls der pc evt. beschädigt oder ein falscher ankommt bzw mal was im laufe der zeit kaputtgeht... naja ihr versteht schon was ich meine.

kritik, vorschläge usw werden gern angenommen (solange 600€ mit versandkosten eingehalten werden können)
 

Ondi8

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
281
Als Netzteil würde das hier vollkommen reichen

Dafür würde ich lieber noch ein paar euro drauflegen und eine 6850 holen, da hat er definitiv länger etwas davon
 

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
sind die am3+ boards etwa schon verfügbar? bei den meisten händlern bei denen ich gesehn hatte, war der sockel weiß statt schwarz, wie es am3+ eigentlich sein sollte, und/oder es stand einfach am3 als sockelart da.
netzteil wird dann auf jedenfall ausgetauscht.
 
K

kavaciko

Gast
ich würde mal schauen , dass du statt der 5770 lieber ne 6850 in die Config bekommst , weil die 6850 hat ca. 20% mehr Leistung als die 5770. Ansonsten ist das System doch recht gut
 

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
würd mir interessieren wie gut man auf diesem board das OC durchführen kann
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
kenne nur den vorgänger aber ich würde mal sagen recht gut, dank dem freien multi von deinem gewählten prozessor kommt es sowieso fast nur noch auf eine gute spannungsversorgung an und die scheint auf den ersten blick die gleiche geblieben zu sein.
legst du eigentlich wert auf usb3 und sata3 anschlüsse und niedrige leistungsaufnahme?
 
Zuletzt bearbeitet:

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
finds schade das es bis jetzt noch so gut wie keine am3+ boards gibt, schätze ich warte noch n weilchen. trotzdem vielen dank

EDIT: also usb3.0 ist relativ wurscht, sata 3 is ebenfalls nicht so wichtig. von der leistung her kann ich nix sagen, schätze das es darauf nicht so sehr ankommt, da er kein full time gamer ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
CPU: AMD Phenom II X4 955 106,93€ Hardwareversand
Mainboard: ASRock M3N78D 45,02€ Mindfactory
Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 460 FPB 145,07€ Mindfactory
Gehäuse: Cooler Master Centurion 534 Lite 44,84€ Mindfactory
RAM: 4GB Kingston ValueRAM 34,20€ Mindfactory
HDD: Samsung Spinpoint F3 1000GB 44,12€ Mindfactory
Laufwerk: Sony Optiarc AD-7260S 16,18€ Hardwareversand
NT: Cougar A400 44,48€ Hardwareversand
OS: Windows 7 Home Premium 64Bit 72,80€ Mindfactory

wie wäre es so? ohne usb3 und sata3 aber ansonsten recht gut und preislich vermutlich auch im rahmen. wenn du den prozessor sowieso übertakten willst wird der wohl ne ganze weile reichen, wenn dann mal ein neukauf ansteht kannst du das mainboard ja direkt mit tauschen, bei 44€ kein großer verlust.
 

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
es ist nicht für mich, sondern für einen freund.
das problem ist das er sich nicht traut einen pc zu bauen, da er befürchtet etwas versehentlich zu schrotten oder sonst was. es war geplant alles bei hardwareversand, wegen dem zusammenbauservice, zu bestellen.

mal ne frage zur gtx 460, die hd 6850 soll ja etwas schneller sein aber auch nicht wirklich berauschend viel. meiner meinung nach würds also keinen unterschied machen welche ich hole, oder?
 

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
also ich für meinen teil bevorzuge die gtx, aufgrund der etwas besseren bildqualität in spielen und den netten spielereien wie cuda, speziell in deinem fall kommt noch dazu das sich die gtx bei bedarf deutlich besser übertakten lässt. welche karte für dich die bessere ist musst du aber selbst entscheiden.
 

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
dann kommt die gtx in den warenkorb, aus einem mir unbekannten grund lässt sich die hd 6850 beim konfigurator nicht auswählen.

anscheinend macht es nicht viel aus wenn die kosten n stück über dem geplanten budget hinausgehn. nach einigen änderungen und absprachen haben sich folgende komponenten geändert:

Gehäuse: Xigmatek Asgard

Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 460

NT: be quiet! Pure Power 430 Watt

summasummarum kommt der preis auf 608,81€
 
Zuletzt bearbeitet:

TheEvilWorm

Ensign
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
137
Ich habe meinen PC im November 2007 auch bei Hardwareversand bestellt und zusammenbauen lassen.
Positiv kann man anmerken: Er läuft. Die Techniker bauen also keinen Scheiß und schicken dir was defektes.

Das war's dann aber auch schon, mehr als das Nötigste machen die nicht. Das Kabelmanagement bei meinem PC war absolut grottig, alles hing mitten im Gehäuse und störte die Luftzirkulation. Außerdem war in dem PC das Mainboard MSI P35 Neo2 verbaut, das den kleinen Bug besitzt, bei einem Kaltstart doppelt zu booten. Das haben sie auch nicht behoben, sondern einfach so verschickt. Es blieb an mir, das Problem durch eine kurze Einstellung im BIOS, die maximal 2 Minuten in Anspruch nimmt, zu beheben.

Fazit: Wenn ihr beide keinen Plan vom Zusammenbauen habt, überlasst es denen. Dann habt ihr wenigstens keine Schuld, wenn beim Einbauen was kaputt geht. Erwartet aber nicht zuviel für nen Zwanziger.
 
B

Bühler67

Gast
Zitat von Nightfly09:
also ich für meinen teil bevorzuge die gtx, aufgrund der etwas besseren bildqualität in spielen und den netten spielereien wie cuda, speziell in deinem fall kommt noch dazu das sich die gtx bei bedarf deutlich besser übertakten lässt. .

Mag zwar deine Meinung sein ,aber mMn....

1. Fanboygelaber :lol:
2. Bessere Bildqualität? Da muss man schon ganz genau hinschauen, aber der unterschied ist fast null :rolleyes:
3. Also CUDA ist denke ich für den Kumpel des TE unwichtig wohl eher Zocken, weshalb CUDA dann irrelevant wäre
4. Auch AMD-Karten lassen sich übertakten ,so ein gewaltiger Unterschied ist da nun auch wieder nicht....

Ich empfehle dir diese karte :
http://geizhals.at/deutschland/a630270.html?fs=Sapphire Radeon HD 5850 Extrem&in=

Die hat um eine ganze Ecke mehr Power als GTX 460 /HD 6850 (erst recht gegenüber der 5770) und besitzt ein spitzen Kühlsystem und das für nur ~117 €

:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.523
1. habe ich es ausdrücklich als MEINE MEINUNG gekennzeichnet und zweitens ist es von fanboygelaber weit entfernt, wenn ich alle threads hier im forum zusammensuche wo mir bisher fanboygelaber unterstellt wurde dann wäre ich fanboy von intel, via, amd, nvidia und matrox. in meinem eigenen gaming-pc steckt übrigens eine hd5850 vapor-x.
2. der unterschied ist definitiv vorhanden und speziell bei meiner karte empfinde ich es auch als etwas störend das ich ohne weiteres einfach das bild in vielen spielen nicht so gut hin bekomme wie mit einer nvidia karte.
3. cuda ist wie bereits von mir beschrieben eine nette spielerei die dank der tatsache das auch phys-x darauf aufbaut mit sicherheit auch in spielen nicht komplett irrelevant ist. braucht man es? nein aber es ist hald ein ganz netter nebeneffekt den eine nvidia karte so mit sich bringt.
4. es ging umd den vergleich zwischen hd 6850 und gtx 460, ich habe dazu nicht geschrieben das sich die amd karte nicht übertakten lässt sondern nur das es mit der nvidia karte deutlich besser geht was sich anhand von verschiedenen testberichten auch recht einfach belegen lässt. hier mal zwei beispiele:
HD6850
GTX460
 

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
1. ich weis, die 5850 ist nicht ohne
2. muss sie bei hardwareversand vorhanden sein (GENAU durchlesen was der TE WIRKLICH will)
3. wird keine extreme hardcore (vllt etwas übertrieben aber zur besseren darstellung) graka benötigt, da mein freund MINDESTENS auf mittel zocken mag und gerade mal 19" auf den bildschirm bringt
4. solltest du eine bessere graka finden, die beim genannten händler auch wirklich mit meiner konfi zusammenpasst und dabei 600 - vllt 610€ nicht überschreitet, kannst du es gerne posten. werde dich nicht davon abhalten

hier nochmal die konfi im gesamten

CPU: Phenom x4 955
Mainboard: AsRock 870 Extreme 3
GPU: Gigabyte gtx 460
Case: Xigmatek Asgard
NT: be quiet! Pure Power 430 Watt
RAM: 4GB Kingston ValueRAM PC3 10667U CL9
HDD: Samsung SpinPoint F3 1TB
Lauferk: Sony NEC Optiarc AD-7260S
 
B

Bühler67

Gast
ich denke mal das geht i.O , auch wenn eine GTX 460 AMP deutlich besser wäre, aber du willst ja alles bei HWV bestellen^^
Die Konfiguration dürfte soweit passen
 

Michio

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
238
wenns passt gibs keine probleme. sollte es einen besseren oder vergleichbaren shop wie hardwareversand geben, der evt etwas besseres anzubieten hat würde ich den gerne mal ansehn. zur AMP, leider kann ich mit meiner konfi nur die gtx von msi oder die von gigabyte nehmen. weis nicht wieso obwohl es so viele gibt, könnte wegen dem gehäuse oder so liegen. bin net sicher
 
Zuletzt bearbeitet:
Top