GPU 3D- Auslastung "spiket" beim Rendern

Retard Rider

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
7
Moin^^
Ich hoffe das Thema ist hier richtig und mir kann hier endlich geholfen werden.
Mein Hobby sind Youtube Videos, für die Videobearbeitung benutze ich Davinci Resolve 14 und das Videomaterial ist Material von meiner GoPro.

Mainboard: msi X370
CPU: Ryzen 7 1700x
GPU: AMD Radeon Sapphire r280x (3GB Ram GDDR5)
RAM: 16GB DDR 4

Nun ist mein Problem wie folgt:
Ich kann das Videomaterial in das Videoschnittprogramm ziehen und von der Ablage auch in die Timeline.
Fange ich aber nun an das Video zu schneiden und graphisch zu verändern kann es sein das sich das Programm ~1 sec. aufhängt und daraufhin ohne Fehlermeldung wieder schließt. Das selbe passiert auch beim Rendern und ich muss dementsprechend neu anfangen.
An sich kann es nicht an der CPU der SSD Festplatte oder dem RAM liegen. Das sollte alles ausreichen und läuft beim Rendern nie auf Volllast.
CPU bei etwa 40-50%,
RAM bei 50% und auch die
GPU Auslastung etwa bei 50%
Was ich aber festgestellt habe ist das ich jedes mal wenn sich Davinci schließt einen eigenartigen Spike in der GPU 3D Auslastungsanzeige habe. Von ~5% auf plötzlich 100% für <1sec.
Daher gehe ich davon aus das beides zusammenhängen muss, aber ich kann beim besten Willen nichts im Internet über so etwas herausfinden und bin demnach schon etwas am Verzweifeln.
Wisst ihr vielleicht etwas darüber? Lässt sich das irgendwie beheben?
Für eure Ratschläge bzw. Hilfe wäre ich euch sehr dankbar

Mfg Retard Rider
 

PatrickS3

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
247

Retard Rider

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
7
Eventuell, aber das ist der Grund wieso ich nicht auf Version 15 geupdatet habe.
Bei Version 14 Ging es noch mit 3GB :/
Könnte zu wenig VRam die Spikes im 3D Bereich erklären?
Ansonsten läuft ja nichts bei voller Auslastung und ich dachte beim rendern kommt es hauptsächlich auf die CPU und Threads, RAM und SSD an.
 

PatrickS3

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
247
Hast Du es schon mal mit etwas "kleinerem" in 720p oder so getestet?
 

PatrickS3

Ensign
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
247
Hm, dann würde mir als nächstes das Ereignisprotokoll einfallen, ob man da etwas findet warum das Programm aussteigt.
 

Retard Rider

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
7
der Treiber sollte mit Version 19.2.1 aktuell sein.
Ich werde das Ereignisprotokoll nochmal durchgehen^^
Das Problem habe ich erst seit dem ich meine CPU, Mainboard und RAM getauscht habe.
hatte vorher einen i5-4440, ein asus h87-pro und 8GB DDR3

Edit: habe nochmal das Ereignisprotokoll durchgesehen, die einzigen Besonderheiten bzw. Fehler werden mir als "Application Error" einer Anwendung angezeigt. Ich gehe davon aus das dies dem Crash von Davinci zuzuschreiben ist
Ergänzung ()

Ich habe euch mal einen Screenshot der genauen Fehlermeldung beigefügt.
Da ich mich nicht so genau damit auskenne, erschließt es sich mir erstmal nicht ganz(ohne lange zu googeln) wo der Hund begraben liegt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Neo1179

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
269
Ist völlig normal das dir GPU beim Rendern "Spikes" zeigt. Die Belastung ist ein völlig andere als beim Gaming. Schau mal in den Task Manager unter GPU und schalte dann um auf COMPUTE Auslastung. Da siehst du die wirkliche Auslastung beim Rendern. Bei mir ist die Auslastung bei Adobe Premiere ständig zwischen 60 und100% im Millisekundenbereich.
 

Retard Rider

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
7
Das habe ich bereits getan, dort ist meine Auslastung nur bei maximal 5%
Adobe Premiere nutz soweit ich weiß auch die GPU zum rendern um die CPU zu entlasten.
Ich lasse aber bei Davinci Resolve die gesamte Arbeit von der CPU verrichten
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16.480

Retard Rider

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
7
Ich habe die Visual C++ Redistributable neu installiert beides. Hat sich leider nichts an meiner Situation verändert.
auch der Scan war erfolglos (Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzungen gefunden.)
 

nicK--

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.609
Läuft dein Arbeitsspeicher über den AMD Spezifikationen ?
 

Retard Rider

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
7
tut mir leid, die Frage versteh ich nicht ganz. wie meinst du das?
Ergänzung ()

Falls das die Antwort ist.
Meine CPU läuft zur Zeit bei ~3500MHz
meine DRAM Frequenz liegt gerade bei ~1470MHz
Als RAM habe ich: 16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
 
Zuletzt bearbeitet:
Top