Gaming/ Multimedia-PC gesucht (600€)

Tristans04

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
Hallo zusammen, da mir das Forum hier als sehr hilfreich und kompetent empfohlen wurde wolte ich mir mal hier paar Tipps zur PC Zusammenstellung holen, da mein aktueller PC langsam den Geist aufgibt.


Und zwar suche ich eine PC im Budget-Bereich um die 600 Euro.


Habe ja schon eine ins Augegefasst aus dem aktuelle MediaMarkt Prospekt:

http://www.mediamarkt.de/computer/packard_bell_imedia_i_5870_ge.php?action=zoom


Nun ja, im Block5-Forum (daher kommt der Tipp) wurde der etwas kritisiert, zu teuer und MediaMarkt halt.

Nunja also was ich mir so vorstelle:


Windows7 (Kein Vista)
2 DVD-Laufwerke (davon zumindest ein DVD-DL Brenner)
Card-Reader



Und nun kommt der teil wo es schwierig wird, also der PC solte folgendes können:


Bildbearbeitung mit PhotoShop
Musikverwaltung mit iTunes
Internet sollte super klappen (Java, Downloads [legale], Streams etc.)
Spiele (Sind nicht ganz so wichtig, sollten aber zumindest spielbar sein, höchste Grafikpower ist nicht zwingend)
 

michinmr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
124
Für 600 Euro lässt sich doch einiges machen, ich hoffe aber die Software ist nicht mit im Preis... :-) Aber allgemein würde ich bei einem PC nie auf die Doofmärkte setzen, entweder selber zusammenbauen, oder zusammenbauen lassen...
 

Tristans04

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
Ja das wurde mir auchgesagt, also Software ist mir nicht wichtig, da ich soweit ales habe. Okay Word wäre von Vorteil...

Also der Medie Markt PC hat eine schlechte grafikkarte, oder wie darf man es verstehen?
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Graka ist schlecht. Mainboard, Netzteil, Festplatte.........:kotz:
Wenn ich so einen PC hätte :pcangry:
 

ChillaGorilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
740
also wie alleine die internetseite vom MM aussieht.
danach hat man ja vor lauter rot augenkrebs.
ich würd den nicht nehmen'n i3 mit 2,93ghz ist ja was schickes aber nicht mit den restlichen komponenten
dann ne Ati - 5570 ( grafikkartenatrappe )(O.o)
6gb ram ok schön und gut , überflüssig fürs gamen und dazu noname
und eine 1000gb 5400rps festplatte... da wirste ladezeiten haben in den du einen aufm klo einen abdrücken kannst
also das teuerste an dem rechner ist eig die windoof 7 lizenz

p.s. lass die finger davon, hör auf die anderen und stell dir n amd system selber zusammen
 

Husmin

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
130
Also das Media Markt Modell ist müll.
Viel zu teuer für die schlechte Hardware da ist noch einiges drin.
Ich würde mir an deiner Stelle einen PC bei hardwareversand.de oder ähnlichen Anbietern zusammenstellen und von denen zusammenbauen lassen.
Da biste um einiges besser bedient.
 

Husmin

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
130
Außerdem hatte ich bei Packard Bell bis jetzt nur schlechte Erfahrungen.
Nach einem Jahr hat sich die Festplatte bei nem Freund verabschiedet.
Dannach überhitzte die CPU bei einfachsten Spielen.
Naja ne neue FP und ein Tropfen Wärmeleitpaste haben die Probleme behoben... Aber das muss ja nicht sein ;)
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Hab mir grad ma alle Rechner auf der MM Seite angeguckt.
Der brauchbarste für Spieler ist der mit der HD5970... Und das soll schon was heißen. Ich mag die Karte nicht ...

Achja, die rote Seite ist echt klasse. Nach den paar Minuten MM-Seite war plötzlich das Forum hier grün :D
 
A

AMD User

Gast
ich würde sagen guter office rechner mehr nicht.5770 grafikkarte und amd 955 ,4 gb ram 500gb festplatte
400 watt marken netzteil wären grundvoraussetzungen.
 

Tristans04

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
Danke schonmal, dann werde ich mal bei hardwareversand.de gucken, was sich da so machen lässt, weil selber werde ich keinen zusammenbauen [geht nicht gut]
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Hab ich schon genug komentiert. :D
Zuerst soll er sich mal in der FAQ erkundigen, dann ein System zusammenstellen, hier reinposten und dann sehen wir weiter.
 

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.697
http://geizhals.at/deutschland/?cat=WL-83617

Wenn Windows 7 nicht zum Budget zählt ist ein 955BE, eine 5770 1GB und ein hochwertigeres Netzteil wie z.B. das Enermax ECO 350W oder das http://geizhals.at/deutschland/a491012.html drin.
So ungefähr wollt ich auch grad sage!!!

Wenn dann wende Dich an gute Shops wie Alternate.de oder Hardwareversand.de per eMail. Die helfen Dir gerne.

Am meisten bekommst du, wenn du die einzelnen Sachen selbst zusammen kaufst und schraubst. Aber ist ja nicht jedermanns Sache.
Wenn du in einem guten Shop alles zusammen hast, schrauben die Dir den Rechner für einen kleinen Obulus zusammen.

Laufwerke würde ich gebraucht im eBay kaufen. Fabrikat LG oder Plextor sind meine erste Wahl.


Achja, warum 2 Laufwerke? Ich geh mal davon aus, das du noch gar nichts hast, oder?
Wenn du also selbst zusammen schraubst würd ichs grob so zusammen kaufen:

CPU: AMD Phenom II X2 550 Black Edition (Dual-Core) ca. 80 euro

MB: ASUS, MSI oder Gigabyte 80 - 100 euro (mit SLI oder wie des heißt)

RAMS: OCQ oder KINGSTON 4096 MB ca. 70 euro.

GraKa: ATI HD 5770, (1024 MB DDR5 Ram um flüßiger in hohen Auflösungen spielen zu können), später noch eine zweite davon für mehr Leistung.

DVD-Laufwerke: würde gute aber gebrauchte auf ebay schiessen. sollte pro stück so um die 20 euro löhnen. Ich schwör schon länger auf LG-Laufwerke. Ist aber Geschmacksache.
günstige aber gute Gehäuse findest du bei Casking.

Netzteil: wie unten erwähnt.

System-Festplatte: eine schnelle, nicht zu große SATA II-Platte. 160 GB oder 250 GB.
Eine zweite Platte für deine Daten wäre zu empfehlen. 1TB-Platte zB.

Betriebssstem: MS Windows 7 Home Premium System Builder als X64 Version. 60 - 80 euro.
Ergänzung ()

Achja, macht QuadCore beim Gaming eigentlich Sinn?
Ein AMD Dual-Cor'ler sollte vollkommen reichen und kost nur die Hälfte vom Quad.
Alternativ evtl. den Phenom X3.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Mein Vorschlag:
AMD Athlon X3 440 (beste P/L)
Mainboard: Gigabyte GA 770 TA UD3 (hat schon USB 3.0, esta und Sata 3)
Graka: Msi Radeon Hawk 5770
Netzteil: be Quiet Straigt Power 450 Watt
Tower: Xigmatek Asgard oder Midgard
etc......
 

Tristans04

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
Habe nochmal überlegt, werde gucken, dass ich irgendwo eine vernünftige Zusammenstellung für knappe +/- 800 Euro bekomme, so sollte man wohl was besseres für die nächsten Jahre haben.
 
Top