gaming pc 500€

CiX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
98
Hallo,

ich gedenke mir demnächst einen neuen Rechner zuzulegen im Rahmen von etwa 500€.
Habe mir diverse angebote angeschaut, bin zu dem Schluss gekommen dass, wenn ich mir das Teil selbst zusammenstelle das beste Preis/Leistungsverhältnis bekomme.

Bis jetzt favorisiert habe ich den PC-Konfigurator von Hardwareversand.de.
Hauptaugenmerk lege ich auf Prozessor und Grafikkarte. Es muss nicht viel Platz für zukünftige Games sein da ich eher Esports Titel wie cs, HoN spiele. The Witcher2 sollte aber trotzdem auf höchsten Details ruckelfrei laufen =)

Prozessor: AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 120€
Mainboard: ASRock 880GM-LE 880G AM3 µATX 60€
Arbeitsspeicher: 2x 2GB Mushkin Standard SP3-10666 PC3-10667 CL9-9-9-24 50€
Gehäuse m. Netzteil: ATX Rasurbo Basic & Case BC-07 Midi Tower 460 Watt 30€
Graphikkarte: 1024MB Powercolor Radeon HD 6850 GDDR5 160€
Festplatte: Western Digital Caviar SE16 500GB SATA II 16MB 30€

Damit komm ich auf knapp 500€. Hab ich i-was ergessen? Laufwerk hab ich zuhause rumkullern. Reichen 400 Watt dafür aus? Gibt es für den selben Preis merklich bessere Hardware? Würdet ihr mir den Kauf als gutes Preis/Leistungsverhältnis absegnen?

Einzig beim Mainboard bin ich mir unsicher, da ich mich da überhaupt nicht auskenne und nur weiss dass der CPU Sockel passen muss. Unzufrieden bin ich auch noch mit der Graphikkarte.
Falls ihr Verbesserungsvorschläge habt wäre es schön wenn es die entsprechende Hardware auch bei Hardwareversand.de gibt.

edit habe einige teile ersetzt. was meint ihr, passt das jetzt zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Versuch mal ein den i5 760 zu ein AMD Phenom2 X4 955 zu tauschen und von den ersparten Geld kannste dir dann eine HD6850 oder fast besser schon kaufen.
 

Bio89

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
@ Tekpoint: Die HD 6850 ist ja so schon 10€ günstiger als die 160€ die er für die 5770 eingeplant hat.

ja würde auch ganz klar den Phenom II 955 empfehlen. das sind schon mal Rund 40 Euro die du sparst. Dafür bekommsst du dann die HD 6870 für 195€, hast du einiges an leistun mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

nub00r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
965
bei dem Budget n AMD , das Case mit dem Netzteil für 30 Euro würd ich schnell wieder vergessen
 

CiX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
98
Bringts der Phenom II 955 mehr? die HD 6870 gibts dort leider nicht. An sich kein problem nur muss ich MIT Graphikkarte bestellen, sonst geht das Ding nicht in den Warenkorb, und die Einzelteile bei verschiedenen Händlern zu kaufen, nunja ich will keine 50e Versand zahlen =)

Falls sich das mit dem Phenom II 955 und der HD6870 aber merklich auf die Leistung auswirkt sollte ich Hardwareversand.de doch noch mal Überdenken.

danke für die schnellen antworten! mfg


EDIT @ nub00r wieso soll ich das case mit netzeil wieder vergessen? irgendwo müssen die Teile ja eingebaut werden. oder meintest du den Preis? ich habe nicht allzuviel Ahnung von den verschiedenen Computerkomponenten, bitte erkläre es doch eine Spur ausführlicher. mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

nub00r

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
965
Preis/Leistung bringt er es mehr ja :)

naja bei 2 Händlern bekommst meist alles günstig
 

Bio89

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
155
kauf einfach bei mindfactory, wenn man das hier mal empfehlen darf, hat momentan bei ziemlich allem die besten preise, und lieferbar. händler würde ich auf jeden fall überdenken. und der CPU ist ohne frage sinnvoller als der intel, zumindest in den meißten fällen. der intel ist meiner meinung nach nur was für amd hater^^
 

CiX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
98
hab mir die einzelteile mal bei mindfactory angescaut, mit dem phenom II 955 und der HD 6850
und den restlichen teilen komm ich sogar nur auf 450€.

Mainboard wäre ASRock 880GM-LE 880G AM3 µATX,
Gehäuse ATX Rasurbo Basic & Case BC-07 Midi Tower 460 Watt Meztteil.

Sind MB/Netzteil/Gehäuse ok, worauf sollte ich da achten ausser dass alles ausrechend mit Stro versorgt wird? sofern es nicht enorm viel Strom verbraucht ist mir das herzlich egal, Lautszärke interessiert nicht.

mfg
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
ich würde dir auf jeden fall ein etwas hochwertigeres gehäuse und ein extra netzteil empfehlen.
ich kenne zwar weder das gewählte gehäuse noch das darin verbaute netzteil aber bei einem preis von 30€ für gehäuse und 460w netzteil muss da einfach extrem gespart worden sein und es deutet daher stark auf schlechte qualität hin.
wenn es günstig sein soll würde ich dir ein gehäuse für um die 30€ (ohne netzteil) empfehlen und dazu noch mal ein netzteil für ca. 40-50€, für weniger geld bekommt man sehr oft nur mist. (hier findest du vielleicht ein paar anregungen dazu.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
@CiX: Der Phneom2 X4 955 ist genauso flott wie der i5 760 aber um weiten günstiger und so kann man in die Grafikkarten mehr stecken um die es ja beim Gaming auch sehr geht.
 

crushin

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
230
Schau mal hier die WL:

http://geizhals.at/eu/?cat=WL-115345

Cougar A400 400W ATX 2.3
1 x Revoltec PipeTower Pro (Sockel 775/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (RK005)
1 x Gigabyte GA-770T-D3L, 770 (dual PC3-10667U DDR3)
1 x AMD Phenom II X4 955 (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGMBOX)
1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K2/4G)
1 x Sapphire Radeon HD 6850, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1, lite retail (11180-00-20R)
1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
1 x Sharkoon Rebel9 Pro Economy schwarz
1 x Samsung Spinpoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)

Über den Kühler lässt sich streiten, ist aber baugleich mit nem EKL Großglockner.
Wenn einem der X4 zu teuer ist, kann man auch zum X3 740 BE greifen (80€) und evtl. den vierten Kern freischalten :)
 
Zuletzt bearbeitet:

CiX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
98
sieht alles gut aus, nur ist da für jedes Teil ein anderer Händler gelistet^^
teurer versand... ich schaus mir mal an. tyty soweit an alle hier =)

edit. die HD6850 is nich einfach zu kriegen atm. Kann mir jemand eine Karte mit etwa gleicher leistung/Preis vorschlagen? mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.217
Versuch mal eine GTX460 1Gb VRAM zu bekommen da. Hd6850 ist eben noch frisch und glaube es würden weltweit erst nur 10.000 oder 100.000 GPUs ausgeliefert von AMD/ATI. Deswegen die schlechte Verfügbarkeit vielleicht.
 

CiX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
98
Testbericht zur GTX460 sagen dass die Karte u.a. extrem laut sein soll, sonst aber ok ist.
was für ein Betriebssystem sollte ich nehmen? reicht win xp aus oder doch eher windows 7?
wie gesagt, spiele eher e-sportstitel wie cs oder hon, nur ab und an mal dragon age oder the witcher2 wenns rauskommt. dann sollte das aber auch reibungslos laufen.

also, win7 oder xp? macht das überhaupt einen merklichen unterschied?

edit hab die bestellung abgeschickt, hier und da paar kleine änderungen, hab für ca 200€ ne HD6870 genommen. vielen dank für die ganzen guten ratschläge, ihr habt mir sehr geholfen! von mir aus kann geclosed werden.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

CiX

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
98
phenom II x4 965 black edition
hd6870 1 gb
ASRock M3AN78D, Sockel AM3, ATX
Super-Flower SF650P14P 650W netzteil
rnd gehäuse
rnd dvd laufwerk
500GB festplatte
4gb ram

augenmerk lag halt auf graka/prozessor, der rest is sozusagen "drumherumgebaut"
mit win7, zusammbauservice und versand komm ich auf etwa 650€, die reine hardware waren glaube 520€.
 

daniel1111

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
993
@Cix: Wo hast du das denn mit der GTX460 gelesen? Les mal den CB test, die Graka ist ausgesprochen leise lol :freak:

und wenn du das board noch ändern kannst, dann mach das schnellstens. Das ist definitv ein FEHLKAUF

Du weist schon, dass es eigentlich ASSrock heist und wohl aus nem Paralelluniversum stammt? google mal danach.

Alles, nur kein ASSrock

Edit: Hier noch die entsprechende Information :D

http://www.tomshardware.de/foren/240177-10-kein-sata-asrock-conroe-13333-board

Hört sich grausam an, ist aber wirklich so
 
Zuletzt bearbeitet:

Heckler7.62

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
364
ASRock M3N78D ist kein Fehlkauf, ich habe das verbaut, auch von Nightfly09 empfohlen bekommen und es läuft super. Es gibt keinen Grund zum Umtauschen.
 

daniel1111

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
993
Na dann Captain Kirk, gute Reise zu den Klingonen. Ich würds tauschen.

Auf das dein ASSgerockt wird :lol:
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.494
schon wird wieder das fanboy gelaber ausgepackt...
hast du dieses board eigentlich überhaupt schon mal verbaut?
hast du dir einen testbericht darüber durchgelesen?
kennst du wenigstens jemand der das board verbaut hat?

des weiteren beziehst du dich mit deiner aussage anscheinend auf ein problem mit einem intel mainboard von asrock das den Intel i945GC/ICH7 chipsatz hat und bei dem sich das problem soweit ich das verstenden habe auf eben diesen chipsatz zurückführen lässt.
(oh, ist ja ein intel chipsatz... am besten du verkaufst ganz schnell deine cpu bevor die explodiert, die ist ja auch von intel.)
oder willst du mit dem link auf das ganze unbegründete geflame von fanboys hinweisen?

wenn du jemandem von dem board abraten willst dann begründe das doch bitte auch mit fakten die sich auf dieses board beziehen und nicht mit "ich mag asrock aber nicht und ich kenne sogar auch andere die asrock nicht mögen".

wenn das board so schlecht wäre bzw. wenn wie du meist sogar alle asrock boards schlecht wären allein schon weil der name drauf steht dann frage ich micht doch wie die vielen empfehlungen in tests zustande kommen, wieso solche boards in unserer faq empfohlen werden, warum es so viele zufriedene kunden gibt?
lass mich raten, die haben deiner meinung nach alle keine ahnung.
 
Top