GData Internet Security 2013 und Outlook 2010 (keine Rückmeldung)

Ruff_Ryders88

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Hallo Leute,

ich benutze seit 7 Jahre Gdata und jetzt eben auch die 2013er Version. Bisher auch ohne Probleme und auch in Verbindung mit Outlook 2010 keine Probleme.

Nur jetzt habe ich ein neues E-Mail Konto eingerichtet (Imap) und seit her bleibt Outlook bei jedem Start hängen.

Ich weiß, dass es an Gdata liegt weil an meinem Notebook BitDefender installiert ist und es dort ohne Probleme funktioniert hat.
Als ich auf meinem Desktop Gdata deinstalliert habe, konnte ich den neuen Server auch problemlos bei Outlook einbinden und die E-Mails abrufen, aber jetzt nachdem ich Gdata wieder installiert habe passiert dasselbe Problem. Outlook bleibt hängen und das anscheinend immer, sobald die E-Mails abgerufen werden.

Gdata will da irgendwas überprüfen.

Ich habe auch bereits die G-Data Firewall und den Spamfilter deaktiviert, wirklich geholfen hat aber immer nur die deinstallation.

Hättet ihr irgendwelche Tipps?
Ergänzung ()

hab das Problem lösen können:

Versuch bitte folgende Einstellungen.



E-Mails werden zunächst durch das spezielle Outlook-Plugin unserer Software geprüft, und anschließend durch die Echtzeit-Virenprüfung der Basis-Software.



Durch diese doppelte Prüfung kann es zu Verzögerungen beim Versand von E-Mails kommen - abhängig von der Größe der E-Mail, der Hardwarekomponenten Ihres Systems, sowie Ihrem Provider.



Wir empfehlen bei der Verwendung von Outlook, die Echtzeit-Virenprüfung auszuschalten.



Diese Einstellung finden Sie in unserer Software, abhängig von der verwendeten Version, unter:



- Version 2008: "Optionen > E-Mail-Schutz > Ausgehende Mails (SMTP) verarbeiten"



- Version 2009: "Optionen > E-Mail-Prüfung > Erweitert > Ausgehende Mails (SMTP) verarbeiten"



- Version 2010/2011: Im Bereich "E-Mail": "Optionen > E-Mail-Prüfung > Erweitert > Ausgehende Mails (SMTP) verarbeiten"



- Version 2012: Einstellungen (oben rechts): E-Mail-Prüfung > Erweitert > Ausgehende Mails (SMTP) verarbeiten"



- Version 2013: Einstellungen (oben rechts): E-Mail-Prüfung > Erweitert > Ausgehende Mails (SMTP) verarbeiten"



Sie sind auch nach dem Abschalten weiterhin durch das Outlook-Plugin unserer Software geschützt!



MFG



TIm
http://www.securityexperten.com/frage/4357/
 

Urlaubsreif

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
43
GData hat schwer nachgelassen, sobald im Mai meine ausgelaufen ist, fliegt es von den 3 Rechnern (hatte auch seit mindestens 5 Jahren immer). Browserhänger, schlechte Reaktionszeiten bei vielen offenen Verbindungen, schlechtes Zusammenspiel mit Outlook.
Deine Probleme kenne ich auch, finde die Argumentation "Sie sind auch nach dem Abschalten weiterhin durch das Outlook-Plugin unserer Software geschützt!" albern, denn das Plugin könnte ja die Einstellungen sinnvollerweise vornehmen bzw. Dopplungen vermeiden.
Die vorgeschlagenen Änderungen brachten bei mir kaum Erfolg. Auch Antispam bei Outlook 2010 bringt mehr Probleme als es löst.

Weiß noch nicht so recht, was es dann wird, evtl. nur Bitdefender oder NOD32.
 

Ruff_Ryders88

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.548
Wollte auch auf bitdefender umsteigen (am Desktop) aber da gibt es anscheinend immer noch dieses ungelöste Ghost Traffic Problem.
 
Top