News Gerüchte um Kooperation zwischen nVidia und Intel

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.089
Erst kürzlich berichteten wir von Gerüchten, die auf Äußerungen von Mainboard-Produzenten zurückgehen, nach denen nVidia eine engere Kooperation mit Intel plant. So soll Intel Grafikchiptechnologie der Kalifornier erhalten, währenddessen unklar war, welche Gegenleistung Intel dafür erbringen wird.

Zur News: Gerüchte um Kooperation zwischen nVidia und Intel
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.318
6x "könnte" in einem so kurzen Artikel. Ist IMHO doch etwas zu viel Spekulation.
 

B@dehose

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
774
Alles etwas seltsam, aber dem Inquirer kann man eh nicht so wirklich trauen ;)
 

EddyWTF

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
37
LOL

also wenn Nvidia seine graphiktechnologie abgiebt und dafür
lediglich 2 Lizenzen erhält um Chipsätze dafür bauen zu dürfen

dann ist Nvidia ganz alleine Schuld.

Dann hat Intel Nvidia reingelegt.

Oder wie wäre es wenn Intel seine CPU Technologie an Nvidia weitergibt
dafür erhalten sie dann kostenlos zugang zu SLI.
 

kaderekusen

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
899
eigentlich passen ja Intel und ATI eher zusammen, irgenwie war Nvidia immer AMD kompatibel und so baute ich mein system auch. Jetzt ist es schwer sich daran zu gewöhnen, wo dioch bekannt ist das nvidia chipsätze nicht so gut sind mit einem intel cpu.
aber falls diese kooperation funktioniert würde es natürlich auch besser mit der zusammenarbeit sein.

hoffen wir das beste und erwarten das schlimmste.
 

Chr0n

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
528
Bisschen viel Spekulation.
Auch hier heisst es abwarten, allerdings ist imo sehr wahrscheinlich, dass sich Intel und nVidia nach der Übernahme von ATI durch AMD zusammenschliessen könnten.
 

adi0209

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
498
@ 5: ich dneke das kommt weil amd erst seit dem nforce 4 intel edition auch für intel mainboards anbietet :) und damals war glaub ich auch amd vor intel was die leistung angeht (bin mir nicht mehr sicher ist shcon ein wenig her :D )

mfg
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
Hmm... nVidia-Grafikchips in 45nm-Technologie wär doch mal was neues, oder?

Wo bleibt eigentlich Matrox? Ich hatte in meinem letzten OEM-PC eine Matrox-Grafikkarte... Wenn die mit Intel arbeiten würden, wär denen der Servermarkt, wo Matrox eh schon stark ist, sicher... Ich weiß nicht, nVidia und ATi gehören in den Bereich von Spielen und professionellem Rendern...
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackRainbow

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
241
Das war ja die "Revolution". AMD Prozi und dazu den exklusiven nForce 4 chipsatz mit SLI. Natürlich mit 2x 6800GT/Ultra

@topic
Wenns die Konkurrenz ankurbelt, bin ich dafür!!!
 

Urbi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
265
@EddyWTF: Hast du eine Ahnung, wie wichtig der OEM und Servermarkt ist? Das ist ein fairer Deal, denn Systeme mit spieletauglichen Grafikkarten machen nur einen Bruchteil des Gesamtgeschäfts aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

DeathAngel03

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.282
tja...egal wie....

Wenn zwischen Intel & NVidia eine "enge kooperation" in welcher Form auch immer kommt kann AMD / ATI einpacken
 

CyLord83

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
582
Ich finde CSI mit einer Lizenz völlig witzlos. Einer der Chefs von Intel sagte: ,,Wir vertrauen auf den Industriestandard." Bei AMD ist der ähnliche Hypertransport offen. Für mich haben die sich selber disqualifiziert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.332
Auch wenn viel auf TheINQ geschimpft wird: Sie hatten schon oftmals die Wahrheit vor vielen anderen. ;)
So daneben sind die Spekulationen nicht - zumindest nicht soweit, dass jene völlig absurd wäre.

Gerade bei den High-End Chipsätzen könnte sich nVidia als starker Partner erweisen - erst Recht im Hinblick auf die Skulltrail Plattform mit zwei CPU Sockeln und der passenden SLI Unterstützung!

mfg Simon
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.396
Fair ist nach wie vor fraglich. Immerhin kann es nVidia immer noch passieren, das Intel deren Know-How übernimmt und dann keine Lizenzen mehr für die darauf folgende Generationen vergibt. Der OEM-Markt ist auch nicht so grafikhungrig, soll heißen hier spielt der Preis der integrierten Lösung eine nicht unentscheidende Rolle. Es kann also durchaus sein, das die Partnerschaft für nVidia die nächsten 5 Jahre durchaus sehr lukrativ ist, aber danach hat Intel im Grafikbereich stark aufgeholt und benötigt nVidia als Partner vielleicht nicht mehr.
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.855
War ja irgendwie klar das so etwas passiert. AMD und ATI haben sich zusammengetan, da werden wohl Intel und nVidia bald nachziehen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass AMD/ATI dann gegen Intel/nVidia kein Licht mehr sieht :-/
Aber noch ist ja nichts entschieden.
 

schwabi

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
245
och neeeeeeeeee....

Intel + ATI wär mir viel lieber!

irgendwie krig ich langsam angst um ATI^^
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
206
Das Beste wär eh, wenn Ati und Nvidia sich zusammentuen würden^^
 

DAM

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
162
@18 ja und dann gibt es viel Konkurrenz auf dem Grafikkarten Markt, xD
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
206
@19Jo da wäre doch Matrox hahahah ^^lol
 
Top