Gaming PC ca.750 Euro alte Teile behalten ?

AsKo49

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
Hallo erstmal,

ja ich weis, dass es schon vorgeschlagene Konfigurationen gibt aber ich möchte, falls es möglich ist alte Teile vom PC mitnehmen ( also Bildschirm,Maus,Tastatur,Festplatte,Laufwerk,Gehäuse,Netzteil?
Das System würde dann wie im Titel fürs Gaming genutzt ( Arma3,DayZ,WarThunder,bald "The Devision?")

ohne SSD bin ich bei ca. 688
Ich habe es mit so vorgestellt:

//edit
Netzteil und Mainboard ausgetauscht
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-468041
//
mit SSD sollten es dann die 750 sein

altes Netzteil:
http://www.heise.de/preisvergleich/xilence-eco-series-550w-atx-2-2-sps-xp550-12-g-a428010.html
das Netzteil habe ich schon 3 Jahre und es läuft einwandfrei nur habe ich gelesen, dass einige davon abraten und ich möchte auch nicht das mein neues System eine Zeitbombe wird :S wenn es ok ist würde ich es behalten bis es nicht mehr laufen will ( können Schäden entstehen?)


als SSD würde ich eine 128GB version nehmen 256 sollte ich nicht brauchen,da ich habe meistens nicht viele Daten auf meinem PC komme derzeit auch mit einer 320GB Festplatte aus

lg Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.491

pfc2k8

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
410
Zum Netzteil kann ich nur folgendes sagen:
Ich hatte selbst mal ein billiges 400 Watt Xilence Netzteil im Rechner. Ca. 3 Jahre lief alles problemlos doch urplötzlich gab es während des Betriebs einen Knall, gefolgt von etwas Rauch und es tat sich gar nichts mehr. Komponenten sind zum Glück keine kaputt gegangen aber das könnte durchaus passieren, wenn das Netzteil den Geist aufgibt.

Ich würde dir deshalb empfehlen, dass du lieber noch etwas Geld für ein Netzteil sparst.
Ansonsten ist deine Zusammenstellung gut so.
Für eine SSD sind 128GB eigentlich ausreichend, wobei ich mittlerweile gern 256GB hätte, da einige Spiele von besseren Ladezeiten profitieren, meine SSD für alle aber zu klein ist.
Eine 128GB SSD bekommt man ja schon für ~60€, ein Marken-Netzteil für ~54€.
 

mackenzie83

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.466
h97-d3h verwenden. nicht hd3
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.093

AsKo49

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
ok danke an euch alle

eine Monat länger werde ich mich noch sicher gedulden können :)
habe dann das Netzteil und Mainboard ausgetauscht
ich bedanke mich für die schnelle hilfe

lg Daniel
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.718
Das günstige Netzteile immer die Hardware mit grillen ist auch meiner Ansicht nach ein Mythos. Wenn es bisher Problemlos seinen Dienst verrichtet, kannst es getrost weiter verwenden. Wenn es Dir zu laut ist und die Leistung nicht mehr ausreicht, kannst Du immer noch neu kaufen. Ich gehe nicht davon aus, dass du mit deiner geplanten Konfig ohne OC Probleme bekommst.
 

AsKo49

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5
OC ist nicht geplant ich behalte möglichst lange die Standart Konfigs bei und falls ich merke, dass der PC eh bald den Geist aufgibt, dann kann ich ja noch OC versuchen
 

Simanova

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.042
Wenn du noch 1 Monat gedulden kannst, dann greif zur Geforce 960. Das übrige Geld lieber in hochwertige Lüfter und Teile stecken. Z.b MSI Grafikkarten anstatt Palit.
 

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.491
@valnar77

Dass das immer der Fall ist hab ich auch nicht behauptet nur ist die Wahrscheinlichkeit bei billigen NTs wohl deutlich höher das sie bei einem Defekt andere Hardware mit beschädigen könnten.

Weil? SATA-Express? Die Platten sind so astronomisch teuer ...
Auch, aber vorallem ist die Position des CPU-Sockels beim HD3 sehr ungünstig was zu Kompatibilitätsproblemen mit dem CPU-Kühler führen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Hallo,

nicht das L8 nehmen, das ist nicht zu empfehlen, nimm das oben schon vorgeschlagene e10:

http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e10-400w-atx-2-4-e10-400w-bn230-a1165465.html

Beim Kühler könntest du etwas sparen und diesen nehmen:

http://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-eco-84000000106-a1081623.html

Wenn du nur so wenig Speicher brauchst nimm eine 256er SSD und lass die HDD ganz weg:

http://geizhals.de/crucial-mx100-256gb-ct256mx100ssd1-a1122681.html

Graka willst du im Referenzdesign?
 
Top