Grafikfehler mit GF FX-5700

Phoenixz

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
514
GF FX-5700 - Help!

Hallo,

ich habe leider ein großes Problem und weiß einfach nicht weiter. Ich hoffe einer on euch kann mir weiterhelfen...
Ich fange am besten ganz von vorne an.

Ich habe meine GF4 TI-4200 8x AGP vor 9 Wochen bei dem Computerladen BEMI in reperatur gegebn, von dem ich Die Grafikk. auch gekauft habe. Der Lüfter ging ab und zu einfach aus, dass ist der GRund warum ich sie in reperatur gegebn habe. Hätte ich gewust, was ich damit gemacht habe, hätte ich dies sicher gelassen!
Also ich die Grafikk. bei BEMI abgab wurde mir gesagt dies würde 2-max4Wochen dauern. Das hat mich schon geschockt, da ich eigentlich so 1-2Wochen erwartet habe. Wie dem auch sei, ich lies sie dan bei BEMI. Nach 4Wochen ruften sie endlich an und sagen die haben meinen Grafikk. verloren, und wollten mir die GF FX5600 anbieten, doch ich war mit diesem Tausch nicht einverstanden, da meiner Meinung nach, die GF4 TI4200 8xAGP besser ist als die GF FX-5600!. Dan haben sie gesagt, ja sie müsten das dan nochmal in reperatur geben, dies würde max eine Woche dauern. Nach 4.Wochen haben die mich endlich wieder angerufen (ich habe die in diserer Zeit schon mehrmals angerufen, doch immer das selbe, sie können nix dafür, es ist der Lieferant usw.). Sie wollten mir jetzt die GF Fx5600-XT anbiten. Doch ich lehnte wieder ab. Nach einer weiter Woche biteten die mir die GF FX-5700 an. Nunja ich war mit diesem Tausch einverstanden, und holte sie mir ab...
Doch jetzt kommst :roll:
Ich baunte sie in meinem Rechner ein, ging auf die nvidia Seite und installierte die neusten Treiber. Nachdem alles fertig installiert war, wollte ich die Grafikk. in action sehen. Ich startete ein Spiel (Unreal 2) und anfangs sah es noch "normal" aus, doch nach ca. 20sec. sah nur Grafikfehler! (Bilder sind weiter unten!). Als erstes dachte ich mir nichts großes dabei, doch ich war schon ein wenig geschockt. Dann startete ich Splinter Cell und ich hatte die gleichen Grafikfehler... ok jetzt hatte ich mir wirklich Sorgen gemacht. Ich lud mir die Demo von 3D Mark 2000 runter (Ich weis es gibt schon lange neuere, doch ich hatte keine Lust über 100MB zu saugen, und 3D Mark 2000 ist gerade mal 16MB groß), doch dies lief auch nicht (die gleichen Grafikfehler.) Mein letzter versuch war Dxdiag (Start->Ausfüheren->Dxdiag) Dan ging ich auf Anzeige und dan auf Direct 3D testen. Dies lief auch nicht!!!. Ich bemerkte, das nach einem neustart die Grafik ca. 20sec. "normal" angezeigt wurde. Das machte mich wirklich stuzig (das war auch der Grund warum Unreal 2, am anfang lief). Ich dachte mir den, dass BEMI mir eine Defekte Grafikk. angeboten hat!
Also ging ich zu BEMI und teilte es ihnen mit.
Ja... dan haben die die Grafikk. bei ihnen getestet und zu meinem erstaun lief diese bei ihnen...
Nunja... ich wuste auch nicht so recht weiter, weil ich eigetlich annahm, das mich BEMi total verarschen wollte.
Als ich zu Hause angekommen bin, wollte ich es eben nochmal versuchen. Ich baunte die gleiche Karte nochmal ein, startete das 3D Mark 2000 und es lief!. Dan startete ich Unreal 2, und dies lief auch. Ich teste so ca. 20min und alles lief. Na gott sei dank dachte ich mir. Nach ca. 10min wollte ich mit meinen Freunden eine Runde zocken gehen, ich startete das Spiel... und... schonwieder! Alles voller Grafikfehler... ich versuchte 3D Mark zu starten... nix! Nach einem neustart ging es wieder für ca. 3min und dan wieder alles weg. Nun weis ich nicht, ob die von BMI Glück hatten, oder ob es an mier lingt. Nocheinmal dort hinzugehen... naja were ein wenig komisch.

Ich fasse also nochmal zusammen...
Das Problem ist, das die Grafikk. nach kurzer Zeit Grafikfehler anzeigt. Diese gehen nur nach einem neustart weg. Die GRafikfehler erscheinen und unregelmäßiger Zeit, doch sie erscheinen relatiev schnell bzw sehr oft!

Hier sind Informationnen zu meinem Rechner:
- AMD Athlon XP 2400+
- 512MB DDR Ram (OEM)
- Elitegroup Mainboard
- 30GB Festplatte
- GF FX-5700 (Das Problem wird wol daran liegen!)
- Windows XP Prof.
- Direct X9b
- Neusten Treiber für Grafikk. von Nvidia Homepage

Und hier sind die Bilder, die düfrften sicher mehr aussagen ;)

Unreal 2: Hier sind die Grafikfehler am schlimmsten (genau wie bei Splinter Cell odeer anderen "neuen" Spielen (ja ich weis Splinter Cell und Unreal 2 sind nicht so neu...) Und auch bei denen schaffe ich es in den seltesten Fällen "noraml" ins Spiel zu kommen.

"Normales" Bild


Grafikfehler Bild


"Normales" Bild


Grafikfehler Bild

(And diesen Beiden Bilder kann man den Fehler am besten erkennen)
3D Mark 2000: Die Grafikfehler sind hier zwar nicht "so" schlimm, doch sowas ist inakzeptabel!! Die heufigkeit der Grafikfehler ist mittel. Nach ein paar neustarts konnte ich auch ein normales Bild machen.

"Normals" Bild


Grafikfehler Bild[/url]

Dxdiag - Direct3D Test: Leuft sehr oft! Somit war es nicht schwer auch ein "normals" Bild zu bekommen.

"Normals" Bild


Grafikfehler" Bild

In allen 3 Fällen leuft es nicht mehr normal, wenn einmal irgendwo ein Grafikfehler aufgetreten ist!

Also ich hoffe wirklich das mir jemand weiterhelfen kann, ich bin absolut Ratslos! Mein letzter versuch were formatieren, doch dies würde ich nur sehr ungerne machen!
Was meint ihr liegt es an der Grafikk (und hatten diebei BEMI nur Glück?) oder liegt es an meinem System?

THX
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
tritt der fehler nur in Windows beim spielen auf oder auch so? ich hätte mal auf Überhitzung oder so getippt.

MFG Psylo
 

Phoenixz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
514
Es tritt nur bei Direct3D auf. (Also bei Spielen/Benachmarks usw.)
 

Phoenixz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
514
Danke für deinen Rat.
Kannst du mir vielleicht ein Benchmark/Spiel (kostenlos oder Demo!) empfehlen, wo man zwischen Open Gl und Direct3D wechseln kann, denn bei den Programmen, die ich auf der Platte habe, kann ich das nicht. Ich weis das Half-Life ging, doch ein anderes kenne ich nicht, und HL habe ich leider nicht mehr...
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
hi, farcry kann man auch auf open Gl umstellen, da muss man irgendwas in der config dann umschreiben. musste mal im Forum suchen, irgendwo steh hier wie das geht.

MFG Psylo
 

Fisch@uge

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
38
Von welcher Marke ist denn die Karte? Weil ich habe genau das gleiche Problem ...
 

Phoenixz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
514
Die Karte ist von der Marke "Xpert Vision". Also eine ziemlich NoName Marke.

Nun ich entschied mich heute zu Formatieren, in der Hoffnung dies würde was bringen. Leider kann ich nur sagen, Fehlanzeige :(!
Ich weis echt nicht weiter, selbst eine Formatierung hats es nicht gebracht!
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
hast du nicht die Möglichkeit die Karte mal in einem anderen Rechner zu testen? wenn sie da auch nicht richtig laufen würde, dann würde ich nochmal zu dem Computerladen gehen und die Karte umtauschen.
 

Phoenixz

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
514
Ja, dies habe ich heute auch gemacht, bin zu nem Freund gegangen, und hbe sie getestet. Lief ohne Probleme! Ich ferstehe nur noch Bahnhof... wie kann das sein! Ich habe sogar noch formatiert...!
 

Skyline

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
617
Meine Meinung, Hardware-Probleme!
Die Grafikkarte versteht sich nicht mit einigen Komponenten in deinem System, da kannste machen was du willst.

Frag deinen tollen Händler mal ober diese 5700 gegen eine 9600XT tauschen würde, die leistet das selbe, wenn nicht sogar mehr.
 

Papaibo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
33
Tach
muß Sky zustimm geh noch mal zum Händler und las dir ne andere Karte geben weil was ich so gelesen habe hast du alles versucht solch inkomatibilitäten kommen eben vor :rolleyes: kann man nix machen

Greetz Papaibo
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
dann ab zum Händler und umtauschen.entweder, wie die anderen schon meinten, gegen ne 9600er von ati oder gegen eine FX 5700 von einem anderen (Marken)Hersteller
 

Erk

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1
Hallo!

Habe dasselbe Problem wie Du mit einer Geforce FX 5600 und einem Elitegroup Motherboard.

Ich habe auch Ewigkeiten versucht eine Lösung zu finden und das einzige was wirklich hundertprozentig bisher geholfen hat war ein Ventilator an der offenen linken Gehäuseseite meines Computers oder ein Herunterstellen des Prozessors auf 100/100 (Athlon XP 2000 damit von 1.66 Ghz auf 1.24 runtergeschraubt).

Du kannst auch einfach im Bios die "Optimal Settings" laden.

Hoffe es hilft...
 

Mex Pepper

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2
Hi folks,

hatte exakt das gleiche Problem, habe die Krte getauscht, MSI FX5700VTD256MB,
habe Windows komplett nach allen erhältlichen Regeln neu aufgesetzt, habe alle Treiber unter allen DirectXn probiert, habe alle BIOS-Settings nocmal gecheckt und siehe da, wenn man im BIOS von 4x AGP auf 2x AGP zurückgeht läuft es, man hat ein astreines Bild und alle Proggies laufen. Nachteil: 5% Miese bei der Performance, aber lieber ein langsames Bild als gar keins, gelle ? Woran liegt es? Soweit ich rausgefunden habe setzt 4x AGP eine andere Spannungsversorgung voraus, 8x AGP Graka und 4xAGP Board harmonieren nicht zwingend miteinander.

SO long.
Mex
 
Top