Gaming-PC Grafikkarte

Kev4711

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Hallo,
ich möchte mir einen Gaming-PC zusammenstellen, habe aber so gut wie keine Ahnung welche Komponenten miteinander funktionieren oder überhaupt passen. Habe mir mal ein Preisbuget für den kompletten PC zwischen 1000€ und 1400€ gedacht. Unbedingt möchte ich eine Nvidia Gforce GTX 790ti haben. Ich weiß dass die Grafikkarte mehr als genug ist um die ganzen next Generation spiele auf 1080p zu spielen, aber ich möchte auch mit dem neuen PC in Bild- und Videobearbeitung einsteigen und möchte nicht nach 1,5 Jahren eine bessere Grafikkarte kaufen müssen nur weil es die nicht mehr bringt.
Naja ich weiß es nicht so genau. Also natürlich bestehe ich nicht auf die Grafikkarte falls es eine Preiswerte Alternative gibt aber mein Favorit wär eigentlich schon die Geforce.

Wäre mega nett wenn mir ein paar Leute helfen könnten meinen neuen PC zusammenzustellen. Empfehlungen könntet ihr vielleicht in der Form eines Links mir geben :D
 

MikeMüller

Banned
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.340
Kannst du mit dem Budget vergessen.

Die Graka alleine wird ja schon knapp 1000,- € kosten.

Wie willst du mit den restlichen paar Euros dann eine vernünftige Basis für die Graka hinbekommen?
 

Khazdy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
434
Wenn du in den nächsten Jahren nicht wieder aufrüsten möchtest wären vlt mehr als 3gb vram gut z.B die R9 290/290x oder die Gtx 780 mit 6gb / Titan Black :D
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.636
Also ich finde die Anfrage sehr unausgegoren und unüberlegt. Könnte auch bischen Geschmäckle einer Troll-Anfrage haben.

Eine Karte in den Raum werfen, die es nichtmal gibt, Wünsche äußern und dann nach einer preiswerteren Alternative fragen, obwohl man vorher "Befürchtungen" hat, das nach 1,5 Jahren nicht mal mehr die Bildbearbeitung klappen könne.

Puhh...tut mir leid. So ganz ernst nehmen kann ich die Anfrage nicht.
 

Gandalfforce

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.379
Diese Netzteile hier :rolleyes:
Nimm ein System Power 7 500W oder das straight power e9 480W.

Würde dir evtl. raten bzgl. der GPU auf einen neuen Räumungsverkauf zu warten, wenn du unbedingt diese haben willst. Alternativen wären wohl R9 290 Tri-X Vapor X ( ~15% langsamer) oder die R9 290x Tri-x vapor x ( 5-10% langsamer).

Würde wohl eher zur preiswerten R9 290 raten. Die dann einfach oc'n, wenn sie dir zu lahm werden sollte.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184
Hallo,

das wäre mein Vorschlag für dich: 1050 €

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
1 x Nanoxia SATA 6Gb/s Kabel schwarz 0.45m gewinkelt mit Arretierung
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-00-40G)
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x ASUS DRW-24F1ST schwarz, SATA, bulk (90DD01G0-B10000)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x be quiet! Straight Power E9-CM 580W ATX 2.4 (E9-CM-580W/BN198)

Wenn du bei Hardwareversand kaufen willst, dann alle Teile über Geizhals in den Warenkorb legen. Dazu einfach den Links folgen, den HWV Banner suchen und klicken, so kommst du auf HWV und legst das Teil in den Warenkorb. Das machst du mit allen Teilen, so ist es günstiger als wenn du direkt bei HWV suchst. Dann einfach den Zusammenbau hinzufügen, falls gewünscht:

http://www.hardwareversand.de/Service/746/Rechner+-+Zusammenbau.article

Gutscheine gibt es auch noch:

http://www.gutscheinpony.de/hardwareversand.html

Den CPU Kühler musst du dann aber selbst montieren, das macht HWV leider nicht da zu schwer für den Transport.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.184

Intelio

Banned
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
193
Mit den 6 GB VRam die bessere Wahl, leider etwas schlecht verfügbar.
ja leider, ich hätte gerne eine 6 GB karte gehabt, aber die sind echt schlecht verfügbar. Vermutlich ist der markt dafür relativ klein gehalten. Aber die neuen Nvidias haben ja von Haus aus 4GB, das reicht dann auch wieder. Aktuell ist eh der einzige grund der für mehr als 3 GB Vram spricht bei mir Watch Dogs.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.636
nö nicht wirklich, aber ich will hier keinen nvidia vs amd post anregen, sonst sehen wir hier 20 seiten lang kein Land mehr wegen Streits, welche Karte besser ist. Er mag ja offensichtlich eine Nvidia viel lieber.
Dann erläutere mir mal, was an der Aussage vom TE "Also natürlich bestehe ich nicht auf die Grafikkarte falls es eine Preiswerte Alternative gibt aber mein Favorit wär eigentlich schon die Geforce" eine AMD Karte ausschließt?

PCTüftler und ich waren ein oder zwei Male nicht einer Meinung, aber an dieser Aussage kann man nur erkennen, daß der TE die nVidia GeForce lieber mag, es ist aber keine Ablehnung zu einer AMD zu lesen. Also war Tüftlers Idee erstmal richtig.

...und wie viele wirkliche Alternativen hat nVidia selbst zu einer GTX 780 Ti...ahjaa...die noch teurere alte Titan, die sogar langsamer ist. Titan Black oder Titan Z sind ja nochmals teurer.

Ob die nVidia oder die AMD besser, toller..."megaranerer" ist oder besser riecht, ist mir egal. Nur wenn man deine Aussage voll nimmt, hat er keine Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.636
Top