Gaming Pc

cubemaster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und ersuche eure Hilfe. Mein Ziel ist es mir ein PC zusammen zu stellen bis max. 1000-1200Euro und auch selber zusammen zu bauen. ist das überhaupt realistisch von mir in der Preisspanne?
Als Prozessor habe ich da den I56600k.
Als Grafikkarte schwebt mir da die neue rx480 vor. Über die beiden Komponenten habe ich mich bis jetzt auch nur informiert. Was haltet Ihr von dieser Kombi?
Was würde dazu für ein MB passen und was ist mit den anderen Komponenten, habt Ihr da vielleicht ein paar konkrete Vorschläge?

Recht herzlichen Dank vorab.
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Sorry für den falschen Eingangspost.
Da unseren Laptop so langsam der Geist verlässt und ich früher schon gerne auf dem PC aktuelle Games gezockt habe, möchte ich nach nun mehr als 10 Jahren kein Laptop, sondern ein Desktop PC. Meine Frau wird diesen gelegentlich für ein paar Office Anwendungen oder mal zum Surfen nutzen, mein Ziel ist es jedoch darauf zu zocken.
Vorhanden ist leider garnichts mehr, dementsprechend brauche ich on top alles. Der PC soll auch in 3-4 Jahren was hergeben. Es soll keine besondere Software auf dem PC laufen, der Verbrauch ist hier auch eher sekundär. Er sollte jetzt nicht Mega laut sein, das wäre das einzige. Ich habe auch nicht vor am System rum zu spielen sprich übertakten etc. PC wird über WLAN verbunden. Erfahrung im Zusammenbau habe ich keine. Die Teile möchte ich mir im August zulegen. Das Budget beläuft sich auf ca. 1200 ohne Monitor Tastatur und Maus. Ich habe schon ein paar Beiträge gelesen.

Wäre für Ratschläge dankbar.

Gruß
 

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Gespielt werden die aktuellen Egoshooter. Da der PC sich im Schlafzimmer befindet werde ich wohl Lautsprecher kaufen müssen bzw. regelmäßig Kopfhörer benutzen
Gruß
Ergänzung ()

Kollege hat mir die rx480 und den i5 6600 empfohlen.
 

Aw Online

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.335
Der i5 6600 und die RX480 geht natürlich auch. Aber dann auf die Partnermodelle der RX 480 warten.

Gruß Aw Online
 

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Danke für die Antworten.
Meinst du damit das ich die rx480 nicht nehmen soll sondern auf vergleichbare Karten warten soll? Sorry für die vielleicht blöde Frage.
 

Aw Online

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.335
Du kannst ruhig die RX 480 nehmen, aber warte auf die Partnermodelle.

Gruß Aw Online
 

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Werde ich machen, kann nicht mehr so lange dauern. Kann ich das MB von MSI mit dem I5 6600 trotzdem nehmen.
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
11.317
Also meine Empfehlung für gute Kopfhörer----> Beyerdynamic Dt 880 Edition. Die klingen extrem gut und halten bei vielen 20-30 Jahre lang. :)
 

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Also fasse ich mal zusammen:

Intel Core i5-6600
MSI H170 Gaming M3
16GB Crucial Ballistix Sport
EKL Alpenföhn Ben Nevis
Customer Modell der xt480
Seagate Barracuda 1TB
Samsung SSD 850 Evo 250GB
Fractal Design Define R5 Black
Super Flower Leadex Gold 550W
LG Electronics GH24NSC0


Kann ich das so bestellen? Und wo bestell ich das am besten, geizhals?
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Ja, kannst so nehmen
Bei Geizhals schauen welcher shop es am günstigsten hat. Im Moment ist es oft Mindfactory. Aber auf jeden Fall über Geizhals bei jedem Artikel zu Mindfactory gehen, dann bekommst du bessere Preise als wenn du direkt über mindfactory suchst.
 

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Richtig:) welche soll ich da nehmen? Für's Internet reicht ein WLAN Stick?
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
11.317
Also nimmst du den DT 880 Edition? Dann ---> FII0 E10k. Für Internet würde ich eine fest verbaute Wlankarte (PCIe) mit großer Antenner nehmen.
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Der FIIO E10k ist wirklich top
 

cubemaster

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
61
Der FIIO ist ein Analog Wandler sorry für die doofe Frage aber wieso brauche ich ihn? Ich dachte ich brauche nur eine SK:rolleyes:
Und der Kopfhörer sieht super aus aber hat er auch ein Micro? Habe mir grade eine WLAN Karte ausgesucht TP-Link TL-WN881ND WL300MBit PCIe, die könnte es doch werden oder?
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Der FIIO ist eine Soundkarte außerdem fungiert er noch als Verstärker damit der kopfhöhrer genug elektrische Leistung bekommt. Bei einer einfachen Soundkarte ist oftmals kein verstärker mit drin.
Mikro einfach sowas z.B. dazu nehmen https://www.amazon.de/Zalman-ZM-MIC1-Mikrofon-mit-Mikro-Clip/dp/B00029MTMQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1468490007&sr=8-1&keywords=zalman+mic
Ich bin damit zufrieden.
Die ganzen Kopfhörer mit Mikro kannst du unter 300€ im Vergleich zur Lösung von KH + Mikro knicken
 
Top