Gaming PC

FFlex

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
14
Hi Leute ich habe ein kleines Problem bezüglich meines künftigen Computers...

Ich hab ein Budget von 1200€ und wollte gerne mal wissen welchen Computer ihr euch für diese Geld kaufen würdet bzw. welche Einzelteile ihr mir empfehlt?

Dazu sollte ich noch sagen ,dass mir das Erscheinungsbild nicht so am Herzen liegt also Hauptsache er hat genug Power...

und was das Betriebssystem angeht...
ich besitze momentan Windows XP und würde gerne auf Windows 7 Updaten...


Ich würde mich über eine schnelle Antwort von euch freuen
und bedanke mich schon mal im Vorhinein.

Mfg FFlex :)
 

FFlex

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
14
Ja hab ich schon und das, was dort steht ist auch nicht schlecht aber ich denke für 1200€ bekomme ich etwas besseres als das aufgelistete...

Trotzdem danke für den Rat
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
du könntest bei dem amd system den x4 durch einen x6 ersetzen und/oder eine schnellere ssd (zb. Crucial RealSSD C300 128GB) nehmen, die preis/leistung geht dabei allerdings in den keller.
 

JesusRulez

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
799
Für was soll der Computer denn genutzt werden?
Wenn es in Richtung Videobearbeitung / codieren geht, dann ist ein amd x6 oder intel i7 evtl angebracht.
wenns nur ums gamen geht, reicht ein x4 955/965 oder intel i5-750
 

FFlex

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
14
na es soll ein Gaming-PC sein...

ich möchte ihn jedoch nicht sofort wieder aufrüsten müssen also habe ich wirklich vor alle 1200€ zu "verballern"
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
AMD Phenom II X6 1090T
MSI 870A-G54
4GB DDR3 1333 (günstigen beim händler der wahl raussuchen)
Sapphire Vapor-X Radeon HD 5870 (alternativ powercolor pcs+ oder pcs++)
Cooler Master Silent Pro 500W (KM)
Crucial RealSSD C300 128GB
Samsung EcoGreen F3 500GB (bei bedarf auch mehr)
LG GH22
Cooler Master CM 690 (oder ein anderes das dir gut gefällt)
je nach gehäuse noch leise lüfter dazu und einen guten cpu kühler wie zb. den mugen 2 und schon bist du dein geld los. wie bereits erwähnt ist die preis/leistung in dem bereich allerdings nicht mehr so besonders gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

cdalblar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
306
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
beim prozessor einen teuren x6 oder i7 und dann bei der grafikkarte sparen?
warum der i7 920 wo doch ein system mit i7 860 oder x6 1090t schneller und günstiger ist?
wozu das teure mainboard?
warum so teurer arbeitsspeicher (und dann noch mit so großem kühler)?
die f1 würde ich nicht mehr nehmen, die f3 ist deutlich besser.
die schalldämmung macht wenig sinnd wenn die front teilweise offen ist (zumindest wenn man davon ausgeht das der te vor dem pc sitzt).
brauchst du nen extra lüfter?? sonst bruchst du kein boxed!
wie ist das denn gemeint?


also meiner meinung nach eine sehr seltsamme zusammenstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:

sexychef

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
914
Bau dir lieber ein AM3System auf

955BE reicht vollkommen für Gaming brauchst keinen 6kerner !
Mainboard würd ich dir eins mit einem 890GX oder FX chipsatz empfehlen also halt mit den neueren Chipsätzen , wenn dir das Gefällt -> ASUS M4A89 GTD , ist ein Super Mainboard besitze es selber
Ram : 4 Gigabyte reichen dir vollkommen aus da kannst die billigsten nehmen aber nimm keins
mit CL9 !
Netzteil -> ein markennetzteil mit 450 watt reich dir vollkommen aus
HDD : F3 Samsung
Gehäuse : deine sache da es immer geschmackssache
Grafikkarte : entweder HD 5850 oder 5870
 

cdalblar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
306
teures MAinboard:
USB 3.0, crossfire fähig
sehr beliebt bei geizhals,
und ein verdammt krasses desing
DIe f1 weil es die f3 es nich als
1TB gibt

jaa gut die schalldämpfung macht keinen sinn!
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
@ sexychef:
955BE reicht vollkommen für Gaming brauchst keinen 6kerner !
ein athlon x4 reicht auch noch für alle spiele und trotsdem wird ein phenom x4 empfohlen wenn jemand genug geld hat. da der pc ja anscheinend länger genutzt werden soll und der x6 preislich passt sehe ich nichts was dagegen spricht.
Mainboard würd ich dir eins mit einem 890GX oder FX chipsatz empfehlen
beim prozessor sparen und beim mainboard dann draufzahlen? was sollen denn die teuren boards mit 890 chipsatz deiner meinung nach für vorteile bringen?
Ram : 4 Gigabyte reichen dir vollkommen aus da kannst die billigsten nehmen
man sollte schon ein bisschen auf so sachen wie spannung, kompatibilität und größe der kühler achten.
warum denn nicht?
@ cdalblar:
usb 3 und sata 3 bietet das deutlich günstiger mainboard das ich vorgeschlagen habe ebenfalls und crossfire macht sowieso nur in sehr seltenen fällen sinn. also soll man den hohen aufpreis im prinziep dafür zahlen das das board etwas schöner aussieht?
die f3 gibt es nicht als 1tb? wüsste gern mal woher du diese information hast. klick
 
Zuletzt bearbeitet:

sexychef

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
914
haben nicht phenomii CPUs manchmal probleme mit CL9 Latenzen ?!

weil die neuen 8xx Chipsätze SATA mehr ausreizen als die alten ? weil die Southbridge überarbeitet und Stromsparender ist ?

der billigste ram warum ? da glaub ich kaum das er noch einen Kühler hat ? spannung und kompatibilität da hast du recht das hab ich vergessen zu erwähnen
 

FFlex

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
14
naja ein gutes mainboard kann ja nicht schaden...
obwohl ich denke das ich crossfire nicht umbedingt brauche...

aba solange das geld reicht ist das auch in ordnung
 

cdalblar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
306
sry man hab ich iwie nich gesehen mit den f3 @1TB
aber zum schluss is es halt einfach seine entscheidung
UNd es is halt eine frage des geldes
und wenns reicht! who cares?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
haben nicht phenomii CPUs manchmal probleme mit CL9 Latenzen ?!
soweit ich weis seid c3 nicht mehr.
weil die neuen 8xx Chipsätze SATA mehr ausreizen als die alten ?
der amd 870 chipsatz ist genauso aktuell wie der 890. sata wird übrigens von der sb bereit gestellt und nicht von der nb.
weil die Southbridge überarbeitet und Stromsparender ist ?
ist in beiden fällen die sb850 also mit ziemlicher sicherheit nicht überarbeitet und stromsparender ist garantiert die kombination mit der nb870.
die f3 1tb ist schneller als die f1 1tb und kostet ziemlcih genau das gleiche, wüsste nicht warum das eine frage des geldes sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

FFlex

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
14
omg echt Leute ihr überfordert mich ein wenig...

tut mir leid wenn ich nicht immer antworte...
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
tut mir leid wenn dich das jetzt etwas überfordert aber ich kann die vorschläge von cdalblar und sexychef einfach nicht nachvollziehen, genausowenig wie die begründungen dazu.
meiner meinung nach sparen die beiden in ihren vorschlägen einfach an der falschen stelle nur um an anderen stellen wo es eigentlich nicht nötig wäre sachen zu empfehlen die sehr teuer sind.
 

cdalblar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
306
du redest auch was von
haben nicht phenomii CPUs manchmal probleme mit CL9 Latenzen ?!
soweit ich weis seid c3 nicht mehr.
is klar das man da nich mitkommt
also man kann an sowas wie RAM, HDD und gehäuse sparen
Graka und CPU würd ich das maximale aus deinem geld raußholen
 

sexychef

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
914
na was jetzt haben sie oder nicht ?! probleme mit CL9 ?"
 
Top