grafikkartenlüfter minimaldrehzahl erhöhen?

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
gibt es eine möglichkeit die minimale spannung des grafikkartenlüfters zu erhöhen?

weil ich habe mir gerade selbst einen gebaut, habe dazu einfach einen cpu lüfter drauf gebaut, nur leider regelt meine karte im idle auf 20 % und das ist zuwenig, weil der lüfter dann garnicht mehr dreht.

der verbaute lüfter der vtx war mir einfach zu laut.
nun habe ich aber bedenken, das er mal ausfallen könnte, und meine karte grillt.

p.s. ich habe den an die lüftersteuerung der grafikkarte angelötet ;) wird also geregelt.
pp.s. es ist der intel boxed lüfter.

mfg rhyn
 

r4yn3

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.228
Nunja, mit MSI Afterburner kann man die Minimaldrehzahl einstellen. Ob dass dann auch so klappt musst du selber testen.
 

backlash2012

Ensign
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
191
Das gebastel würde ich gern mal sehen :-)

Was Passiert wenn du die Lüftersteuerung vom CCC auf 50% oder so stellst?
 

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Hi rhyn,

du hast also ernsthaft den Intel-Boxed-Lüfter mit deiner Grafikkarte verlötet, weil dir der originale zu laut war :o
Der besagte Intel-Lüfter ist ja auch nicht gerade ein "Leise-Vertreter", wenn er mal richtig aufdreht.

Aber wie die anderen schon gesagt haben, einfach ein Lüfter-Profil mit EVGA Precision X oder MSI Afterburner einstellen und gut ist.

Falls es möglich ist, lad doch hier mal ein Bild deiner Konstruktion hoch, würde mich auch mal brennend interessieren, wie die Karte nun mit dem Intel-Lüfter aussieht ;)
 

GokuSS4

Commodore
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
4.362
Grafikkarte mit Intel Boxed? Will das zu gerne sehen ha ha. Schlimmer geht es doch gar nicht
 

UltiSalamander

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
536
Das lässt sich soweit ich weiß auch dauerhaft über das Grafikkarten-Bios konfigurieren, eine Anleitung zum flashen des Grafikkarten-Bios lässt sich über Google finden.
 

Killerphil51

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.607
OMG... ich meine ist ja schön das Leute experimentierfreudig und handwerklich begabt sind aber das war ganz klar ein fail. Könntest du mal ein Foto von deiner Konstruktion posten?!

Das restliche wurde hier schon gesagt.
 

Gandalf2210

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.517
ich versteh euer Problem nicht. Lüfter ab, neuer Lüfter drauf. mit Kabelbindern o.ä befestigen, fertig.
Von Kühler umbauen/verlöten hat er nix geschrieben.

Kaputt gehe sollte auch nix, die schaltet sich ab, wenn's ihr zu heiß wird.
Aber wie gesagt, entweder Lüfterkurve mit afterburnermodifizieren, oder dafür srogen, dass der Lüfter mal auf touren kommt ;)
 
S

Schrauber01

Gast
Das war bei mir gang und gäbe bis zur HD4890.
Plastikschale und Originallüfter ab, zwei 92er Lüfter mit Kabelbindern befestigt und an eine LS angeschlossen.


Konntest Du den Lüfter nicht am MB anschließen?
 

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Ich würde dir auf jeden Fall zu einem Silent-Lüfter/Kühler raten, rhyn.
Der Twin Turbo II von Arctic ist perfekt, kannst dir mal mein Umbau-Video in der Signatur anschauen, ist zwar an meiner GTX 680 demonstriert, aber der Umbau bei der 7850 dürfte ähnlich sein.

Selbst bei meiner Übertaktung @1.202 / 3.500 MHz dreht sich der Lüfter mit Idle-Geschwindigkeit von 33% und ist unhörbar und zudem 20°C kälter als der Referenz-GTX 680 Kühler. Der Twin Turbo II kostet auch nur 32€ und ist lt. Herstellerseite zu 100% mit deiner 7850 kompatibel :)



P.S. Ich hoffe du kannst den "angelöteten" Intel-Boxed-Lüfter wieder entfernen, kann mir nicht vorstellen, das der wirklich leise ist... Poste bitte noch ein Bild deiner Konstruktion, habe soetwas nämlich noch nicht gesehen. Vielen Dank, LG :)
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Danke für die vielen Antworten.

Joa kann ich gern spöter mal ein bild poosten. genau, wie schon geschrieben wurde, plastik ab und den boxed rauf, das passte sehr gut bei dem kühler der vtx, da an der stelle vo der lüfter hin musste, der kühlkörper abgesenkt war. hab aller dings keine kabelbinder genommen, sondern draht. hällt bombe.

ich finde den nicht wirklich laut!

selbst auf 100% erreicht der die lautstärke des verbauten lüfters bei gerade mal 30 % :)
die temps sind okay, karte wird nicht heißer als 60 grad, bei 50 % lüftergeschwindigkeit. das bei bf 3 mit voller grafikauslastung.

habe die 2 kabel rausgesucht für die stromversorgung und diese mit dem original kabel/stecker verlötet. so regelt die grafikkarte den lüfter.

das gute ist, per msi afterbruner lüfterkurve geregelt. im idle ist der lüfter bei unter 25% aus! absolut passiv, sowie aber die temps auf 40 grad steitgen, also wenn ich zocke, dann springt er sofort an und ist nicht hörbar.

so einen schlechten ruf haben die intel boxed nicht. in einer der letzten ausgaben der pcgh wurden cpu lüfter getestet, und da schnitt der intel boxed was die lautstärke betraf, am besten ab. kühlt zwar nicht wie ein 120er ala macho oder so, aber eben silent.

also, ich pooste heute gegen abend gerne mal ein bildchen. muss erstmal an die arbeit jetzt.

lieben gruß rhyn
Ergänzung ()







sodale.. Rhyn
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.168
p.s. ich habe den an die lüftersteuerung der grafikkarte angelötet
hier hast du aber was anderes geschrieben, wie auf den bilder zu sehn ist. so wird sich jetz jeder gedacht haben das du die kabel direkt auf die pcb gelötet hast und nicht an das alte lüfter-kabel.


trotzdem wäre es 1000mal sinnvoller gewesen wenn du nen leisen 120er lüfter drauf gesetzt hättest.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
ja meinte damit das die grafikkarte ihn halt regelt. und nicht einfach am board anklemmen oder nen case lüfter nehmen und ihn evtl per adapter betreiben.

aba das versteht sich von selbst, die lüftersteuerung ist im chip integriert, wie bitte will man da einen lüfter anklemmen? gut ich hätte ihn auch direkt an der platine verlöten können ;) hab das nötige equipment hier, bin beruflich transformatoren wickler und bauer ;) da hat man täglich mit zu tun.

na jedenfalls lüppt es ganz gut.

ist nur eine übergangslösung, ich suche einen ruhigen grafikkartenlüfter, aber mehr als 25 € wollt ich dafür nicht ausgeben.

weis nur leider nicht welcher ruhig ist und auch gleichzeitig kompatibel zu meiner vtx 7850..

vorschläge bitte :)
 

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Hast du meinen Post #11 nicht gelesen? Der Twin Turbo II ist perfekt geeignet für deine 7850 und ist zudem sehr günstig für 32€, ich denke die 7€ mehr als deine 25€ Budget sollten drin sein :)
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
klar sind die drinn,doch ich habe es gelesen, aber wollt nicht mehr als 25 ausgeben.

habe die graka für 130 bekommen, wenn ich 32 drauf rechne hätt ich mir gleich ne sapphire holen können und währe beim selben preis ;)
 
Top