Gaming PC fokus auf Strategie und RPG

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Hallo CB'ler

Ich soll für einen Freund einen neuen PC zusammen stellen.
Der Preis ist dabei nicht ganz so wichtig, allerdings soll er ein gute P/L Verhältnis haben und für Spiele wie Total War Rome 2 und ähnliches ausgelegt sein. Da er nicht der CoD oder BF3/4 Spieler ist dachte ich das man da wohl eher mehr CPU Power braucht. Nur leider bin ich in Sachen Intel nicht so ganz bewandert was sowohl die CPU als auch das MB betrifft.

Ich habe mich bei der Konfiguration erst mal an die [FAQ] gehalten und denke das die 775€ Variante das beste P/L Verhältnis hat.


CPU: Intel Core i5-4570
MB:
Ram:8GB G.Skill 1333MHz CL9
GPU:GTX 760
PSU:be quiet! Straight Power E9 480W
HDD: Western Digital Caviar Blue 1000GB
SSD:Samsung SSD 840 Evo Series 120GB
Geheuse:


Also die Anforderung seinerseits schauen noch so aus das er gerne ein kleines Gehäuse haben möchte. Ich dachte da an das BitFenix Prodigy Mini-ITX Gehäuse. Bin mir aber nicht sicher ob es da noch was besseres gibt für den preis. Genauso bin ich ratlos was das MB angeht.

Da ich Selbst keine SSD besitze weis ich leider auch nicht ob die Samsung da am besten geeignet ist und würde mich freuen wenn da auch jemand was zu sagen kann.

Bleibt noch zu sagen das er kein OC'ler ist und einfach ein rundes System haben möchte was gut lauft und keine Probleme macht, da er was HW angeht nicht sonderlich versiert ist.

Als Bildschirm benutzt er einen 24'' Samsung mit einer Auflösung von 1680*1050. Er hat auch nicht vor diesen gegen einen mit FullHD auszutauschen.

Er Möchte außerdem das oben genannte game möglichst mit den besten Einstellungen spielen können ohne das es dabei Ruckelt. Inwiefern das möglich ist weis ich leider auch nicht da ich keinerlei Vorstellungen habe wie genau die Skalierung des Spiels ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Falls ich noch was vergessen habe sagt bitte beschied das trage ich dann natürlich noch nach.

Mit freundlichem Gruß Haffke
 

Quick-One

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
133

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.779
Hi,

MiniITX würde ich fürn Spielerechner nicht grad nehmen . Temps , Platz etc.

Gutes MircoATX denk würde auch gehen

da er nicht OC will geht z.b. ein kleines B85 Mainboard oder ein H87

CPU kannst du kaufen die ist ok, aber nehm die Boxed Version

Beim Ram bitte gleich 1600er

Netzteil ist gut aber bitte nicht größer, 480W langen locker
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
190€ i5-4670
105€ Asus Z87-K (C2)
55€ ddr-3 1600-2000 2*4 GB
100€ AMD 7790 (sollte als Grafikkarte eigtl reichen für Strategiespiele)
129€ Sandisk Ultra Plus SSD 256GB
63€ 2TB HDD Toshiba
=640€

Netzteil reicht auch ein mit 430W.

wenn er nur zockt kann er auf die HDD auch verzichten.. sollten eigtl alle spiele draufpassen
 

Haffke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Okay dann bedanke ich mich schon mal sehr für eure Vorschläge :)

Ich werde mir das alles morgen genauer ansehen is ja schon recht spät ^^

Mit freundlichem Gruß Haffke
 

Haffke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
So freunde Also nach langem hin und her und es geht und es geht net :D

Habe ich jetz mal ne neue auswahl getroffen da es aber jetzt nicht mehr darum geht alles in das mini geheuse zu packen hat sich die situazion ein wenig gewandelt.

Hier einmal die Intel variante:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB, DDR3-1333, CL9-9-9-24 (F3-10600CL9D-8GBNT)
1 x Gigabyte Radeon R9 280X WindForce 3X OC, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R928XOC-3GD)
1 x ASUS H87-Pro (C2) (90MB0E90-M0EAY5)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x Antec Three Hundred Two (0761345-15320-1)
1 x be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.31 (L8-CM-430W/BN180)


Und hier die AMD

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x AMD FX-8320, 8x 3.50GHz, boxed (FD8320FRHKBOX)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB, DDR3-1333, CL9-9-9-24 (F3-10600CL9D-8GBNT)
1 x Gigabyte Radeon R9 280X WindForce 3X OC, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R928XOC-3GD)
1 x ASRock 970 Pro3 R2.0 (90-MXGNV0-A0UAYZ)
1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
1 x Antec Three Hundred Two (0761345-15320-1)
1 x be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.31 (L8-CM-430W/BN180)


So ich habe jetzt einige Vergleiche gemacht und ganz im ernst wo liegt denn jetzt bitte der unterschied ? Der AMD und der Intel Sind ja leistungs- technisch relativ nah bei einander wenn nicht sogar gleich auf. Der Intel ist natürlich der sparsamere von den beiden aber das spielt in dem Fall keine rolle. Es geht mehr um das P/L Verhältnis. Und es geht darum das ich mir nicht sicher bin wie das mit Rome2 ausschaut. Habe jetzt des öfteren in Foren gelesen das es da Probleme mit AMD CPU's gibt und bin mir jetzt unsicher ob ich Daher den AMD ruhigen Gewissens empfehlen kann?.

Puh ich hoffe da kann mir jemand weiterhelfen.
Ergänzung ()

Kann mir denn wirklich keiner weiterhelfen ?. Wäre echt schade.
 
Zuletzt bearbeitet:

kankaa55

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
718
Mit Rome 2 kenn ich mich gar nich aus.

Unterschied ist eig zwischen Intel und Amd dass Intel eine höhere Taktraten pro Kern erlaubt der Amd aber mehr Kerne hat als der i5 ohne SMT/HT. Wenn rome 2 wie Starcraft II oder WOW skaliert bzw auf die CPU geht dann würd ich eher Intek bevorzugen. Die Feage wäre auch wieviele Kerne unterstützt Rome2 denn? Wenns maximal 4 sind dann definitiv Intel.

Würde auch bei beiden Varianten 1600er Mhz, 1.5v Low Profil nehmen. Sind nicht wirklich signifikant teuerer als die 1333er.
Sonst sieht die Intel Kombination gut aus soweit.

Zur Frage wegen der SSD ich persöhnlich habe die Samsung Pro 258 gb und Samsung Series 830er 128 gb und bin mit beiden super zufrieden. Generell wird hier auch die Evo im unteren Segment immer enpfohlen eigentlich. Würde da auch die Evo empfehlen und vlt mit in die Planung mit einnehmen.

War denn ein Budget vorgegeben?
Hab im Eingangspost nichts lesen können.
 

Haffke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Naja angepeilt waren eigentlich so um die 800€.

Was den Intel und den AMD technisch unterscheidet ist mir durchaus bewusst. Es ging mir eher darum das einige AMD FX Besitzer geschrieben haben das bei ihnen Rome 2 laufend abstürzte verursacht.
Mehr als 2 Kerne wird Rome2 wohl nicht nutzen soweit ich das raus bekommen habe.

Ob ich jetzt den 1333 oder den 1600 nehme ist glaube ich egal und da der 1333 weniger kostet hab ich den rein genommen.


Eine SSD würde ich auch noch mit rein packen das Problem ist allerdings das dann das Budget überschritten wird. Ansonsten hatte ich die Samsung Evo schon mal drin genauso wie einen alternativ CPU kühler.

Ich danke dir schon mal für deine Hilfe. Ich hoffe es kommt noch jemand der Erfahrung in Sachen Rome2 hat.
 

kankaa55

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
718
Hmm ich meine HisN spielt Rome2 oder hat dort mal gebenched. Wenn Rome eh nicht mehr als 2 Kerne benutzen kann definitiv Intel. Stromsparender etc wäre jetzt auch mal noch ein "Argument".

Zu dem FX-Problem idk. Aber wie oben gesagt wenns eh nur dualcore unterstützt dann Intel.

Naja 1333 oder 1600er Preisunterschiede sind doch im 5-10 € Rahmen: http://geizhals.de/?cat=ramddr3&xf=2396_1.50V~2216_DDR3~254_1333~254_1600~256_2x~253_8192~255_9~2506_1.50#xf_top
Der Leistungsunterschied ist marginal klar aber so kommen halt auch nochmal minimal mehr Leistung. Ist halt Leistung die man "vergeudet" da Haswell spezifiziert ist für 1600er. (Meine private Meinung)


Hmm einen kleinen ~20 € CPU Kühler würde ich schon mit reinpacken. Gibt diverse gute und günstige.

SSD ansonsten als Punkt offen halten für deinen Freund. Oder eine kleine SanDisk oder ähnliches.

Edith: Wo wird bestellt?
 

Haffke

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Bestellen wollte ich am besten bei MF oder HW oder halt so das ich net jedes teil bei einem anderen Händler kaufen muss.

Ja mal schauen vielleicht bekomme ich noch irgend wie ne SSD unter und nen CPU kühler.

In 4 Wochen soll der Kram gekauft werden mal sehen vielleicht passiert ja noch was im GPU Sektor zumindest preislich.

edit. Okay dann werde ich wohl die Intel Konfiguration nehmen. Sicher ist sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top