Gaming PC

T

Trollhunter90

Gast
1. Was ist der Verwendungszweck?

Aktuelle Games und kommende
1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Alles neue

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Keine

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

Nein
1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

1-2 monitore
2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Nein bin neuling

  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
800-1200

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
Sollte so lang wie möglich nichts brauch wenn aber nach nem Jahr oder so ist es auch nicht schlimm



5. Wann soll gekauft werden?
In denn nächsten Monaten


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Will ihn selbst zusammen bauen.


Noch zu mir bin ziemlich neuling was das angeht also entschuldigt villt blöde Fragen.
Und es wäre top von euch noch zu sagen ob es mit WLAN klappt und dann bräuchte also gut wäre. Zur Not könnte ich auch über dlan gehen.


GGruß Andreas Mayr
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.751

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.716

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.751
@Trollhunter90:
bei 1.1 stehen 4 fragen. du beantwortest davon nur eine. warum?

kauf alles auf einmal, alles andere ist sinnlos. der kram liegt sonst nur sinnlos bei dir rum und die garantiezeit läuft ab.
 

maxxbln

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
613
Du gibst kaum Infos und beantwortest die Fragen nicht ansatzweise ausführlich. Wie soll man da was passendes zusammenstellen? Aber wie schon gesagt, sowieso viel zu früh.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
Das er die Teile nach und nach kaufen will ist ja in Ordnung, aber ohne weitere Infos kann man ihm nicht helfen - @OP wenn dir dazu zwanzig Fragen gestellt werden solltest du die nicht mit einem Einsilber beantworten. ^^
 
T

Trollhunter90

Gast
@Trollhunter90:
bei 1.1 stehen 4 fragen. du beantwortest davon nur eine. warum?

kauf alles auf einmal, alles andere ist sinnlos. der kram liegt sonst nur sinnlos bei dir rum und die garantiezeit läuft ab.
Also zu denn spielen sollten schon die gängigen laufen wie cod bf5 usw aber auch kommende. Mittlere und hohe Auflösung wären schon top und fps um so mehr geht um so besser, ist aber für mich noch nicht so wichtig da es meiner erster wird. Hab bisher nur Konsole gezockt.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.143
Also erstens warum ein Witz und zum anderen ich will nach und nach die Teile kaufen.
Dann orientier dich an der FAQ, auch für den Einzelteilekauf:
https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

Alles andere ist Zeitverschwendung, da es alle paar Monate auch andere Empfehlungen aufgrund von Preis und Verfügbarkeit gibt. Es kommt auch bald die Ryzen 3000er Generation auf den Markt.
 
T

Trollhunter90

Gast
Überflüssiges Zitat (Bitte die Forumregeln beachten!)

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.751
@Trollhunter90: "hoch" ist keine auflösung. welche auflösung haben die verwendeten bildschirme?

edit: auf die FAQ wurdest du hingewiesen als du diesen thread erstellt hast...
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.342
Du musst was Deine Hardware-Wünsche betrifft schon etwas genauer, spezifischer werden.

Und die Hardware nach und nach zu kaufen macht keinen großen Sinn, außer bei Schnäppchen.

Denn es werden in den nächsten Monaten neue Ryzen & Intel CPUs auf den Markt kommen, neue Grafikkarten

usw. . Daher melde dich lieber nochmals wenn Du das komplette Geld für einen neuen PC zusammenhast.
 
Top