Gaming PC bis 800 Euro

Solyn-chan

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2
Hallo!

Ich bin in der Situation, dass mein Laptop sich zwar tapfer schlägt, aber doch in die Knie geht, wenn er etwas mehr Leistung bringen muss/müsste. Da ich sehr gern zocke, ist das eher suboptimal. Deswegen suche ich nun einen ordentlichen PC, der ein bisschen was leisten kann, aber nicht zu teuer ist. Budget liegt so zwischen 500 und 800 Euro.

Was soll gemacht werden:
Diverse MMORPGs und MOBAs sollte er auf jeden Fall schaffen. Ich möchte Blade&Soul und Guild Wars 2 problemlos und mit angenehmer Grafik darauf spielen können. Auch mit Sims 3 oder evt sogar 4 sollte er keine größeren Probleme haben. Außerdem habe ich darüber nachgedacht, mir Overwatch zu kaufen...also das sollte er auch schaffen.

Da ich gern im Hintergrund noch Youtube Playlists laufen lasse - und außerdem in der Regel auch noch dabei skype - wäre es schön, wenn das von der Leistung her ebenfalls ginge. (Und ja, da stößt mein Laptop schon an seine Grenzen. Nur bei League of Legends schafft ers noch :rolleyes:)

Anyways, ich brauche kein totales Monster, da ich eher solche mittelmäßig fordernden Games zocke (hauptsächlich MMO's, MOBAs und P&C Adventures). Aber eine angenehme Leistung, die vllt auch ein wenig mehr schaffen würde als das, wäre super :p


LG,
Solyn
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.876
Willkommen,
schau dich doch erstmal im Thread "der ideale Gaming-PC" um, da ist eine Konfiguration für 800€ verlinkt.

Wenn du von einem Laptop kommst, benötigst du noch Bildschirm und Peripherie? Oder fällt das in ein separates Budget?
Da ist man nämlich auch gerne mal bei 200€ aufwärts.
 

Solyn-chan

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2
Ja, Bildschirm etc wird noch benötigt, wird aber seperat gezählt :)
Ergänzung ()

Die 50 Euro extra sollten noch verschmerzbar sein. Ich werde mir das mal etwas genauer anschauen und mich eventuell bei Rückfragen nochmal melden. Vielen Dank schonmal! :)
 
Top