Global Win CAK38 auf K7AMA

Willicher

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
328
Hui, mal eben drei kleine Fragen, damit ihr was zu tun habt ;):

1. Hat jemand von euch auch das K7AMA von Elitegroup? Habt ihr auch festgestellt, daß dieses Board bei gleichem Prozzi und Lüfter eine höhere CPU-Temperatur anzeigt? (So daß man wieder etwas abziehen kann, um glücklich zu sein...)

2. Ich habe auf dem K7AMA einen 1400er TB, der per Multiplikator auf 1533 MHz übertaktet ist. Dadrüber hockt der schwere Global Win CAK38. Würdet ihr den für einen Transport abmachen? Das wäre viel Schweinerei, weil ich auch noch einen Kupferspacer dazwischen habe, der von beiden Seiten etwas Wärmeleitpaste hat. Wenn ich den Rechner auf die Mobo-Seite lege, liegt der Kühler doch fest auf dem Board und hebelt nicht. Sollte das nicht ausreichen statt Ausbau?

3. Der Gobal Win CAK38 zieht laut Verpackung 3,84V. Ist das zuviel für (m)ein Mobo? Im Moment läuft er ohne Probleme am Mobo. Ich wollte ihn nicht am Netzteil, weil ich dann die Umdrehungszahl nicht sehen kann. Wenn es nun läuft, kann dann auch weiter nichts passieren? Was könnte geschehen? Nur Absturz oder echter Schaden?
Naja, vielleicht zieht er ja mehr? Auf der Verpackung steht auch 46,5 DB und bei tomshardware.de haben sie 59 (!) gemessen. Aber ich habe mittlerweile eine gute Gehäusedämmung (Teppich).

Hmm, ich hoffe, die Fragen waren nicht zu lang. Aber es kann ja nur auf gute Fragen gute Antworten geben. Danke euch!
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
1. Nein
2. Sollte gehen, ein Restrisiko bleibt immer....
3. ABit gibt seine Boardanschlüsse bis 0.5A frei...wie das bei den anderen aussieht, weiß ich nicht...ich würd mal lieber auf die Drehzahlregelung verzichten anstatt nen kaputten Anschluss zu riskieren.
Die dB-Angaben beziehen sich einmal auf das Geräusch, das der Lüfter ohne Kühler Produziert und einmal auf den montierten Zustand...klar, daß herumrauschende Luft lauter ist, als welche, die friedlich in eine Richtung auslauf hat...
Außerdem ist vielleicht auch in Verschiedenen Abständen zur Lärmquelle gemessen worden...

hth Quasar
 

-]ZMA[-Moafeuz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
109
wieso auf drehzahl verzichten wenn er das kabel der drehzahl aus den 3-Pin stecker raushohlen kann und dann ans board anschliesst. den strom kann er dann direkt von netzteil nehmen!
 
Top