Gaming PC unter 1000€ - Zusammenstellung OK?

Big-Blue

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Hallo,

bevor ich auf dieses Forum gestoßen bin, habe ich mich in einem anderen Forum beraten lassen, allerdings sind die dort, laut 2 Freunden, recht voreingenommen und haben nicht allzuviel Ahnung. Nun wollte ich diese - schon bestellte - Konfig noch einmal von euch prüfen lassen. Bestellt wurde bei mindfactory.de, Gesamtpreis 930€...
Teile:
AMD PhenomII X4 955 BOXED
EKL Brocken
1000GB Samsung HD103SJ F3 32mb 7200rpm
1024MB HIS Radeon HD5850 iCoolerV
2x2048MB G.Skill NQ DDR3-1600 CL9
ASUS M4A87TD/USB3 AMD-870
LG GH22NS50 bulk
Netzteil ATX CoolerMaster Silent Pro M 500W (vielleicht auf 600W erhöhen?)
Midi Cooler Master RC-690-KKN1-GP
und Windows 7 64bit SB
Ziel ist es, den CPU auf 3,6 oder 3,9 zu bringen, um mit der Grafikkarte (bzw. KI) mitzuhalten. Grafikkarte übertakten ist ERSTMAL nicht geplant, aber zulassen würde sie es ja. ^^
Ist diese Zusammenstellung so OK? Ändern könnte ich sie noch...

Grüße
 

poldi1976

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
131

Toxicity

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
906
Scheint alles in Ordnung zu sein, ich weiß aber nicht ob du drauf geachtet hast das der CPU das C3 Stepping schon hat, die haben bessere Übertaktungsergebnisse.

Das Netzteil reicht vollkommen, 600W wären überdimensioniert.
 

Mike550155

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
791
  • AMD PhenomII X4 955 BOXED
  • EKL Brocken
  • 1000GB Samsung HD103SJ F3 32mb 7200rpm
  • 1024MB HIS Radeon HD5850 iCoolerV
  • 2x2048MB G.Skill NQ DDR3-1600 CL9
  • ASUS M4A87TD/USB3 AMD-870
  • LG GH22NS50 bulk
  • Netzteil ATX CoolerMaster Silent Pro M 500W (vielleicht auf 600W erhöhen?)
  • Midi Cooler Master RC-690-KKN1-GP
Ziel ist es, den CPU auf 3,6 oder 3,9 zu bringen
Das ist ist alles eigendlich ok so und sollte gut zusammenpassen.
3,6 bis 3,8 geht vermutlich, darueber kannst dann eng werden. Haengt halt ab, wie gut die erwischte CPU ist.
 

Big-Blue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Wow, 3 schnelle Antworten. ^^
Ja, der CPU hat C3 Stepping. Und 6 Kerne sollen doch noch nicht wirklich zum Spielen geeignet sein, oder?
Und der Grafikkartenhersteller... Ist HIS nicht gut? Die Sapphire und PowerColor kosten ein wenig mehr, aber haben doch alle Referenzdesign, oder?
 
A

AMD User

Gast
kannst auch den 965 in betracht ziehen.der ist neulich hardwareversand ohne verpackung ca 3 euro und orginal 7 euro teurer.da er auf 3400mhz läuft sicher höher taktbar sein
 

Modin666

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
873
Sieht gut aus, aber ein paar Änderungen würde ich machen:

Graka: Da die HIS iCoolerV realtiv laut sein soll nach bisher gelesenen Tests. Daher eher ein Model von Sapphire oder dieses von PowerColor http://geizhals.at/deutschland/a506461.html

Netzteil vielleicht http://geizhals.at/deutschland/a497624.html
oder http://geizhals.at/deutschland/a312972.html

Gehäuse: Hier gleich das aktuelle Modell
http://geizhals.at/deutschland/a498185.html
kostet ungefähr genauso viel, dürfte sich aber deutlich besser aufräumen lassen
 

poldi1976

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
131
Zuletzt bearbeitet: (Edit: Nein die Sapphire und Powercolor haben eine definitiv bessere weil leisere und effizientere Kühlung)
A

AMD User

Gast
wenn der 6 kerner zum gamen dann nur der grosse.freier multiplikator und bis zudenke 3.6 ghz normal 3.2.allerdings sind 280 euro auch eine hausnummer gegen rund 145 euro
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.033
also 6 kerne unterstützen bis dato nur ein paar spiele, ich würde aber nicht mehr auf 4 kerne setzen, warum denn auch, sechs kerne sind später besser, also in 1-2 jahren und vorher willst du bestimmt nicht wieder aufrüsten^^ûnd auf 4 fps kann man ja wohl im moment verzichten, also wenn man eh schon 90 oder so hat:D

edit:
zur grafikkarte
http://geizhals.at/deutschland/a506461.html
diese hier ist halt viel leiser und kühler undddd du bekommst dirt 2;)
 

Big-Blue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Dann werde ich die Grafikkarte noch ändern, allerdings ist die PCS+ ein regelrechter Stromfresser laut den Tests. Wegen dem Gehäuse und NT muss ich nochmal gucken, das Mainboard werde ich nicht nehmen, ich favorisiere den SB850 (890FX) Chipsatz... ^^
Und NT finde ich DEUTLICH zu teuer =/

EDIT: Grafikkarten sind bei mindfactory.de entweder gerade aus oder deutlich teurer, würde eine Club3D auch helfen? =P
 
Zuletzt bearbeitet:

RobaL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
598
Ich find in ein neues System gehört eine kleine SSD und eine große HD verbaut. Wenn du noch Geld im Ärml hast mach es, die HD ist einfach der Flaschenhals im System.
 

Big-Blue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Ist Cooler Master als Netzteilhersteller so schlecht? Für eine SSD habe ich im Moment leider nicht allzuviel Geld über, die sind ja doch ganz schön happig... Würde gerne alles bei mindfactory.de bestellen, um Versandkosten zu sparen, deswegen sind diese Preisvergleiche so auch ein wenig... naja, oft ist ja auch mindfactory dort vorne. Und wegen der Lautstärke der HIS schaue ich mich mal im Internet um, ob es mich wirklich so stört.
 
A

AMD User

Gast
happig ist relativ.wenn dir 40 gb langen intel ca 100 euro.aber wegen 7 euro würde ich keinen 955 mehr nehmen.lieber den 965
 

Big-Blue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Ich denke mit der Lautstärke der HIS komme ich klar, ob ich unbedingt das neuere Gehäuse brauche, weiß ich nicht, und wenn es so einen Unterschied beim Übertakten macht, greife ich dann zum 965er, dankeschön ;D
 
B

BustaFiles

Gast
SSD ist ja ne tolle Sache, aber für den Preis einer halbwegs guten bekommt man ja problemlos zwei gute Terrabyte-PLatten, wenn die richtig konfiguriert sind ist schnell genug für jeden Otto-Normal Anwender.
Ich jedenfall muss nicht 30-40Mal am Tag Neustarten um einen Vorteil durch eine SSD zu benötigen und mit genug Arbeitsspeicher ist die Pagefile auch eher zweitrangig.
----
nen AMD Quad würde ich aber auch nicht mehr nehmen, dafür sind die Sixcore doch verdammt günstig. Aber da muss man schon wissen warum man die Mehrkerne braucht.
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Schöne Zusammenstellung. Ich würde jedoch folgende Varianten vorschlagen:
AMD PhenomII X4 955 BOXED
Scythe Kama Angle CPU Kühler Rev. B
Passt perfekt in den Luftstrom des CM 690 II - siehe hier: https://www.computerbase.de/forum/threads/scythe-kama-angle-rev-b.704201/

Samsung SpinPoint F3 500GB
Ich würde vermeiden ein 1 TB Platte als Systemplatte zu verwenden und lieber 2x500Gb oder 1x500+1x2TB nehmen falls ich den Speicherplatz wirklich bräuchte. Transfers von Platte zu Platte sind schneller.

1024MB HIS Radeon HD5850 iCoolerV
2x2048MB G.Skill NQ DDR3-1600 CL9
MSI 890GXM-G65
Ich würde kein Mainboard mehr ohne OnBoard Grafik kaufen. Wenn die Graka mal ausfällt bist du froh wenn du zumindest alles ausser zocken machen kannst am PC bis die neue Karte oder die kaputte aus der Reparatur zurück ist. MSI hat als einzigste APS - hardwarebasiertes Active Phase Switching (APS). Das Board ist auch besser ausgestattet. Infos: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=378868

LG GH22NS50 bulk
Enermax Power Supply Pro87+ 500W 80-Plus Gold
Das weiter oben vorgeschlagene Modu87+ ist identisch - nur halte ich Kabelmanagement nicht für zwingend nötig.

CoolerMaster 690 II Advanced
Das neue Nachfolge Modell - hat eine Dockingstation für Interne Festplatten.

und Windows 7 64bit SB
Zusätzlich würde ich dir eine Lüftersteuerung empfehlen. Ich verwende die Zalman Gehäuse Lüftersteuerung ZM-MFC3 die auch ein echtes integriertes Strommessgerät hat das extern zwischen Netzteil und Stromstecker geschaltet wird. Infos: https://www.computerbase.de/forum/threads/phenom-ii-x2-550be-4-kerne-3-2-ghz-47w-idle.691322/page-2#post-7284897
 
Zuletzt bearbeitet:

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
ich würd momentan sogar den 965er nehmen, da der wirklich nurnoch 10 € mehr kostet. ein hexacore ist meiner meinung nach nicht rentabel. selbst wenn das argument kommt "aufrüsten blabla" bringt dir vermutlich ein 1055 in 2 jahren auch nichtsmehr, da er dann mit sicherheit der langsamste hexacore auf dem markt ist. für spiele ist momentan definitiv der x4 965 der beste amd prozessor.
in sachen grafikkarte würde ich dir stark von der his abraten, die ist laut tests teilweise lauter als das referenzdesign und auch nicht wirklich viel schneller. dafür so einen preis zu zahlen ist geldverschwendung. wenn es eine mit eigendesign sein soll, dann entweder eine sapphire oder eine powercolor pcs.
als board wäre das asrock extreme 3 noch eine empfehlung, schneidet in tests sehr gut ab und ist das günstigste board. in sachen qualität ist asrock mittlerweile gleichwertig mit den großen herstellern und der bios support ist 1a
 
Top